The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Typisch deutsche Massenvernichtung?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Geschichte des Hexentums
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vasiariah
Gast





BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

@Iduna: So etwas ist natürlich nicht gut und absolut inakzeptabel...
Jeder hat ein Recht auf Glaubensfreiheit und Interessenfreiheit...
Es gibt natürlich immer Menschen, die sich gegen jegliche Art von Paranormalen und Magischen wehren, aber ich würde mich -ehrlichgesagt- nicht einschüchtern lassen, ich glaube auch nicht, dass du das tust! Meine Mutter sagt immer, hör dort einfach nicht hin! *wie meine Mutter red* Und ich muss ihr da Recht geben!

LG

Blessed be ...Vasiariah!
Nach oben
Rosenhexe
Gast





BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich nicht. ich glaube, dass an solchen Stellen auch Widerrede einen Sinn hat und es gut ist klar zu sagen, dass ich solche Aussagen nicht dulde!

generell meine ich, dass wir vielleicht nichts für die Vergangenheit der deutschen Völker können, aber diese Vergangenheit kann etwas für uns! Sie hat uns geprägt und wir leben nun mit ihren Folgen.

Iduna ich glaube, dass du jedes beliebige Beispiel untersuchen kannst. Also auch die Hexenverbrennung. Nur sind die infiormationen, die du über die Vergangenheit erhalten kannst ja sehr viel begrenzter als die, die du aktuell erhalten könntest. Und ich wollte eben nur sagen,d ass meiner Meinung nach der ständige Fingerzeig auf die Deutschen zwar einerseits verständlich ist, dass er aber andererseits von anderen Tätern ablenkt, die anzusehen auch gut wäre... Insofern ist der Hang zur massenvernichtugn kein deustches, sondern ein menschliches (und ich glaube: patriarachales) Phämomen.
Nach oben
scarabee
Gast





BeitragVerfasst am: 27.07.2006, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hm.

Ich hab hier jetzt nicht jeden Beitrag gelesen, aber ich habe am Anfang mitbekommen, dass es bei der 'Hexen'verfolgung vor allem darum ging, unliebsame Mitmenschen loszuwerden.

Ich komme ja ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Hessen und mein Vater betätigt sich dort als Chronist. Bei seinen Nachforschungen hat er herausgefunden, dass im Nachbardorf im Umkreis die meisten Hexen zur Anzeige gebracht wurden. Oft eben genau solche Fälle, wo jemand einen Widersacher loswerden wollte.
Und während der Naziherrschaft war es nicht anders. In eben diesem Kaff gab es die meisten Anzeigen, udn eben auch meist gegen Widersacher. Erbstreitereien, Eifersucht, Habgier... und solche Beweggründe.

Was soll man nun daraus schließen? Das in diesem Dorf die schlechteren Menschen wohnen? Vielleicht eher, dass sie die 'deutsche Gründlichkeit' gründlich ausnutzen. Oder so.
Nach oben
Wolfsblut
Gast





BeitragVerfasst am: 05.08.2006, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Meinung nach gibt es nur eine Deutsche Eigenschaft, die das was jetzt passiert und die das, was damals passiert ist, möglich gemacht hat:
Die Deutschen laufen mehr wie viele anderen den lieben Geld nach. Heute bist du in deiner Firma gut angesehen, wenn die Firma durch dich mehr Gewinn macht. Dazu müssen Leute entlassen werden, um wirtschaftlicher zu sein. Ein Meister oder Abteilungsleiter hat eine Idee, wie die Produktionsanlage umgebaut gehört, daß man Mirarbeiter einsparen kann. Sofort sind die ersten damit beschäftigt, den Vorgesetzten nachzuschleimen, daß sie bei dieser Umbauaktion auch eine tragende Aufgabe übernehmen können, um so Karriere zu machen. Daß deswegen ein Fließbandarbeiter auf der Straße sitzt vor den Scherben seiner Existenz, interessiert niemanden.
Das sind die Leute die immer sagen, Nazis sind Scheiße, weil es heute einfach so ist und man so denken muß um weiter zu kommen.
Um im III. Reich Karriere machen zu können mußte man in der Partei sein und so denken wie die Herrn Nationalsozialisten. Damals mußte man Schaufensterscheiben von Juden einwerfen und derer Geschäfte verwüste um der Partei angesehen zu werden und um so weiter zu kommen. Damit zerstörte man die Exestinz eines Judens, heute zerstört man die Existenz von Arbeitern. Das sieht man z.B. bei dem Versicherungsunternehmen Allianz: Machen fett Gewinn und entlassen Leute in die Arbeitslosigkeit, daß ein paar so "Sesselschwitzer" gut da stehen und noch mehr Kohle verdienen. Und genau das ist die Mentalität von Leuten die wissen, daß das was sie tun falsch ist und es trotzdem machen aus Angst, sonst nicht weiterzukommen im Leben. Unter dem NS-Regim, hätten die auch den Befehl gegeben Juden zu vergasen, um weiterzukommen und vor dem "Führer" gut da zu stehen. Die Hände hätten sich andere schmutzig gemacht.
Und warum, nur wg Geld.
Die Deutschen jammern, weil es ihnen so schlecht geht und sie sich nichts mehr kaufen können und sparen in jeden Jahr mehr als jedes andere europäische Land. 4 Billionen waren es 2005.
Engländer z.B. sind da ganz anders. Ich bin beruflich sehr viel in England. Die Engländer sind zwar stinkefaul, aber die haben unter Kollegen einen Zusammenhalt der seines gleichen sucht. Die würden ihre Anlagen sie so umbauen um jemanden entlassen zu müssen.
Nach oben
Felestra
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab darüber auch schon häufig nachgedacht.
Aber schlussendlich ist Deutschland was Massenvernichtungen angeht nicht das einzige Land. Die Hexenverfolgung spielte sich zwar hauptsächlich in Deutschland ab, aber andere Länder verfolgen und töten hexen noch immer. Indien z.B. Vielleicht sind es mittlerweile auch schon recht viele Opfer.
Insgesamt ist Deutschlands Geschichte auch nicht die schlimmste von allen. Siehe Amerika und Australien. Dort wurden die Ureinwohner massenweise eingesperrt, verscheucht und ermordet. Auch andere Länder haben eine ähnliche Vergangeheit. Man lernt nur nichts im Unterricht darüber. Auch in den Medien kommen nur Berichte über Juden-und Hexenverfolgung in Deutschland, weil die Deutschen sich dummerweise schuldig für alles fühlen und nun das Gefühl haben vor allen anderen Reue zu zeigen.
Nach oben
Creative
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2007, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Um es wiedermal kurz zu machen:

Bei derartigen Pauschalisierungen wie in diesen superschlauen Texten da geht mit mir manchmal die böse deutsche Massenvernichterseele durch, dann könnte ich vernichten, echt richtig massenhaft, und zwar eben diese Texte.
Meine Güte ich fühle jetzt schon wie der kleine Inquisitor in mir hochkommt, man könnte sogar sagen meine kleine Volksdeutsche Seele kocht........ Sehr böse

Mal ehrlich das ist doch wohl das allerletzte, ja wir sind die pösen pösen Deutschen und in dieser Welt sind wir die allerpösesten, und die anderen sind alle viel lieber als wir............ Sehr böse .

*Sarkasmusmodus Aus*

lg Creative Smilie


Zuletzt bearbeitet von Creative am 18.12.2007, 19:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Creative
Gast





BeitragVerfasst am: 18.12.2007, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir leid 526 aber ich konnte nicht anders als ich diesen Tread gelesen habe, und so ne Büchse der Pandorra hat leider die Eigenschaft immer mal wieder zu kehren, und da schäme ich mich nicht, so eine Treadleiche wieder ans Licht der Öffentlichkeit zu zehren Sehr glücklich.

lg Creative Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Geschichte des Hexentums Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von