The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geistheiler/innen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feinstoffliches
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lady Madeline
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 10:48    Titel: Geistheiler/innen Antworten mit Zitat

Hat jemand Erfahrung mit Geistheilern gemacht? Darf man hier Namen nennen? Obwohl ich vor Jahren negative Erfahrungen mit einem Mann aus Russland gemacht habe, würde ich mich vielleicht jetzt in die Hände einer Dame aus Köln begeben. Ich bin für jeden Tipp dankbar!
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab dein Thema mal ins Feinstoffliche verschoben, da wir uns hier mit solchen Themen auch befassen.

Erst einmal die Frage: Was genau verstehst du unter Geistheilern und wenn ich noch fragen darf, wegen was möchtest du zu einem gehen.

Sollte dir das zu persönlich sein, kannst du mir das auch per PN schreiben.

Letzten Endes muss man immer auf sein Gefühl hören. Bei der Geistheilung ist die "Chemie" sehr wichtig - es muss einfach passen und es hat keinen Sinn, wenn man sich bei seinem Heiler nicht wohl fühlen würde.

Auch gibt es unterschiedliche Formen von Geistheilung - in welche Richtung würdest du gehen wollen?
Nach oben
Lady Madeline
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich geht um Beschwerden mit der Wirbelsäule, Bandscheiben-Vorfall, Verschleiß, ständige Scmerzen. Eigentlich ist mir jede Form von Geistheilung recht, außer Reiki das kenne ich schon. Mit Geistheiler meine ich jemanden, der Fähigkeiten besitzt, um Kranke zu heilen, mental, mit Hand auflegen, was weiß ich...
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde eher sagen,dass man sich immer selbst hilft.Du selbst heilst dich und bist in der Lage dich zu heilen.Geistheiler unterstützen da auch nur.Im Endeffekt macht man alles selbst.Und natürlich muss man wirklich bereit dazu sein,gesund werden zu wollen *klugscheiß*

Zuletzt bearbeitet von Silas am 10.01.2011, 17:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hem und ich würden im Pentagramm hüpfen, wenn ein Geistheiler von sich behauptet, er heilt. Ein Geistheiler unterstützt die Heilung und körpereigene Regeneration. Der Geistheiler hilft bei der aktivierung der Selbstheilungskräfte. Wenn dir jemand Heilung verspricht, suche einfach mal was Weite. Beim Bund der Geistheiler (<- klicken ) kannst Du einen seriösen Menschen in deiner Umgebung finden, der sich zum einen an die rechtlichen Rahmenbedingungen hält, zum anderen kein schwarzes Schaaf ist. Diese Personen werden geprüft und die halten sich auch an die Vorgaben des Verbandes.

Ich hoffe, es hilft dir ein wenig weiter
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist darüberhinaus auch unlauter und verboten.
Nach oben
Lady Madeline
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Eure Antworten und Tipps.
Selbstheilung ist wohl die schwerste Form des Heilens... unentschieden
Ich werde mich bei diesem Verband nach einer Heilerin in meiner Nähe schlau machen. :idea:
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Selbstheilung ist vielleicht die einzige Form des Heilens. Wenn Du nicht einhundertprozentig hinter dem Heilungswunsch stehst, weil Du vielleicht Angst vor den Konsequenzen hast (z.B. "wenn ich ganz gesund bin, muß ich aber das und das machen" oder "wenn ich geheilt bin, ist mein Leben so freudlos wie vorher"...), kannst Du gehen, zu wem Du willst, es hilft nichts. Ich glaube, daß chronische Erkrankungen so entstehen. Ich hatte in der Schule 2 Jahre chronisch Bronchitis einfach aus Angst vor meiner Klasse, und nichts half, bis ich endlich die Schule gewechselt habe.

Darf ich fragen, was Du meinst mit "alles außer Reiki, das kenne ich schon"? Hat dieser Mensch aus Russland Dir Reiki gegeben und es hat nicht geholfen oder hattest Du das Gefühl es tut Dir nicht gut? Ich selbst finde Reiki kriegen nämlich toll (gut, bis auf einmal, als ich einen A...tritt gekriegt habe) und unglaublich aufbauend und motivierend; vielleicht könnte das Deine Kraft, Dich zur Selbstheilung erstmal aufzurappeln, ankurbeln.
Nach oben
Lady Madeline
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Also, der russische "Wunderheiler" (er ist Russe und lebt in Deutschland) hat irgendetwas gemacht, aber ich weiß nicht was. Reiki war es jedenfalls nicht. Reiki kenne ich durch einen Freund, der Reiki-Meister ist, mir aber nicht wirklich helfen konnte. Manchmal denke ich, ich sei gegen Behandlungen jeglicher Art (selbst alternative Heilmethoden) resistent. Andere blühen damit auf und werden sogar gesund; bei mir passiert gar nichts. Traurig Ob ich gesund werden will? Na ja, wer hat schon gerne 24 Stunden Schmerzen und Angst?
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das meine ich eben - horch mal in Dich hinein, ob es etwas gibt, vor dem Du größere Angst hättest, das eintreten oder wiederkehren würde, wenn Du gesund würdest. Ich weiß nicht, ob das der Grund für Deine "Resistenz" ist, es wäre nur eine Möglichkeit. Und Du mußt das hier auch nicht öffentlich ausbreiten, solltest Du etwas finden; das wird ja sicher eine sehr persönliche Angst sein. Darüberhinaus würde ich bei starken körperlichen Schmerzen nicht auf Schulmedizin verzichten. Ich würde vermutlich auf gar nichts verzichten sondern alles versuchen, was irgendwie geht...
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zu nächst einmal ist es ein sehr langwieriger Prozess der auch nicht von heute auf morgen geht - sondern seine Zeit benötigt. Mitunter kann es Monate oder Jahre an Sitzungen benötigen ... je nach Muster der Erkrankung oder des Zustandes der Person.

Es ist ein Weg, der Selbst-Heil-Werdung und das bedeutet, dass du dich in dieser Zeit auch mit dir auseinandersetzen solltest, um wirklich auf den Kern der Ursache zu stoßen.

Heilung bedeutet auch schon mal Schmerzen und so ist es oft nicht unüblich, dass in der ersten Zeit der Behandlung eine Verschlimmerung auftritt deiner Symptome. Mit ein oder zweimal Reiki ist es da nicht getan!

Ich selbst beschäftige mich seit Jahren mit energetischen Heilungsmethoden und Systemen und bin u.a. auch Reiki-Meisterin und Lehrerin (wie hier noch so ein paar) ... ich würde mich aber niemals erdreisten einer Person die zu mir kommt, zu sagen, dass ich sie heilen kann ... das wäre gelogen.

Die Heilung geht - wie schon erwähnt - von dir aus und nur wenn DU auch heil werden willst, mit allen Änderungen in deinem Leben, die es mit sich führen könnte ... nur dann wird es der heilenden Person möglich sein, dich zu unterstützen.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich mich Feona nur anschließen.

Und:
Ich habe auch nicht gerne 24 h Schmerz...und die Zukunftsängste hab ich meistens aus Selbstschutz weit weggeschoben.
Aber mir helfen energetische Stubser schon sehr gut. Auch, wenn es meist nur für einen Moment ist.
Ich will gesund werden - das ist klar. Ich will mich normal bewegen können, schmerzfrei sein etc.
Und ich weiß auch "von oben", dass das wieder wird.
Aber ich weiß auch, dass es in all diesem Mist einen versteckten Segen gibt sozusagen und mir diese erzwungene Auszeit die Möglichkeit gibt, mich endlich spirituell und künstlerisch so weiterzuentwickeln, wie meine Seele das schon sehr lange möchte. Und ich mich auch sozusagen beruflich in diese Richtung bringen kann, denn das ist es, was ich tun will.
Und wenn das ans Laufen kommt, dann geht es mir auch wieder gut - das weiß ich.
Vielleicht schaust Du auch einmal, warum Dein eigener Heilungsprozess so derart protrahiert ist. Vielleicht ist da ja auch etwas, was Dir gezeigt wird.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feinstoffliches Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von