The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Empfehlenswerte Bücher
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Schamanismus
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2005, 10:18    Titel: Empfehlenswerte Bücher Antworten mit Zitat

Hallo Allerseits.

Um den Anfängern und Interessierten es zu erleichtern Literatur zu finden stelle ich hier hin und wieder Bücher rein die ich gelesen habe und für gut befinde:

Michael Harner= Der Weg des Schamanen

Tom Cowan= Schamanismus

Robert Salmann= Der Praktische Schamane

Mircea Eliade= Schamanismus und archaische Extasetechnik (sehr sehr sehr trocken aber verdammt gut)
Nach oben
M'Sheana
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2005, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Der Schamane in uns = Uccusic Paul

sehr empfehlenswert ist aber mehr ein theoretisches buch weniger übungen für praktische anwendungen
Nach oben
Maurynna
Gast





BeitragVerfasst am: 21.09.2005, 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Da würd ich noch einige "Kleinigkeiten" hinzufügen wenns erlaubt ist =):

Wolf Ondruschka - Magie im Alltag - Schamanisches Bewusstsein für unsere Zeit

Sun Bear - Das Medizinrad - eine Astrologie der Erde (theorethischer Teil )

und

Sun Bear - Das Medizinradpraxisbuch (zur Anwendung des Medizinrades)

(Alle wie immer zu bestellen unter www.adler-buchversand.de)

LG Maury
Nach oben
Morgaine
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2005, 08:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag die Bücher von "Sandra Ingermann", Schülerin von Michael Harner. Sie bringt auch das feminine in den Schamanismus. Kann sie wirklich empfehlen.

bb
Morgaine
Nach oben
Gott
Gast





BeitragVerfasst am: 08.10.2005, 03:49    Titel: Antworten mit Zitat

Süße Medizin 1+2
Nach oben
Akathler
Gast





BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 04:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wo die Geister auf Winden reiten

wurde mir wärmstens empfohlen leider kann man es nicht mehr bestellen, aber gerüchten zu folge ist eine neue auflage geplant
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tip,

Da werde ich mal die Augen offen halten.
Nach oben
Luzifer
Gast





BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 02:36    Titel: Antworten mit Zitat

Schamanismus und archaische Extasetechnik habe ich gelesen. Es ist wirklich kein populärwissenschaftliches Buch. Aber Mircea Eliade gilt als der Fachmann des modernen Schamanismus.

Und wo heutzutage in jedem 400-Seelen-Dorf ein selbsternannter Schamane sein zusammengeschustertes Weltbild aus einem Urlaub im Grand Canyon, einem Obertongesangseminar in Köln, ein paar Peyote-Erfahrungen aus den 70er-Jahren, einer Trommel aus dem Dritte-Welt-Laden und drei Büchern als Wiedergeburt des Schamanismus feiert, ist mir eine solide skeptische Unterlage sehr recht, ehe ich mich durchaus willig auf Experimente einlasse ...
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 08:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und wo heutzutage in jedem 400-Seelen-Dorf ein selbsternannter Schamane sein zusammengeschustertes Weltbild aus einem Urlaub im Grand Canyon, einem Obertongesangseminar in Köln, ein paar Peyote-Erfahrungen aus den 70er-Jahren, einer Trommel aus dem Dritte-Welt-Laden und drei Büchern als Wiedergeburt des Schamanismus feiert


Ausgezeichnetes Bild für einen Plastik Schamanen Sehr glücklich
Nach oben
Angel17
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2006, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Buch "Krafttiere begleiten unser Leben" von Jeanne Ruland und die dazugehörigen, gleichnamigen und extraerhältlichen Karten sind ziemlich gut - Für Anfänger wie für Fortgeschrittene.... Winken


Lg

Angel17 :hexepink:
Nach oben
Arkana
Gast





BeitragVerfasst am: 23.08.2006, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Nur ein kleiner Einwurf: Das oben bereits erwähnte Zitat von meinem geschätzten Kollegen Luzifer passt - in nur geringfügig abgewandelter Form - auch auf recht viele teilweise selbsternannte oder sogar auch auf einige traditionell initiierte Hexen/Priester/innen. Sich mit exotischen Titeln oder Begriffen zu schmücken, scheint in diesem Bereich ein beliebtes Mittel zu sein, um eigene Persönlichkeitsdefizite auszugleichen.
Ich schließe mit einem Zitat aus der Werbung (Müller): 'Joo - wenns schee mocht'...
Nach oben
Dyeda
Gast





BeitragVerfasst am: 23.08.2006, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe schon so einige Bücher in der Richtung gelesen, aber besonders angesprochen hat mich kürzlich:

Axel Brück - Die Anderswelt-Reise
Nach oben
Maurynna
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und wo heutzutage in jedem 400-Seelen-Dorf ein selbsternannter Schamane sein zusammengeschustertes Weltbild aus einem Urlaub im Grand Canyon, einem Obertongesangseminar in Köln, ein paar Peyote-Erfahrungen aus den 70er-Jahren, einer Trommel aus dem Dritte-Welt-Laden und drei Büchern als Wiedergeburt des Schamanismus feiert, ist mir eine solide skeptische Unterlage sehr recht, ehe ich mich durchaus willig auf Experimente einlasse ...


Siehst du das nicht ein wenig übertrieben? Jeder hat halt seine Erfahrungen gemacht, und wenn andere Leute daraus lernen können finde ich das okay,solange das ganze kein Ausnehmen ist..Und wie schon erwähnt wurde: Das bezieht sich leider wirklich auf den Großteil der esoterischen Thematik..

Zu Jeanne Ruland: Die Krafttierkarten habe ich auch,und ich bin nicht sehr begeistert davon. Sie hat wirklich ganz andere Beschreibungen als ich das kenne (ich beziehe mich jetzt auf das Medizinrad),und teilweise bin ich sehr unzufrieden damit,weil sie (wenn du dir mal 3 Kartenbeschreibungen nachheinander durchliest) nach meinem Gefühl sehr oft im Grunde das Gleiche stehen hat.

"Vertraue dir selbst"
"Du wirst getragen"
"Suche die Einsamkeit"
"Entfalte deine innere Quelle"

,darauf läuft es eigentlich bei jedem Tier hinaus. Und das finde ich eben nicht so prickelnd Winken

lg Maurynna
Nach oben
Herzkammerkuss
Gast





BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das Medizinrad der Lakota-Gerhard Buzzi.

Man geht hier nicht auf die Reisetechniken ein sondern auf grundsätzliches, Dinge, an denen man arbeiten sollte und die Weltsicht im Allgemeinen. Sehr gutes Buch.

Mira
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Wobei dann auch bitte dazu gesagt werden sollte dass es da um die Lakota Weltsich gesprochen wird und nict um eine allgemeine schamanische!

lg
Mo
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Schamanismus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von