The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sichtbar tragen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Amulette, Talismane und Symbole
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diamantenstein
Gast





BeitragVerfasst am: 25.09.2006, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

ähnlich wie klingentaenzer trage ich mein pentagramm auch ständig, immer mit direktem hautkontakt, es sei denn ich bin nervös oder aufgeregt, dann spiele ich dran rum. Je nach Oberteil ist es dann halt sichtbar oder nicht, mich stört es nicht besonders. Ich denke, die meisten schauen eh nicht so genau hin und halten es für Modeschmuck etc... gerade in Verbindung mit dem Drachen. Einige sagen aber was,
zB. meine Mutter ("Bist du jetzt auf nem Flower-Power-Trip? Das ist doch das Peace-Zeichen, oder?" Sehr glücklich ).
Oder einige Lehrer haben mich drauf angesprochen, wobei ich den Blick am schlimmsten fand, skeptisch und vernichtend;) whatever
Am lustigsten war ein Gespräch mit ner guten Freundin und sehr gläubigen Christin ("Sie: Ist das etwa ein Pentagramm? Ich: Ja. Sie: Ja nee, das müssen wir aber verdecken *Blüte nehm und vors Pentagramm steck*. ich: *schweigen, Mund offen steh*").
Schon lustig wie manche darauf reagieren.
Aber wie gesagt: Ich glaube in dem Pentagramm stecken viele Kräfte und Energien, deswegen lege ich es nur ab, wenn es nicht anders geht (bei Auftritten z.b.)

Sooo, das war also meine Meinung,

bb
diamantenstein
Nach oben
Feuerfee
Gast





BeitragVerfasst am: 09.10.2006, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

also ich trage jeden Schmuck (naja bis auf meine piercings Winken ) offen. Meine Ketten trage ich so eng am Hals das sie sowiso nur durch einen Rollkragenpulli zu verdecken wären, und darauf steh ich nicht so. Außerdem ist mein Schmuck silber und das sieht grade auf Schwarz sehr gut aus, auch wenn ich eher selten schwarz trage.
LG
Zara
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trage mein Pentagramm Amulett offen, immer und überall.... hab aber schon häufiger gehört: " bist Du Jüdin?" Süß oder??
Nach oben
Elfgard
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich trage mein Amulett auch offen. Es is mir ehrlich gesagt egal, was andere darüber denken!
Nach oben
Elfgard
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Was is denn ein Chaosstern? Hab ich noch nie gehört!
Nach oben
Elfgard
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2006, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Is ja interessant! Da meint man sich mit den magischen Symbolen einigermaßen auszukennen und dann läuft einem ein Chaosstern über den Weg Lachen ! Do nen Stern hab ich ja wirklich noch nie gesehn!
Nach oben
BeautifulNightmare17
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 02:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich trage es schon sichtbar. Die Leute kucken dann zwar immer komisch und setzen sich im Bus nicht unbedingt in meine Nähe (was eine sehr gute Methode zum Platz haben sein mag Sehr glücklich *schadenfreude versprüh*), aber das ist mir dann auch schon egal. Allerdings fühle ich mich auch nicht immer wohl dabei, wenn ich es offen trage. Zu Hause ist es kein Problem, da meine Mutter vollkommen akzeptiert was ich bin, aber in der Schule sieht das schon wieder ganz anders aus, da versuche ich meistens es so gut, wie es geht, unter meiner Pullijacke oder so zu verstecken. eigentlich kann man das jetzt nicht pauschalisieren.
Nach oben
scarabee
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich maaag den Chaosstern.
~
Trage ja im Moment gelegentlich das 'runische' Äquivalent dazu (Thurisaz).
Da ist mir dann aufgefallen, dass es auch sehr viele Leute gibt, die keinen blassen Dunst haben, was sie sich alles um den Hals wickeln. Eine Kommilitonin von mir hatte lange Zeit eine Rune (Uruz) um den Hals und sie erschien mir immer sehr bullig. Ich nannte sie im Kopf den Stier, weil sie auch so eine Präsenz hat. Seitdem sie diese Rune nicht mehr trägt, kommt sie mir ganz klein vor. Sie meinte auf Nachfrage, dass es ihr jemand geschenkt hat zum Schutz, wusste aber nicht genau, was es ist.
~
Ähnlich ist es mit dem Mjöllnir, ich frage da immer nach, wenn ich die Gelegenheit habe. Auch ist mir mal jemand mit Pentagramm begegnet, die es einfach nur so anhatte. Naja. Seitdem breche ich nicht immer gleich in Freudentränen aus, wenn ich irgendwo jemanden mit eindeutigen Symbolen sehe. Abgesehen von Menschen bei Hexentreffen interessieren sich die Wenigsten für die Symbolik. Aber das wird sicher noch Smilie

Nach oben
Svafa
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ja, das ist so eine Sache mit dem "Gleichgesinnten".

Am Anfang habe ich mich auch immer gefreut, wenn mir jemand mit nem Pentagramm begegnet ist. Bis ich (sehr schnell) kapiert habe, daß es für viele einfach nur cool (und böse) aussieht. Hm....soviel dazu. Traurig

Mein Pentagramm trage ich seit mittlerweile zwei Jahren täglich. Manchmal ist es sichtbar, manchmal nicht. Aber mich hat noch nie jemand komisch angeguckt oder sogar gemieden deswegen.
Einmal wurde ich darauf angesprochen, was ich denn mit Israel am Hut hätte. Naaaaaa ja....ohne Worte.
Und meine Kollegin, die mit mir seit zwei Jahren zusammen arbeitet und neben mir sitzt, hat es sogar nie gesehen. Sie war ganz erstaunt, als ich ihr gesagt habe, wie lange ich das schon trage.
Das könnte aber auch daran liegen, daß man es nicht sofort als Pentagramm erkennt. Denn wirklich typisch sieht es nicht aus. Link
Nach oben
Mina
Gast





BeitragVerfasst am: 06.05.2007, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trage mein pentagramm auch immer um den hals. Einmal habe ich es mal abgelegt da fühlte ich mich so nackt. Es ist einfach ein Teil von mir und gehört dazu, sonst fühle ich mich wie schon geschrieben......einfach nackt.
Nach oben
Yuna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, so unbedingt muss ich ein Amulett nicht tragen, wenn ich eins Trage dann sehr gerne mein Mondstein. Er vermittelt mir ausgeglichenheit, ruhe und eine zugehörigkeit des Mondes Smilie mein Pentagramm lasse ich meistens zuhasue, hab damit nicht so gute Erfahrungen gemacht und ich möchte auch von mir aus nicht mehr, das man weiß wer und was ich bin, ich finde es gehtt keinem mehr was an.
Nach oben
Tamesia Taxus
Gast





BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich trage ja ach gerne ein Pentagramm (auch wenn ich dauernd gefragt werde was das bedeutet und mir gesagt wird ich wäre Satanist) aber mein eigentlicher Talisman ist ein Ring den ich jetzt seid ein paar Monaten dauerhaft trage. Das lustige ist, dass ich ihn aus versehen kurz nach dem Kauf total verbogen habe aber trotzdem noch gerne trage Überrascht Er passt trotzdem und man sieht das nicht so Sehr glücklich Mein anderer Talisman den ich erst seid kurzem habe ist ein Traumfänger aus dem Harz ,den Alyria mir geschenkt hat. Mit ganz viel Schutz und Glück geweiht wie sie sagte!!! Aaaalso auf jeden Fall trage ich meine Talismane immer sichtbar!
Lg Tamesia
Nach oben
Nephthys
Gast





BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trage meine Amulette eigentlich immer sichtbar und auf der Haut, nur wenn ich im Winter Rollis an hab, trage ich es drunter. Da mittlerweile fast jeder irgendein Amulett trägt ( die wenigsten wissen was sie tragen und warum genau Winken ) weil es ja so furchtbar "Cool" ist wird man sowiso kaum noch darauf Angesprochen. Und wenn mal einer Fragt erklär ich einfach was ich trage und warum.
Nach oben
weidenfrau
Gast





BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich trage einen göttinenanhänger, auch offen und bin bisher nur selten daraufangesprochen worden und wenn dann eher in richtung : was für ein schöner und ausgefallener anhänger Smilie
pentagramme und triskelen sieht mensch ja inzwischen allerorten und ich denke auch das da oft garnix hintersteht.
lieben gruss
weidenfrau
Nach oben
Kachina
Gast





BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe einen Hammer des Thor, trage ihn allerdings nun nicht mehr so oft wie früher. Und wenn dann häufig unter der Kleidung weil bei uns viele leute diesen anhänger sehr provokant finden... Neutral Wahrscheinlich weil es öfters als "Nazi-Zeichen" gesehen wird, was ich total dämlich finde..
Also ich bin eig dafür, dass man seine Amulette, Anhänger - seinen Schmuck - sichtbar tragen sollte, wann immer man sich damit wohl fühlt.. Allerdings finde ich, dass man es doch lieber verdecken sollte, wenn man damit zu viel negatives Aufsehen erregt (ein freund von mir z.b. trägt ein umgedrehtes Kreuz einfach nur weil ers mag un ihm wird regelmäßig von irgendwelchen wildfremden leuten gedroht... *kopfschüttel* ) Dann sollte man es vllt doch lieber leicht verdecken, einfach um komplikationen aus dem Weg zu gehn Verlegen

Kachina
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Amulette, Talismane und Symbole Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von