The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wassersteine / Edelsteinwasser

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Die Magie der Steine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 06.05.2012, 20:22    Titel: Wassersteine / Edelsteinwasser Antworten mit Zitat

Hallo zusammen.

Ich wollte mal allgemein fragen, was es mit Wassersteinen bzw. Edelstzeinwasser auf sich hat
Dass man einigen Steinen besondere Wirkung zuspricht, kennt man ja, aber reicht es wirklich auch schon aus, wenn man ihn in einer Schüssel klaren Wassers legt?
Wofür kann man das Wasser anwenden?
Kann man damit auch seine heimischen Topfflanzen aufpäppeln?
Nach oben
Siliana
Gast





BeitragVerfasst am: 06.05.2012, 21:02    Titel: re Antworten mit Zitat

Es gibt viele die darauf schwören und jeden Tag ihr Glas Edelsteinwasser trinken oder ihre Blumen damit gießen.
Ich kann dir leider nicht besonders Viel darüber sagen ich weiß nur das man dafür keine polierten steine verwendet.
Die Frau aus dem Steinladen in den ich immer gehe schwört das sie seit sie Edelsteinwasser trinkt viel glänzendere haare und gesundere Haut hat. Ausserdem sollen ihre Gelenkschmerzen besser geworden sein.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 07.05.2012, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trinke auch schon seit zwei, drei Jahren täglich meine Kanne mit Heilsteinwasser. Ob das was bringt? Keine Ahnung Sehr glücklich Jedenfalls fühlt es sich gut an, sieht hübsch aus und kann ja eigentlich nicht schaden.
Habe immer eine Art "Grundmischung" drin, bestehend aus Amethysten, Bergkristallen, Rosenquarzen und Rauchquarzen. Das soll halt alles so harmonisieren, beruhigen, reinigen usw. Die Rauchquarze hab ich im Speziellen für muskuläre Verspannungen und Gelenkgeschichten mit drin...
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 07.05.2012, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vertrete ja prinzipiell die Meinung, daß alles wirkt, woran man glaubt. Winken Aber auf jeden Fall sieht eine Glaskaraffe mit Edelsteinwasser total schön aus, und wenn man sein Wasser schon freundlich anlächelt, bevor man es trinkt, statt sich über das dämliche Tetrapack zu ärgern oder zu überlegen, durch wieviele Klärprozesse es gegangen ist, bevor es aus dem Hahn kommt, kann das ja nur hilfreich sein.
Was Topfpflanzen betrifft - keine Ahnung, ob denen das Wasser hilft, aber schaden wird es nicht.
Nach oben
Eirashand
Gast





BeitragVerfasst am: 08.05.2012, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trinke ab und zu auch Edelstein-/Heilsteinwasser und "bilde" mir ein, dass es besser schmeckt. Auf jeden Fall sieht es toll aus, wenn die Karaffe mit Steinen Befüllt auf dem Tisch steht. Das regt zum Trinken an und man soll ja viel trinken. Trinken ist gesund.

Allerdings von wegen
Zitat:
"...Jedenfalls fühlt es sich gut an, sieht hübsch aus und kann ja eigentlich nicht schaden..."


Man darf nicht jeden Stein nehmen, denn einige enthalten gesundheitschädliche Substanzen, wenn man sie innerlich anwendet und Heilsteinwasser ist nun mal eine innerliche Anwendung.

Aber es gibt ja Listen, auf denen steht, welche Steine man meiden sollte.

Eine Freundin meinte übrigens, man solle sich mit bestimmten Steinwasser die Haare waschen, dann würden sie mehr glänzen und fülliger wirken.
*grübel* Das probiere ich wohl mal aus.

Licht und Liebe
Eirashand Sonne
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist natürlich prinzipiell richtig, aber ich habe meine Steine in so einem Glaszylinder, der in der Karaffe steht - insofern kein Problem welche Steine man rein hängt... Smilie
Nach oben
Eirashand
Gast





BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Dann ist es OK, Athena.

Es gibt aber auch Beutel zu kaufen, in denen größere Steinbrocken sind.
Oftmals sind sie für bestimmte Zwecke ("guter Schlaf"; "Vitalität" usw.) zusammengestellt.

Viele meinen dann, sie könnten sich selbst so eine Steinmischung für ihr Wasser zusammenstellen und nehmen ihre eigenen Steine.
Sie nehmen was sie selbst gerade daheim haben und achten nicht darauf, dass manche Steine innerlich gar nicht angewendet werden dürfen.

Das mit dem Glaszylinder ist ja eine gute Alternative.

Sonne
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab noch nie Heilsteinwasser getrunken, aber jetzt bin ich neugierig geworden. Meinen Steinen traue ich aber ehrlich gesagt nicht wirklich, da sie alle geschliffen sind und aus diversen Läden, die nicht unbedingt echte Steine verkaufen. (Die meisten allerdings aus dem kleinen Esoladen auf der hiesigen Burg. Da vertrau ich mal der ollen Hexe, die die verkauft.)

Gibt's vielleicht ne kleine Erklärung, wie genau das hergestellt wird? Steinchen rein und fertig? Nein, oder?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

<offtopic>Die olle Hexe verkauft auch Odin -Trunk, das muss irgendwo tief drinnen ein guter Mensch sein. Winken</offtopic>
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip ist es wirklich so: Schöne Kanne ect. aussuchen / kaufen und dann ein Teenetz (dann aber bitte nur ungiftige Steine), Glaszylinder o.Ä. rein geben und damit die Steine befüllen. Ansonsten legen wirklich einige Leute die Steine lose auf den Boden der Kanne, was ich aber aus verschiedenen Gründen unpraktisch finde.

Ich setz mir einmal am Tag ´ne Kanne an und trink die leer, wie´s gerade paßt. Nehme dafür Krahneberger, denke das ist schon okay... Sehr glücklich
Nach oben
Nachteule
Gast





BeitragVerfasst am: 06.06.2012, 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt ein kleins Buch welches wenn ich mich richtig erinnere so um die 7 Euro kostet. Es heisst Wassersteine von Michael Gienger. Es ist toll, es sind die wichtigsten Steine drin, deren Wirkung, ob das Wasser stark oder sanft wirkt, Rezepte für Bäder oder zum Unfüllen in die Sprayflasche und was ich ganz wichtig finde die Herstellungsmethoden.

Ich leite meine Steine ins Wasser, es ist eine indirekte Art Steinwasser herzustellen. Es wird mit Hilfe einer Kristallspitze ins Wasser gelenkt oder dass die Steine das Wasser überhaupt berühren. Ich mache das weniger wegen Angst aus giftigkeit als um Angst um die Schönheit meiner Lieblinge, da einige Steine Wasser nicht so gut vertragen, sich auflösen oder verfärben.

Steinelixire sind wirklich eine tolle Sache, vielleicht auch der Grund warum ich eher was mit Steinen mischen kann als mit Kräutern eigentlich einbißchen schade.

Grüsse Nachteule
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 08.06.2012, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch schonmal Steinwasser getrunken. Kann nicht mehr genau sagen welche Steine drinn waren aber es waren auf jedenfall dafür geeignete.
Konnte auch einen geschmacklichen Unterschied feststellen, ja als wäre das Wasser klar und blebt.

Ich glaube da der Körper auch Salze braucht, Mineralien halt, sind bestimmte Steine deswegen so wohltuend für unseren Körper.
Nach oben
Mrs.Spirit
Gast





BeitragVerfasst am: 08.06.2012, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

...falls Du Steine nimmst, die mit dem Wasser in Berührung kommen (statt Steine im Glaskolben), solltest Du nur spezielle Wassersteine verwenden.
Diese sind unbehandelt und daran erkennbar, daß es "Bruchsteine" sind.
Alle anderen Steine werden nach dem Trommeln gewachst mit, zumindest bei oraler Einnahme, schädlichen Ölen und Wachsen. Böse

Viel Vergnügen beim Ausprobieren, Missi
Nach oben
LupaLunaris
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2012, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trinke hin und wieder mal Steinwasser und seit Neustem gieß ich auch ab und zu meine Zimmerpflanzen damit. Meine zwei Grundmischungen sind Bergkristall, Rosenquarz, Amethyst und Bergkristall, versteinertes Holz, Achat. Ob es hilft oder nicht hängt wie bei so vielen Dingen von der Einstellung ab. Bekannte von mir meinten auch, dass Bergkristalle Leitungswasser zwar nicht entkalken, aber seine Strukturen umwandeln und das Wasser wieder 'beleben'. (oder zumindest so ähnlich) Ich trink es jedenfalls gerne und glaube an die gesunde Wirkung.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Die Magie der Steine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von