The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schlaflos durch Magie
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sehara
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2012, 23:47    Titel: Schlaflos durch Magie Antworten mit Zitat

Hallo,

ich lese hier ganz interessante Beiträge, echt super. Habe eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt.

Seit ca. 3 Monaten werde ich um meinen Schlaf gebracht. Habe zuerst an körperliche Probleme gedacht, war deswegen auch beim Arzt, leider Fehlanzeige, alles okay bei mir. Auch psychische Probleme sind auszuschliessen. Nun habe ich es auch noch mit Schlaftabletten versucht, mehr wie einmal. Auch dadurch konnte ich keinen Schlaf finden. Daher kann ich also mit ruhigen Gewissen sagen, man raubt mir den Schlaf durch Magie.

Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich diese Magie aufheben kann. Wäre Euch sehr dankbar, denn solangsam geht es bei mir an die Substanz

vielen Lieben Dank

Sehara
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sehara!

Bitte stelle dich doch im Unterforum Cèad mìle fàilte zunächst in einem separaten Thread vor Smilie

Um allerdings zu sagen,dass an deinen Schlafproblemen Magie Schuld ist,sind mir zu wenig Infos vorhanden.Daher wüsste ich gerne,wie sich die Schlaflosigkeit äußert?

Was hast du außer Schlaftabletten sonst noch versucht? Hast du mal dein Schlafzimmer kräftig durchgeräuchert und mal ausgemistet? Vielleicht befindet sich ja einfach nur schlechte Energie im Raum?

Und hattest du vor drei Monaten mit irgendwem Kontakt,der dich möglicherweise mit Magie angreifen könnte? Fällt dir jemand ein? Einfach ohne weiteres "verhext" zu werden halte ich eigentlich in den meisten Fällen für unwahrscheinlich.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das seh ich genau wie Silas. Ich denke nicht, dass dir jemand mit Magie den Schlaf raubt, falls du nicht explizit mit solchen Menschen zu tun hast.

Vielleicht schläfst du nur zu lang, oder machst einen Mittagsschlaf oder hast eine durchgelegene Matratze...
Nach oben
Saytura
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sehara,

was mir noch einfallen würde, wäre... auch wenns blöd klingt... die Frage, ob du einen geregelten Tagesablauf hast, sprich, ob du zur Schule gehst oder arbeitest. Ich hatte nämlich während meiner Arbeitslosigkeit und später bei meinem dreistündigen Minijob das Problem, dass ich gar nicht oder kaum schlafen konnte, einfach, weil ich nicht ausgelastet war. Das hatte meine Mutter mir schon immer gesagt, wollte ich ihr nicht glauben. Aber seit ich jetzt die Ausbildung mache, jeden Morgen um 5 aufstehen muss und erst abends spät nach Hause komme, fall ich ins Bett und bin sofort weggepennt.

Möglich, dass das dann bei dir auch der Fall ist.
Nach oben
sehara
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für Eure Antworten. Zu den Fragen möchte ich folgendes sagen:

ja ich habe einen geregelten Tagesablauf, gehe zur Arbeit, habe ein gesundes und glückliches Familienleben. Um Schlafen zu können habe ich sehr viele Dinge ausser den Schlaftabletten gemacht, wie schon beschrieben, das Schlafzimmer von alter Energie gereinigt, in diesem Raum gibt es auch keine elektrischen Geräte und auch keine Wasserader.
Wie bereits mitgeteilt war ich beim Arzt um mich auch abzusichern, dass es keine körperlichen Ursachen hat wie z.b. auch die Wechseljahre. Um wieder schlafen zu können, habe ich auch Meditation angewandt, schwimmen gehen in einem Thermalbad, abends Sport, erst ins Bett gehen, wenn ich total müde bin und und und.....

Wie komme ich drauf, dass es schwarze Magie ist? Klar kann man im Leben, was einem schief geht nicht auf so eine Ursache schieben, aber ich weiss aus sehr sicherer Quelle, dass man mich mit dieser Magie belegt hat, da waren auch noch andere Nettigkeiten dabei wie Geschäftsmagie (bin selbstständig) Partnertrennung und und und

All dies habe ich schon in Griff bekommen, bis eben meine Schlaflosigkeit. Und nachdem ich auch schon mehrfach es versucht habe mit Schlaftabletten pflanzlich und auch einem Medikament aus der Schukmedizin kann ich sehr sicher sagen, hier steckt eben noch Magie dahinter.....

So hoffe nun alle Fragen soweit beantwortet zu haben....
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wäre es, wenn du einen Schutzkreis um deine Wohnung/ dein Schlafzimmer ziehst, oder andere Schutzzauber probierst? Ich glaube, die Forensuche hilft dir hier weiter.
Z. B. dieser Thread könnte dich interessieren.

Du solltest vielleicht auch ein Reinigungsritual für dich selbst machen. Energien können sich ja auch in unserem Energiekörper festsetzen. Ich will dir keine Angst machen, ich denke, dass es schon helfen kann, laut auszusprechen, dass du nur das in deinem Leben duldest, was gut für dich ist und das durch ein Ritual eventuell zu unterstützen.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 12.01.2012, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Man ist nur verflucht, wenn man sich das gefallen lässt. Also ein schutzkreis oder ein simpler "Lass mich in Ruhe" Zauber sollten da sogar schon helfen. Wenn du nicht willst, kann dir keiner was anhaben
Nach oben
sehara
Gast





BeitragVerfasst am: 15.01.2012, 19:51    Titel: Sorry meine Lieben.... Antworten mit Zitat

leider hat mich die Grippe niedergestreckt und ich konnte deswegen noch keine Antwort geben.

Habe nun noch einmal einen Schutzkreis gebildet, versucht alles negative zurückzusenden....

...aber es hat leider noch keine Wirkung gezeigt.

Für mich scheint es immer mehr, als hätte man hier eine Art Voodoo-Magie gemacht, habe mich auch mit mehreren Kollegen darüber unterhalten. Nur weiss ich nicht wirklich, wie ich diese Magie auflösen kann...


Sehara
Nach oben
Wyrd
Gast





BeitragVerfasst am: 22.01.2012, 22:27    Titel: Re: Sorry meine Lieben.... Antworten mit Zitat

sehara hat Folgendes geschrieben:
leider hat mich die Grippe niedergestreckt und ich konnte deswegen noch keine Antwort geben.

Habe nun noch einmal einen Schutzkreis gebildet, versucht alles negative zurückzusenden....

...aber es hat leider noch keine Wirkung gezeigt.

Für mich scheint es immer mehr, als hätte man hier eine Art Voodoo-Magie gemacht, habe mich auch mit mehreren Kollegen darüber unterhalten. Nur weiss ich nicht wirklich, wie ich diese Magie auflösen kann...


Sehara

Man könnte versuchen eine Art Blockadenlösung zu machen, das mache ich kostenlos für die Menschen wo Interesse daran haben. Bei meiner entwickelten Form, wird Fremdmagie, Fremdmanipulation und neg. Energien aufgelöst. Ich brauche dazu auch keine Angaben von der Person oder sonstige persönlichen Daten.
Wer es austesten mag, kann mir ja eine PN schreiben. Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wyrd...nimm es mir bitte nicht übel, aber das habe ich bislang in so gut wie jedem Deiner Beiträge hier gelesen. Langsam nimmt es überhand.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bezweifel, dass man sich mit der Energie eines Menschen vertraut machen kann, ohne ihn im geringsten zu kennen, getroffen zu haben oder wenigstens mit der Person gesprochen zu haben.

seharas Problem wird sich nicht nur durch Fremdeinfluss lösen - da muss auch Eigeninitiative gezeigt werden.
Nach oben
Wyrd
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

@Arianith,
schlussendlich braucht es für die Verbindung wenn man mit Wesen arbeitet nich den menschlichen Kontakt, die geistige Welt findet den Weg selbst. Wenn man mit Eigenmagie oder Kräften arbeitet, dann kann man auch rel. einfach Verbindungen herstellen, wenn man die entsprechenden Techniken beherrscht. Empathisch veranlagte Menschen können rel. schnell auf einer *anderen* Ebene Kontakt aufnehmen zu anderen Menschen, zumindest ist das was meine Erfahrung sagt.

Bei Verfluchungen gibt es auch verschiedene Flüche, ... . Einfache Flüche lassen sich relativ einfach auflösen und das kann man sehr gut beispw. mit weissen Kerzen oder auch teilw. mit schwarzen Kerzen machen.
Komplizierte Flüche sind schwieriger aufzulösen, vorallem dann, wenn sie gekoppelt sind mit Automatismen und diversen anderen *perfiden* Dingen die ich hier nicht erwähnen werde. Aber je komplexer ein Fluch ist, desto schwieriger kann es auch sein, diesen wieder loszuwerden.


Zuletzt bearbeitet von Wyrd am 23.01.2012, 20:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Denke ich nicht. Du kannst auch niemandem einen Brief schreiben, wenn du seine Adresse nicht kennst. Es sollte mindestens ein wenig Bindung bestehen. Nicht nach dem Motto: Ich kenn dich nicht, aber ich heile dich sofort und obwohl wir nichtmal im entferntesten beieinander sind.

Nö, meiner Meinung und Erfahrung nach absolut nicht.
Nach oben
Wyrd
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe diesbezüglich andere Erfahrungen. Aber schlussendlich ist ja alles nur ein Aspekt von einem Teil. Wenn ich beispw. bei jemanden magisch wirken möchte, reicht mir sowas wie beispw. eine simple Verbindung durch lesen, wie beispw. in einem Chat oder sowas.

Es funktioniert auch, wenn man es über die Gedanken der anderen Person steuert, dh. man muss die Personen nicht kennen, wo man magisch tätig sein möchte. Wenn jemand beispw. schreibt, kannst Du bitte bei meiner Schwester den Fluch auflösen, dann reicht mir diese Angabe vollends um die Person magisch erreichen zu können.

Das ist der Vorteil der Magie, wenn man mit Wesen arbeitet und ich arbeite sozusagen nur mit Wesen.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Da scheiden sich unsere Geister eben. Ich bin da absolut nicht von überzeugt. Aber jedem das Seine.

So oder so muss sehara sich mit sich selbst auseinandersetzen und nicht untätig rumsitzen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von