The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das neue Gartenjahr
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Kräutergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 12:53    Titel: Das neue Gartenjahr Antworten mit Zitat

Mensch, ich muss es einfach mal los werden. Sehr glücklich ... ich hab schon furchtbaren Gartenentzug und konnte mich nicht zurückhalten und habe Gestern meine Samenbestellung bei Dreschflegel raus gehauen. Das ist so für mich der Start ins neue Gartenjahr. *hibbel*

Zaunrübes Kaufrauschergebnis:

- gekielter Feldsalat
- grüner Portulak (hatte ich schon im letzten Jahr, sehr lecker)
- Gartenmelde Vollrot (soll die Erweiterung meiner Gartenmelde grün aus dem letzten Jahr werden)
- Mangold (in bunt, da bin ich gespannt, habe ich letztes Jahr in einem anderen Garten gesehen und war fastziniert)
- Salatgurke in weiss
- schwarzer Winterrettich (ein muss, da mach ich meinen Hustensaft drauß)
- Haarstrang Erdkastanie (wird ein Versuch)
- Würzilie / Muskatkraut (eine alte Gewürzpflanze, kannte ich noch nicht und wird ein absolutes Testobljekt dieses Jahres bei mir)
Nach oben
mondfee
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.2010, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

UI, sag mir dann mal wie es funktionierte mit dem Muskatkraut Smilie

Ich hab auch meine ersten Sämchen in Erde . Bin auch schon ganz zwickelig Sehr glücklich

Habe auch vieles neues zum Ausprobieren ertauscht und freue mich aufs neue Gartenjahr.
Nach oben
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.2010, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Werde ich gerne machen. Mit Aussäen im Garten ist ja hier noch nicht, momentan haben wir ja noch ne geschlossene Schneedecke.

Aha, Samentausch hast schon hinter dir. Lachen
Wollte ich ja auch mal machen, habe aber noch nicht so viel wirklich dolles an Samen abzugeben wo ich genügend habe. Nur etwas von Gartenmelde, Ringelblumen und Koriander.

Muss die Tage mal gucken gehen wie mein neuer Feigenbaum und meine Anden-Wildkartoffel den Winter im Gewächshaus meiner Bekannten überstanden haben. Die habe ich nämlich dahin ausgelagert.
Nach oben
mondfee
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.2010, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Yo klar , ich hab eien Kiste voll Samen , vor allem weil ich auch selber Samen ziehe und da lohnt es sich dann. Smilie

Heute hat es bei usn auch wieder angefangen zu schneien Sehr böse
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich konnte es nicht abwarten und hab schon in meinem Pflanzenanzuchtskasten ausgesäht... Leider war das mein erstes Mal und ein paar Pflanzen habe ich zu spät ausgepflanzt. Allerdings ist es mir gelungen 3 wunderschöne Kapuzienerpflänzchen anzuziehen^^.
Auch habe ich auch schon eine kleine Melissenpflanze gezogen. Bei uns hat es heute auch geschneit... Das finde ich sehr schade. Ich kann den Frühling nämlich nicht mehr erwarten. Jeden Sonnenstrahl versuche ich aufzufangen.
BB
Harianna
Nach oben
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das Gartenjahr neigt sich ja mittlerweile sehr dem Ende entgegen. *schnüff*

Am letzten Wochenende waren wir hier noch einmal auf einem Pflanzenmarkt ein letztes Shopping machen. Sehr glücklich
Unsere Beute:
- Agastache (blau und weiss blühend
- Lavendel (weiss blühend)
- Ysop (weiss blühend)
- Echinacea (grüne und weisse Blüten)
- Herzgespann
Sowie Samen von:
- Färberkamille
- Knoblauchsrauke
- Odermennig

So einen netten Samentauschthread haben wir ja hier leider nicht. Ich hätte dieses Jahr folgendes abzugeben:

Samen:
Alant
Weinraute

Jungpflanzen (vielleicht interessant für Leute aus der Frankfurter Gegend):
- Eisenkraut
Nach oben
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 18.03.2011, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das neue Gartenjahr ist ja schon angebrochen. Was habt ihr so für dieses Jahr geplant anzupflanzen, was seit ihr am vorziehen etc.?
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 18.03.2011, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich möchte dieses Jahr mal Küchenkräuter pflanzen. Also Schnittlauch, Petersilie.. Das übliche was man zum Kochen gebrauchen kann =)
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 02:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, ich bin ja richtig begeistert wie fleißig Ihr hier alle gärtnert!
Ich selber habe bisher immer nur Pflänzchen im Topf gekauft und die dann eingepottet, ans selber Samen anbauen habe ich mich noch nie herangetraut. Aber wir haben auch keinen Garten, sondern nur zwei Balkone, das ist es vermutlich auch nicht ganz so einfach, wie wenn man richtig in den Boden setzen kann (dachte ich jedenfalls bisher immer)...
Nach oben
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt darauf an was Du anpflanzt und wie das Samen produziert. Eigentlich ist es nicht so schwer.
Wenn die Samen ausgereift sind abnehmen, eintüten und bei gleichmäßiger Temperatur bis ins nächste zeitige Frühjahr aufheben. Dann aussäen (drauf achten ob es Licht- oder Dunkelkeimer sind).
Das geht also auch dann wenn man ein Balkongärtner ist, also nur Mut einfach mal probieren. Winken
Nach oben
Rahel
Gast





BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich eigentlich noch kaum um meinen "Garten" gekümmert. Nach dem Umzug ist aus ihm eh ein winziger Balkon geworden, sodass ich meine mehrjährigen Kräuter eingetopft und mitgenommen habe. Um Zuwachs / Ersatz habe ich mich noch nicht weiter gekümmert.
Aber ich stelle mit Erstaunen fest, dass es sogar auf dem Balkon völlig ohne mein Zutun grünt wohin ich nur schaue.
Minze, Fenchel und Frauenmantel wachsen schon ganz fleißig ( und auf meinen neuen Balkonmöbeln kann man ihnen bei den sommerlichen Temperaturen hier im Süden wunderbar dabei zusehen).

Um die Erweiterung meiner Sammlung kümmere ich mich, wenn ich die "Sorgenkinder" Thymian, Melisse, Johanniskraut, Salbei, Liebstöckel und Baldrian im Griff habe.

Außerdem ist heute eine Palme in mein Wohnzimmer gezogen ( das hat zwar mit Garten nichts zu tun, macht aber die ganze Wohnung zu einer Art Urwald, in dem ich mich gerade pudelwohl fühle).
Nach oben
Zaunrübe
Gast





BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ich bin noch dabei meine Beete vorzubereiten. Die Kräuter wachsen schon fleißig, diverse Blumen ebenfalls. Die Erdbeeren hatte ich ja schon letztes Jahr gepflanzt und sie haben den Winter gut überstanden.

Dann ist gestern endlich meine Bestellung von Dreschflegel angekommen, somit gibts mehr Arbeit. *g*

Feldsalat habe ich ja schon Anfang März geerntet.
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 28.03.2011, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ohje...ich habe jetzt nicht alle Blumen und Kräuter im Kopf die ich anpflanze.

Kann mich nur erinnern das ich

Edelwicken
Marienglockendisteln
Feuersalbei
Elfenspiegel
Rittersporn
Goldmohn

Zitronenmelisse
Salbei
Lavendel
Dill
Estragon
Majoran
Basilikum

anpflanze...

Das waren aber auch noch nicht alle.

Habe mir extra ein kleines Gewächshaus gekauft wo man mehrere Anzuchtschalen unterbringen kann und das man verschließen kann damit keine Schädlinge an die jungen Pflänzchen kommen.


Samira
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 28.03.2011, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wow Samira, wo hast du das Gewächshaus denn? Ich dachte du wohnst bei deinen Eltern? So viel Platz hätte ich auch gern! =)
Nach oben
Jazz
Gast





BeitragVerfasst am: 28.03.2011, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habs dieses Jahr auch entlich geschafft mal meinen Balkon aufzuräumen, jetzt mach ich mich an die Plannung.
Hab zum Glück einen schönen großen Balkon mit viiiiel platz für Töpfe und Kübel... mal sehn mit was ich den so alles voll stell... ^^
Auf jedenfall Küchenkräuter und ganz wichtig Lavendel.

Ich will mir auch Rosen holen und nich nur weil seh schön aussschaun sondern auch für Tee und sowas. Welche Sorte muss ich da den nehmen?

Liebe Grüße
Jazz
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Kräutergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von