The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Natur"magie oder nicht?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 14:31    Titel: "Natur"magie oder nicht? Antworten mit Zitat

Der Titel mag jetzt vielleicht erstmal verwirren. Es geht eindeutig nicht um Elementalmagie, das sei vorweg gesagt.

Ich frage mich eher, wie ihr es mit eurer Magie im bezug auf die Natur haltet. Das heißt also vielleicht sogar draussen praktizieren, frische Naturprodukte wie Kräuter oder Blumen benutzt oder vielleicht sogar einen Baum als "Ritualgegenstand".

Die Frage ist dann: Funktioniert es möglicherweise sogar besser als zuhause im Zimmer? Was passiert mit euch, wenn ihr die Natur einbindet und macht es überhaupt einen Unterschied?

Oder findet ihr vielleicht sogar, dass es andere Magie garnicht gibt, weil wir alle der Natur entspringen?
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Frage ist dann: Funktioniert es möglicherweise sogar besser als zuhause im Zimmer?


Wenn ich Ruhe habe und einen Platz in der Natur finde wo ich anständig zaubern kann ohne Angst haben zu müssen,gestört zu werden - definitiv ja!

Zitat:
Was passiert mit euch, wenn ihr die Natur einbindet und macht es überhaupt einen Unterschied?


Meiner Meinung nach schon.Ich bin ohnehin jemand,der den Kontakt zur Natur braucht.Ich kann schlecht ohne.Und wenn ich mich mit der Natur verbinde und sie auch mit ins Ritual einbinde,fühle ich mich viel mehr als ein Teil dieser Erde,kann mich besser konzentrieren und spüre besser,wie die Energien "fließen".

Das selbe ist es z.B schon wenn ich Tai Chi draußen mache.Das ist ja auch eine Form der Energielenkung.Und das klappt draußen definitiv besser.Da erdet es noch viel mehr und macht noch ruhiger und entspannter.So zumindest mein Eindruck.Das "Chi" fließt besser.

*Blah,fasel*
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,

Ich finde es genau wie Silas draussen besser, leider finde ich draussen nicht so oft die Gelegenheit geistige Magie anzuwenden, weil die Menschen mich in meiner Konzentration stören, aber wenn ich die Gelegenheit habe und von niemand gestört werde, Beziehe ich sogar Mutternatur mit ein.



Wenn ich die Natur mit einbinde, fühle ich mich wie ein Elementar der Natur, vorallem wenn ich die Mutternatur dabei anrufe, fühle ich wie die Energie mich durchströmt, und dabei fühle ich mich dann hervorragend.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ebenso. Schon allein, weil mir die Vorstellung, Dinge im Universum magisch anzuschubsen, viel leichter fällt, wenn ich mich mit einem sehr vertrauten Teil dieses Universums - der Erde - seelisch und körperlich verbinde.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Schön zu lesen, dass ihr die Natur so bewusst in euer Handeln einbaut =) Ich finde auch, dass Beton einfach den Fluss stört. Ich fühle mich auf Wiese besser als auf dem Boden im Wohnzimmer. Ich komm selber leider nicht oft dazu, draussen groß etwas zu m achen, aber kleine Dinge schaffe ich dann auch =)

Ich glaube auch, dass es unmöglich ist, die Natur aussen vor zu lassen. Energien gehören schließlich dazu, genau wie wir.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich nur den Vorrednern anschließen.
Die Natur hat viele Kraftorte, wo man Magie wirklich gut einsetzen kann. Wälder, in der Nähe von Seen, Flüssen und so weiter.

Du hast doch deine tolle Stelle gefunden, mit dem Baumstumpf, der aussieht wie ein Drache. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Du dort wunderbar wirken kannst.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mh leider nicht, der ist nämlich auf ner kleinen Felswand. Da müsste ich dann aufm Wanderweg sitzen und der ist sehr offen. Da würde ich mich nicht wohlfühlen. Aber ich hab ja meinen Kirschbaum =)
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe es am Strand zu sitzen bei einem Sturm. Da fühle ich mich als wäre ich Mittendrin, ein Teil des Ganzen. Wunderschön. Mein Glück, dass es für mich nur ein paar Minuten bis ans Meer sind.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ashandra hat Folgendes geschrieben:
Da fühle ich mich als wäre ich Mittendrin, ein Teil des Ganzen.


Bist Du ja auch - immer, wir alle. Smilie Nur daß uns eben leider das Gefühl dafür oft verloren geht. Aber ich weiß, wie Du es meinst - ich liebe Stürme und starken Regen und solche Wetter ebenfalls, gerade an der See (wo ich leider nicht so häufig bin), aber auch einfach hier im Wald. Da durchströmt einen einfach diese Urkraft und erinnert uns daran, wo wir herkommen, welche Elemente uns ausmachen und wieviel Kraft die eigentlich haben.
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Recht hast du Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2011, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

ja der wunderbare Kirschbaum.... Sehr glücklich
Ich bin schon ganz hippelig wegen den Blüten. Aber ein Kirschbaum strahlt auch schöne Energien aus, die einem helfen kann.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 12.05.2011, 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

Finde ich nämlich auch ^^ Und der schaut den ganzen Tag in mein Wohnzimmer rein. Wenn ich mich im Sommer unter ihm sonne, fühle ich mich richtig wohl.

Lustig, wie hier die verschiedenen Naturaffinitäten auseinander gehen. Welche stehen auf starken Sturm, andere auf Sonne und Hitze ^^
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 12.05.2011, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Apropos Kirschbaum: Wir haben auch einen wunderschönen hinter´m Haus, gucken wir genau von der Terasse aus drauf und den LIEBE ich! Deshalb hab ich auch zwei kleinere Modelle auf dem Balkon in Kübeln gepflanzt, die wachsen und gedeihen schon seit letztem Jahr ganz herrlich love

Und was Magie in der Natur angeht, da muß ich ganz ehrlich sein: Ich finde es wunderbar und sicherlich alleine schon durch die bloße Gegenwart der Elemente ein viel wundervolleres Gefühl, selber habe ich allerdings nicht so die Gelegenheit dazu. Wüßte nicht wo ich hingehen sollte mit meinem ganzen Kram und hätte dann auch Angst gestört zu werden. Allerdings nutze ich gutes Wetter schon um wenigstens draußen auf der Terasse den Wind zu spüren, die Vögelchen zwitschern zu hören und keine Wände um mich zu haben, wenn ich etwas mache und die Situation paß.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 12.05.2011, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja mit den ganzen Ritualgegenständen rumzulaufen, wenn man welche benutzt, ist dann doch eher etwas stör-bedingt. Das ist der Grund warum ich wenn dann auf die Leere Hand zurückgreife. Letztens habe ich aus Blumen einfach einen Zopf geflochten, unter den Baum gelegt und mir was gewünscht. Wie es sich herausstellt, wurde mir der Wunsch heute in etwas anderer Form erfüllt =)
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 12.05.2011, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben,


Als ich in der Natur geistige Magie Angewendet habe, hat mich diese Magie geistig an einem Strand mit Sonne und Meer versetzt, ich kann euch sagen dieses Erlebnis, hat mir so gut getan, und die Energie die mich dabei durchströmt hat war so schön, ich kann dies garnicht in Worte fassen, und als ich dabei sogar Stormeagle seine Technik angewandt habe, die er mir vermittelt hatte, war es sogar so, als wäre ich körperlich dargewesen,und wie gesagt, ich kann es nicht beschreiben, vorallem das filigrane was man dabei gespürt hat, ist unbeschreiblich.Ich kann so was nur weiter Empfehlen Smilie


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von