The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wer hat eigentlich wann und wie das Universum erschaffen???!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dream Wolf
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 15:25    Titel: Wer hat eigentlich wann und wie das Universum erschaffen???! Antworten mit Zitat

Hi ihr,
Sorry, dass ich so ne Frage stelle, aber das Tehma interesirt mich schon seit ich klein bin.
Nur leider konnte mir die noch keiner beantworten.
Ich weis, dass es dafür keine Beweise gibt oder so was und jeder das auch anderst sieht aber ich wollte einfach mal eure Meinung dazu hören.

Freue mich schon auf eure Antworten und Meinungen.

Dream Wolf Winken
Nach oben
KristallDeinerSeele
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hat sich das Universum nie erschaffen ?!..
Es war immer schon da? Smilie..

Lichtvolle Grüße
KristallDeinerSeele
Nach oben
Dream Wolf
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, kann sein aber wer hat dann dafür gesorgt das es da ist?
Und haben die Götter das Uniwersum erschaffen oder hat sich das Uniwersum die Götter geschaffen :?:

:?: :?: :?: Dream Wolf
Nach oben
meriel
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ganz unabhängig von den Göttern, as Problem mit solchen Gedanken ist meiner Meinung nach (ua) folgendes:
Das Universum/die Welt wird normalerweise als alles was da ist, unsere Umgebung, das Weltall etc definiert. Es ist also alles, dahinter gibt es nichts, es ist unendlich. Wenn du fragst, wer/wann/wie wurde es erschaffen, setzt du einen Zustand vor der Existenz des Universums voraus, ausserhalb des Universums. Unendlichkeit, zeitlich und räumlich, ist sehr abstrakt, und ich bin mir nicht sicher dass der menschliche Geist eine tatsächliche Ahnung davon haben kann.
Nach oben
Morgaine le Fay
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich galube, daß das eine sehr philosophische Frage ist. Wer kann sie schon exakt beantworten? Das ist wie die Frage, was eher da war, das Ei oder das Huhn.
Nach oben
centaure
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass es wenig Sinn hat, anderen diese Frage zu stellen. Das ist eine der Fragen die man sich am besten mit der Zeit selbst beantwortet.
Nach oben
Morgaine le Fay
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich glaube auch, jeder muss da für sich selbst die Lösung und Antwort finden.
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, wenn ich klugscheisse, aber kannst du bitte Universum im Titel ausbessern, man schreibt es mit V. Winken
Nach oben
centaure
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Ist mir auch aufgefallen... sorry, wollt's net so sagen... hihi
Nach oben
meriel
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

[off topic]
Nachtrabe hat Folgendes geschrieben:
Sorry, wenn ich klugscheisse, aber kannst du bitte Universum im Titel ausbessern, man schreibt es mit V. Winken


Es sei dir entschuldigt, meiner Meinung nach gibt es im Forum aber viiiiel schlimmer geschriebene Threadtitel XD[/off topic]
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die gibts sicher - aber Uniwersum tut mir schon fast körperlich weh...
Nach oben
Luzifer
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 21:42    Titel: Re: Wer hat eigendlich wann und wie das Uniwersum erschaffen Antworten mit Zitat

Dream Wolf hat Folgendes geschrieben:
Nur leider konnte mir die noch keiner beantworten.

Das liegt daran, dass es Sterbliche typischerweise nicht wissen. Und diejenigen, die es wissen, unterhalten sich zumeist nicht mit Sterblichen. Aber es kommt vor.
Das Problem ist daher nicht, dass es keine Antworten gäbe, sondern dass es so viele Antworten gibt.

Ich bin 42 und studiere seit meiner Kindheit Mythologie und Kosmologie - die Lehre von der Entstehung und Ordnung der Welt. Ich wage zu behaupten, dass du nicht leicht jemanden kennen lernen wirst, der soviele Antworten auf diese Frage kennt wie ich.

Unsere Vorfahren "wussten", dass Odin und seine Brüder den Urriesen Ymir erschlugen und aus seinen Knochen die Berge und aus seinem Schädel den Himmel formten. Es ist typisch für unsere Kultur, dass die Schöpfung ein Totschlag war.
Diverse orientalische Stämme "wussten", dass ein männlicher Urgott das Universum baute bzw. erschuf. Es ist typisch für diese Kulturen, dass die Schöpfung die Handlung eines alten Mannes war, die nicht in Frage gestellt werden darf.
Unsere Wissenschaftler "wissen", dass es zu einer spontanen Ausstülpung des zwölfdimensionalen Raumes kam, gefolgt vom Kollabieren der meisten Dimensionen, dem Big Bang und einem Ausfrieren der Materie. Es ist typisch für diese Kultur, dass kein Mensch, der das nicht studiert hat, auch nur ein Wort davon versteht.

Dementsprechend geben
:arrow: Naturvölker (von Sibirien über Afrika bis an den Amazonas) sehr einfache Antworten, die ein Naturphänomen als Schöpfung sehen
:arrow: alte Hochkulturen (z.B. Inder, Griechen, Mesopotamier) alte und hochentwickelte Antworten, in denen Unmengen von Einzelgottheiten beteiligt sind
:arrow: patriarchalische Kulturen (z.B. Araber, Juden, Christen) Antworten, in denen ein Mann Schöpfer ist
:arrow: Kulturen, die auf ihre Mathematik stolz sind (Mayas, Hindus, wir), Antworten, in denen überwältigende Zahlen vorkommen,
:arrow: Philosophen (z.B. Griechen, Deutsche) Antworten, die einen einzelnen Gedanken bis zur Perfektion durchdacht haben
:arrow: und die meisten einfachen Menschen gar keine Antwort, weil ihnen die Frage zu kompliziert ist.

Kurz gesagt: Wir haben zwar Informationen, aber da diese aus der Unendlichkeit und Ewigkeit kommen, kann jeder in seinem endlichen und zeitlich begrenzten Verstand nur das fassen, was bereits drin ist.

Ich schlage vor, dass du einmal folgende Artikel liest:

Das Schwarze Netz: Schöpfung - die beste deutsche mythologische Datenbank im WWW; du kannst dich von Gott zu Gott klicken und sehen, wie welches Volk sich die Antwort vorstellte

Wikipedia: Schöpfung - ein guter Überblick von Zarathustra und Hesiod über die Bibel bis zur Nuklearphysik; benütze auch hier weiter führende Links.

Und dann suchst du dir aus, was am besten in dein Gehirn passt. Und wenn dich die Frage dann noch immer nicht losläßt, dann tust du, was ich seit meinem 10. Lebensjahr tue: Danach suchen, worüber sich alle diesen Mythen einig sind, und was die Summe all dieser Splitter ist. Das ist nämlich, so wie ich es sehe, die ganze Antwort.

Abschließend: Da du uns nach unserer Meinung fragst - hier ist meine:
Wir erschaffen die Welt. Alle Seelen zusammen sind Gott / Göttin / Nirwana / Der Weltenplan. Und jede Seele - ob sie Pflanze, Tier, Mensch oder Engel ist oder Teil eines Sterns, Gottes oder Erzengels - tut ihren Teil, die Welt wahr zu nehmen und dadurch wahr zu machen. Diejenigen, die an Haß und Feindschaft glauben, erschaffen Kriege und Streitigkeiten. Diejenigen, die an Liebe und Erkenntnis glauben, erschaffen Beziehungen und Kultur. Diejenigen, die an Wachstum glauben, erschaffen Wälder und Tierjunge. Diejenigen, die an Sterblichkeit glauben, erschaffen Tod und Krankheit. Diejenigen, die an Materie glauben, erschaffen greifbare Dinge. Diejenigen, die an Energie glauben, erschaffen ungreifbare Dinge. Und wir alle haben recht und verwirklichen unseren Teil eines Planes, den wir uns gemeinsam ausdenken, und von dem wir viel weniger verstehen als eine Ameise davon, was der Ameisenhaufen tut, oder die Muskelzellen, Nervenzellen und Hautzellen in meinem kleinen Finger von dem, was ich - als Gesamtwesen - hier eben tippe. Aber ich "weiß", dass es ein verdammt guter Plan ist ...
Nach oben
Dream Wolf
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2006, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
ich freue mich dass so viele geantwortet haben. Das mit dem Rechtschreibfehler tut mir echt leid, aber ich kann nichts für meine Leserechtschreibschwäche.

Was mir aufgefallen ist, Luzifer ist der einzige der es für nötig gehalten hat mir auf meine Frage zu antworten.
Ich habe nach "euren" Meinungen gefragt, NICHT nach "meinen" Fehlern.
Trotzdem danke für eure Antworten.

gez. Dream Wolf, die Rechtschreibende

PS.: Damit dürfte klar sein wer korrigirt hat. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

PPS.: Wer jetzt noch nen Rechtschreibfehler findet kann ihn gerne behalten. Sehr glücklich
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2006, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

War nicht böse gemeint - ich mache das auch nicht sehr oft. Smilie
Nach oben
meriel
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2006, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Dream Wolf hat Folgendes geschrieben:

Was mir aufgefallen ist, Luzifer ist der einzige der es für nötig gehalten hat mir auf meine Frage zu antworten.
Ich habe nach "euren" Meinungen gefragt, NICHT nach "meinen" Fehlern.
Trotzdem danke für eure Antworten.


Das stimmt nicht, ich, und auch noch einige andere, haben sehr wohl unsere Meinung geschrieben. Mit den Augen rollen Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von