The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Freitag der 13te ...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deprin
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2004, 20:14    Titel: Freitag der 13te ... Antworten mit Zitat

... ist ja jetzt vorbei. Lustigerweise stand ich gestern mit einem Freund in der Vorhalle vom Kino und wir unterhielten uns über die absoluten Missgeschicke an diesem Tag. Er vergaß Sachen im Laden, verpaßte den Bus, ich auch, dazu schnitt ich mich und überhaupt noch viele Kleinigkeiten. Was mir alles beim ausbauen unserer Spülmaschine passiert ist.... Mit den Augen rollen
Jedenfalls kam dann schließlich eine Freundin zu uns und meinte spaßeshalber, dass ja auch Fretig der 13te wäre.
Das hatte ich gar nicht bedacht. (Da Ferien sind, denke ich auch nicht an die Wochentage).
Na ja, ich hatte gestern jedenfalls mal so richtig Pech (viertel vor 12 hab' ich Depp auch noch meinen Reißverschluss kaputtgemacht Verrückt )
Dann ging es eigentlich. Ok, war wieder viel zu warm und zu voll in der Matrix, aber die musik war klasse Sehr glücklich

Also, wie habt ihr den gestrigen Tag über-/erlebt, glaubt ihr überhaupt an so etwas. Seit gestern bin ich mir schon etwas unsicher, aber ich glaube da mehr an die macht des Zufalles Winken
Nach oben
Waldbaum
Gast





BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Persönlich kann ich mich jetzt nicht erinnern, daß ich an einem Freitag dem Dreizehnten schon mal besonderes Pech gehabt hätte.

Dennoch glaube ich durchaus, daß an diesem Tag mehr kleine oder auch größere Unglücke passieren als sonst im Durchschnitt.

Denn allein schon die Angst vor etwas Schlimmem macht unsicher und führt dann gerade zu dem Unfall, den man vermeiden wollte.

Ein Fall von selbst-erfüllender Prophezeiung.
Nach oben
meriel
Gast





BeitragVerfasst am: 15.10.2004, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

mir geht es an freitag den 13 immer bestens, eigentlich würde ich bei freitagden13ungl¨ckssträhnen auch von selffulfilling prophecy reden, aber du wusstest es ja nicht, vielleicht war es auch einfach zufall? (ja das tönt billig, ich weiss, aber kann ja sein)
Nach oben
sasudine
Gast





BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Smilie Also ich muss sagen ,das ich es überhaupt nicht bestätigen kann,das freitag der 13te ein unglückstag sein soll.Ehrlich gesagt zu sculzeiten war das der beste tagum arbeiten zu schreiben.ich habe dann immer super noten hingelegt sogar in meinen schlechtesten fächer.Und heutzutage na gut achte ich nicht wirklich darauf aber pech hatte ich noch nie an diesem tag.ich würde sagen,es ist aberglaube obwohl soviel glück an aussgerechnet diesem tag naja wer weiß wos herkommt.Kommt vielleicht darauf an was man mit dem tag ,macht ich habe immer positiv gedacht... magie zufall glück pech wer weiß???

gruß sasudine
Nach oben
meriel
Gast





BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

naja, wenn du aber bewusst wusstest das freitag der 13. war, und du einen test hattest aber vielleicht dir selbst beweisen wolltest dass das kein unglückstag ist, könntest du dich selber positiv beeinflusst haben
Nach oben
TheLoneWolff
Gast





BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Die beste Freundin meiner Mutter hatte am 13. Februar Geburtstag, aber nie Pech und meine Eltern haben am Freitag, 13. Mai 1983 geheiratet, aber das ist für die beiden dann eher ein Glückstag
Nach oben
sasudine
Gast





BeitragVerfasst am: 27.11.2004, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt ich denke mal das mir dieser tag deshalb so leicht viel.Denn ich mochte dieses ängstliche nicht und hab mir selber bewiesen das dieses ein ganz normaler oder auch sogar besserer tag sein kann.Genauso wie man sich unbewusst verrückt machen kann an so einem tag und dann passieren einige unglücke. gruß sasu
Nach oben
Neith
Gast





BeitragVerfasst am: 27.11.2004, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.

Ich denke auch nicht, dass es ein Unglückstag ist, ich hatte da bisher nie auffallendes Pech und einmal sogar viel Glück, weil ich an dem Tag erfahren habe, dass ich in der Schule, als es um Kurswahlen ging mit meiner Freundin zusammen in den von mir Favorisierten Kurs gekommen bin.

B*B
Neith.
Nach oben
dramelia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.12.2004, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

es hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an...

aber ich habe am freitag den 13ten immer glück. ich persönlich finde diesen tag recht unterhaltsam weil ich jede min eine beschwerde über die pechstähne an diesem tag höre. ich verstehe einfach nicht was daran so schlimm ist... :?:


LG dramelia
Nach oben
dramelia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.12.2004, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

es hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an...

aber ich habe am freitag den 13ten immer glück. ich persönlich finde diesen tag recht unterhaltsam weil ich jede min eine beschwerde über die pechstähne an diesem tag höre. ich verstehe einfach nicht was daran so schlimm ist... :?:


LG dramelia
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 24.01.2005, 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

hallo


ich kann nicht sagen das am freitag den 13 mir schon was schlimmes geschen ist, kommt villeicht auch da von das ich fast am freitag den 13 geboren wurde, aber da die ärzte keine lust hatten, mich auf die welt zu hollen bin ich dann am 14 auf die welt gekommen.

wenn es im jahr einen freitag den 13 gibt mache ich immer ein glücksritual und ich muß sagen bei mir läuft der tag dann immer super gut. ob schule, patnerschaft, freundschaft.

viele grüße
tri-ket-ra
Nach oben
dramelia
Gast





BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

ich schaffe das auch ohne ritual!! Lachen ich weiß nicht... aber auf mich scheint dieser tag keine große wirkung zu haben!!
Nach oben
diamantenstein
Gast





BeitragVerfasst am: 22.05.2005, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

besonders viel Pech bringt mir Freitag der 13. auch nicht. Achte irgendwie spaßeshalber immer darauf, aber der letzte ist bestens gelaufen.

A propros. Wisst ihr woher Freitag der 13. kommt? Also die 13 ist ja sowieso eine Unglückszahl, von wegen keine Zimmernummer 13 und so, sie wird ja auch im Tarot als Karte des Todes gesehen, außerdem hat Judas, der dreizehnte, Jesus vor über 2000 Jahren verraten. Aber auch als Symbol hat die dreizehn höhere Bedeutung, so gilt die 12 als vollommene Zahl- die 13 gilt also als eine Art "Zerstörerin" der vollendeten Zahl 12, sie unterbricht quasi den Kreis der 12.

Also ist Freitag der 13. vollkommen klar. Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt.
Ein anderer Hinweis auf Freitag den 13. findet man auch in der Geschichte der Kreuzfahrer, genauer im Templerorden. Die Templer- einst von der Kirche unterstützt und als "kirchliche Organisation" hoch angesehen und sehr reich, wurde der Kirche langsam zu einflussreich. Deshalb dachten sich die damaligen Kirchenoberhäupter eine gerissene List aus. Sie streuten Zwietracht und niemand ist sich bis heute sicher, ob diese Gerüchte stimmten oder nicht. Jedenfalls erzählten sie was über Homosexualität der Templer usw...
An einem Freitag den 13. dann wurden ein Großteil der Templer festgenommen und hingerichtet- ein grausames Gemetzel.

Aus diesem Grund ist also Freitag der 13. bis heute ein Unglückstag- das kommt also nicht einfach so, weil 13 so eine schöne Zahl ist Winken. Und der Grund ist ja auch durchaus nachvollziehbar. Ist fast so eine Art gedenktag an die sinnlos abgeschlachteten Templer...

Machts gut, eure daisy
Nach oben
dramelia
Gast





BeitragVerfasst am: 22.05.2005, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

diamantenstein hat Folgendes geschrieben:
besonders viel Pech bringt mir Freitag der 13. auch nicht. Achte irgendwie spaßeshalber immer darauf, aber der letzte ist bestens gelaufen.


das stimmt! viel pech hat man an dem tag nicht, aber da der glaube an das pech in den meisten menschen verankert ist, haben sie viel "pech". eigentlich ist das ja so: wenn man sich morgens sagt, dass dieser tag ein pechtag wird und auch daran glaubt, macht man unbemerkt fehler, die dann aussehen würden, als ob man pech hat!


diamantenstein hat Folgendes geschrieben:
A propros. Wisst ihr woher Freitag der 13. kommt?


ja, ich hab da ein buch drüber gelesen (also über aberglaube im alltag!) ich such es mal raus... naja... freitag, der 13. steht nicht drin, aber warum die 13 eine unglückzahl ist! ich schreib das gleich mal auf...


diamantenstein hat Folgendes geschrieben:
Aus diesem Grund ist also Freitag der 13. bis heute ein Unglückstag- das kommt also nicht einfach so, weil 13 so eine schöne Zahl ist Winken.


das stimmt auch! 13 ist so meine glückzahl, und ich finde keine spur pech in der zahl... aber jedem das sein! Winken
Nach oben
DarkLady
Gast





BeitragVerfasst am: 23.05.2005, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab am Freitag den 13. nicht so pech.
Aber ich glaube es sind Zufälle oder man ist irgendwie so darauf eingestellt "Ach gleich passiert mir wieder was" usw...ich denke wenn man das sich so einredet,dass es ein pechtag ist,dann wird es auch einer.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von