The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Glück oder Magie?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 11:03    Titel: Glück oder Magie? Antworten mit Zitat

Aus gegebenem Anlass möchte ich hier die Frage stellen, ob Glück gleichzustellen ist mit Magie.

Damit meine ich nicht das glücklich sein sondern Glück zu haben. Beispiele: Ich gewinne jedes Kartenspiel, welches mit Glück zu tun hat (Phase 10, Wizard etc etc) und auch sonst habe ich immer viel Glück, sodass mein Freund schon gesagt hat, ich soll unbedingt mal Lotto spielen Lachen

Ich bin genrell ein verdammt positiv eingestellter Mensch. Würdet ihr sagen, dass dieses Glück aus meiner Einstellung und damit verbunden aus Magie resultiert?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja...damit möchte ich mal die Königin der Manifestation, Pippi Langstrumpf, zitieren:
"Ich mache mir die Welt so wie sie mir gefällt."
Ja. Smilie
Nach oben
Gmagier
Gast





BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

xd - nieder mit den Korea-Smilies joa da ist was dran @Ashmodai@
Aber generell, ist es doch wirklich so, bist du depressiv, ist dir jedes schlechte dass dir passiert direkt auffällig, und das Gute nicht,

Bist du Optimist, dann ist auch nicht schlimm wenn du mal kein Glück hast , das vergisst du schnell Sehr glücklichD

Also ,um es kurz zu fassen, die Einstellung is das magische ;P
In dem Sinne,
Gruß
Gmagier
Nach oben
Spökenkieker
Gast





BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich bin genrell ein verdammt positiv eingestellter Mensch. Würdet ihr sagen, dass dieses Glück aus meiner Einstellung und damit verbunden aus Magie resultiert?

Ich definiere für mich Magie als die Verbindung von allem mit allem.
Man könnte ja jetzt irgendwas von Resonanz schwurbeln, aber
einfacher ausgedrückt:
Gleich und Gleich gesellt sich gerne. Winken
Insofern...

Grüße vom

Spökenkieker
Nach oben
Mahèia
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 01:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mich gerade spontan an Pete Carroll erinnert; Glück als Mittel zur magischen Bewußtseinsverwandlung, indem man - kurz gesagt - einfach eine Zeit lang den Strom des Glücks in seinem Leben bewußt beobachtet (einfach Situationen, in denen man Glück hat oder auch 'Glückssträhnen') und sich dann immer mehr versucht, diesem Strom anzupassen - bis man selbst in ihm schwimmt. Genau wie der 'wahre Wille' der Thelemiten. Das, was man wahrhaft will, kann nur erfolgreich sein. Von Außen sieht es dann so aus, als hättest du einfach unwahscheinlich viel Glück.

Da Du zu denen gehörst, die oft in diesem Strom mitschwimmen dürfen, würde ich sagen:
Eine perfekte Bestätigung für deinen Weg. Daumen hoch

Freuen, akzeptieren und weitergehen, so würde ich es halten Winken .

Gruß,
Mahèia.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Und ich bringe wieder mit Begeisterung meinen Lieblingsspruch an: Energie folgt Aufmerksameit. Smilie Also auch: ja. Japp
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Na wenn das so ist kreiere ich hiermit die Glücksmagie =D
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben!,


Ich finde das Glück weniger mit Magie zu tun hat, ich denke mal eher das es was mit Zufälle des Lebens zu tun hat, mein denken ist, das man das Glück nicht zwingen kann,man kann das Glück auch nicht mit Magie beeinflussen, das ist meine Meinung.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. wenn du das behauptest, zweifelst du an magie selbst, finde ich.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,


nein an die Magie selber Zweifel ich nicht, das was ich sage ist, das man das Glück selber nicht erzwingen kann, entweder man hat an bestimmten Tagen Glück, oder man hat es nicht, so ist es von mir gemeint.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Engel der Träume
tja wie definiert man denn Glück? Das ist doch für jeden Menschen unterschiedlich denke ich. Glück beeinflussen zu wollen ist vielleicht der falsche Ausdruck. Aber das Glück anziehen oder auf sich aufmerksam machen wäre für mich passender. Und das kann man durchaus mit Magie tun. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.

LG Tornado
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

tornado,


Ich denke mal und das ist meine Meinung, wenn man das Glück wirklich mit Magie beeinflusst, dann ist es kein echtes Glück so sehe ich es, ich hoffe man nimmt mir das jetzt nicht so krumm hier in der Gemeinde wenn ich das schreibe.



Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Das hast Du falsch verstanden, Engel.
Wer Glück erwartet und sich gedanklich darauf einstellt, findet es eher als ewige Tränenbeutel.
Das hat nichts mit "Herbeizaubern" zu tun, sondern mit einer positiven Einstellung.
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

@ Engel

also ich nehm das überhaupt nicht krumm, und klar ist das nur meine ganz persönliche Meinung. Aber deshalb haben wir ja das Forum damit wir unsere unterschiedlichen Meinungen mal austauschen können. Ich finde es immer interessant wie andere Menschen Dinge definieren, das hängt ja auch immer mit den gesammelten Erfahrungen zusammen.

GLG Tornado
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Alles ist Energie und Magie lenkt diese. Nur weil man sich durch Magie Glück "herbeiruft", ist es bestimmt nicht unecht. Dann dürftest du ja keinen Zauber ausführen, weil alles falsch ist. Ich beeinflusse damit niemanden ausser mich, was bei einem manipulativen Liebeszauber was ganz anderes ist.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von