The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Meine Götter/Göttinnen (Voodoo)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 23:35    Titel: Meine Götter/Göttinnen (Voodoo) Antworten mit Zitat

Da ich mit den Voodoo Göttern arbeite gebe ich Euch hier einige Informationen. (Alles ist selbstgeschrieben und nicht kopiert etc. wie erwünscht Winken)

Götter


(Loa) Eshu:

Der Gott Eshu ist der Gott der Narren, Sänger und Kriegern.
Er behütet die Schwelle zum Geisterreich.
Der Gott Eshu wird häufig zu Schutzritualen verwendet.
Sein Planet ist der Merkur.
Auch wenn es sich komisch anhört Eshu mag Süßigkeiten,
man "kann" also bei Ritualen auch etwas Süßes vergraben/verstecken.
Seine Erscheinung sieht einem Kind ähnlich.

Shango:

Der Gott Shango hat ähnliche Eigenschaften wie der Gott Zeus(gr.).
Er ist der Herr über Blitz und Donner. Außerdem ist Er der Richter.
Zu seiner persönlichkeit sollte man wissen das Er ein jähzorniger mensch ist.
Er wird oft für "schwarze Magie verwendet, dadurch kann man auch seinen Planeten den Mars ableiten.
Bei Ritualen werden meist Mais oder Äpfel vergraben oder versteckt.
Er erscheint meist als gutaussehender Mann.
(ACHTUNG BÖSE!)

Obatala:

Der Gott Obatala ist eine Zwitterhafte Himmelsgottheit,
Er verkörpert außerdem auch die Schöpfungsenergie.
Er ist ein gütiger alter Mann, und seine Macht reicht ins unendliche.
Der Jupiter ist sein Planet und Er liebt Erbsen und Birnen.
Der heiligste Ort ist Ife-Ife (Nigeria).
Er erscheint als alter weiser Mann mit weißen Haaren.

Ogun:

Er ist der Gott der Wälder der die Schmiedekunst beherrscht.
Außerdem beschützt Er das Reichtum der Arbeiter.
Es ist aber gut zu Wissen das er zwar ein ruhiger Mann ist,
aber auch Er ist ein gefährlicher Gott, mit dem man nicht seine Spielchen treiben sollte!
Er untersteht dem Planeten Saturn und Er liebt Fleisch und Beeren.


Göttinnen
Editiere ich später hinein, macht nen haufen Arbeit, aber man sagt Ja das beste kommt zum Schluss Winken
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal hier den Beitrag von Hem an (der letzte im Thread).
Ich glaube, Ihr habt ein gemeinsames Gesprächsthema. Winken
Nach oben
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Ashmodai, habe den Thrad gesehen bevor ich meinen eröffnet habe.
Ich dummi habe aber nicht runtergescrollt Neutral .

Mal schaun wann die Person Online ist, vllt hat man denn ja einen guten Gesprächspartner Smilie
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Person? Hngh
Sag einfach Hem Winken

Hm, aber hier das gleiche wie in dem anderen Tread. Ogun kommt sowohl als Loa im Voodoo als auch als Orisha im Santeria vor (in beiden Fällen, also Loa oder Orisha sind keine Götter gemeint auch wenn sie oft fälschlicherweise als solche bezeichnet werden, sondern Geister mit Gottähnlichen Attributen die ähnlich wie Engel und heilige im Christentum als Mittler zwischen Gott und den Menschen fungieren. Mit Santeria habe ich mich bisher nur ganz am Rande befasst, im Voodoo richtet man sich ja deshalb an die Loa weil Gott im Voodooglauben einfach besseres zu tun hat als sich um die belange der Menschen zu kümmern Sehr glücklich, darum die Loa als Mittler. Im Santeria gilt Obatala als Schöpfer der Welt, also Gott, hier wird auch direkt mit ihm gearbeitet.)

Der Rest in deiner Liste stammt aus dem Glauben der Santeria, beschreibt also Orishas und keine Loa. Zwar sind (der Haitianische) Voodoo als auch Santeria aus der Vermischung von Afrikanischen Religionen mit Christlichen Elementen entstanden wodurch es auch zwischen einigen Loa und Orishas Querverbindungen und Überschneidungen gibt, aber eben auch genauso viele Unterschiede und Zuordnungen. So wird Oshun z.B. oft mit Erzulie gleichgesetzt, beide fühlen sich aber komplett anders an und haben andere Zuordnungen.

Man sollte hier also schon unterscheiden mit nicht Orishas mit in den Voodoo-Topf werfen Winken
Nach oben
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir leid ich habe es nicht so mit Namen merken. Sehr glücklich
Ja ich habe nur den ersten Post gelesen und habe erst nicht gesehen das die Loa´s bei Dir schon sogut wie komplett aufgezählt wurden.
Ich schmeiße Orishas und Loa´s in eine Liste weil ich mit beiden "Arten" arbeite. (arbeite hört sich immer so komisch dafür an) Lachen

Aber schön das Es hier im Forum auch wen gibt der sich damit auch gut auskennt, finde ich sehr toll, denn bin ich nicht alleine Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mit beiden Arten arbeiten macht sie aber nicht beide zu Göttern. Winken
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du mit beiden Arbeitest ist es ja kein Problem. Ich Arbeite ja auch mit Göttern und Wesen aus der Ägyptischen Kultur, der Maya etc. genauso wie mit den Loa und anderen Wesen. aber ich würde sie niemals in einen Topf werfen.

Wenn ich z.B. ein Ritual mit der Ägyptischen Göttin Hathor durchführe nenne ich das ganze ja auch nicht Voodoo genauso wenig wie ich eine Christliche Taufzeremonie als Wicca Ritual betiteln würde. Und der Pfarrer würde dir vermutlich an die Gurgel springen wenn du seinen Gottesdienst mit Satanismus in einen Topf wirft nur weil du beides Kombinierst (nur als beispiel)

Und hier im Forum ist es auch so das wir hier viele Anfänger haben die noch auf der Suche sind, austesten und Infos zu verschiedenen Pantheons und Wegen suchen und denen sollte man dann auch richtige Infos zur Verfügung stellen und nicht wie hier Orishas als Loa Verkaufen. Es sind einfach 2 verschiedenen Gruppen von Wesen, die aus 2 verschiedenen Religionen stammen.
Also nenn bitte Orishas auch so und sag dann das sie aus der Santeria stammen, aber pack sie nicht ins Voodoo-Mäntelchen, dort gehören sie nicht hin.
Und wenn man etwas kombiniert kann man es ja auch dazu sagen und nicht "das ist jetzt Voodoo" Winken
Nach oben
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ok. Ich werde die Liste im laufe des Tages nochmal komplett bearbeiten. Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von