The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Babalon?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 07:56    Titel: Babalon? Antworten mit Zitat

Dem Letzt stolperte ich im I-Net über die Darstellung einer Göttin namens Babalon. Sie stammt wohl aus dem thelemitischen System. Leider findet sich im deutschsprachigen Netz nichts zu ihr und Nachschlagewerke erwähnen die Dame auch nicht..Der englische Wiki-Artikel(http://en.wikipedia.org/wiki/Babalon) gibt zwar einiges an Infos her
aber leider reichts bei mir nicht so ganz.. Verlegen
Das sie die Verkörperung der weiblichen Sexualität sein soll und ihr Symbol der heilige Gral ist habe ich glaube ich verstanden.

Weiß noch jemand was? Ich würde mich über weitere Infos freuen!
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich versuche mich mal rasch an einer Übersetzung der Einleitung:

Babalon— auch bekannt als Die Scharlachrote Frau, Die Große Mutter oder Mutter der Abscheulichkeiten - ist eine Göttin aus dem mystischen System der Thelema, welches im Jahre 1904 von dem englischen Autor und Okkultisten Aleister Crowley in seinem Buch Liber AL vel Legis begründet wurde.
In ihrer allgemeinsten Form repräsentiert sie den weiblichen Sexualtrieb und die befreite Frau, obwohl sie in ihrem fruchtbarsten Sinn auch mit Mutter Erde gleichgesetzt werden kann. Gleichzeitig glaubte Crowley, dass Babalons erdiger Aspekt in spiritueller Funktion von einer wirklichen Frau dargestellt werden könne - normalerweise als Gegenstück zu seiner eigenen Identifikation mit "To Mega Therion" (Das Große Tier)—dessen Aufgabe es war, bei der Manifestierung der Energien des gegenwärtigen Horus Äons zu helfen.

Ihr Gemahl ist Chaos, der "Vater des Lebens" und die männliche Form des schöpferischen Prinzips. Babalon wird oft als mit einem Schwert gegürtet und auf dem Tier reitend beschrieben. Oft bezieht man sich auf sie auch als die heilige Hure und ihr Hauptsymbol ist der Kelch oder Gral.

Wie Crowley in seinem Book of Thot "sie sitzt rittlings auf dem Tier, in ihrer linken Hand hält sie die Zügel, welche die Leidenschaft, die sie verbindet, repräsentieren. In ihrer Rechten hält sie den Kelch hoch, den Heiligen Gral in den Flammen der Liebe und des Todes. In diesem Kelch sind die Elemente des Sakramentes des Äons vermischt."
Nach oben
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, das du dir die Arbeit gemacht hast! Kuss
Das sind doch schon mal einige neue Infos.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Gerne.
Wenn es interessiert, mache ich mich irgendwann an den Rest.
Nach oben
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ja es würde mich schon interessieren. Wenn du da wirklich mal Zeit und Lust hättest würde mich das sehr freuen!
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hat Crowley vielleicht versucht, den Namen dieser Göttin etymologisch mit Babylon in Verbindung zu bringen? Der Gedanke kam mir jetzt nur beim Durchlesen, auch die Beschreibung in der Übersetzung hat bezüglich der "Funktionen" dieser Göttin ein wenig was von Ishtar-Kult und babylonischer Hierogamie. Smilie Viellecht wollte er an diesen uralten Ritus anknüpfen oder so.
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mir sogar sicher, Bendise, dass er sich darauf bezogen hat.

Gelegentlich führt sie auch den Titel "Lady Babalon".
Nach oben
AlexisSolveyViorsdottir
Gast





BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß hat Babalon in sich noch mal mehrere Aspekte.
Da Sie zum engeren Kreis in meinem Pantheon zählt (um genau zu sein ist sie im Moment die wichtigste weibliche Gottheit), habe ich noch ein wenig geforscht. Sie lässt sich auf Inanna und Ishtar zurück führen. Aber es gab wohl auch eine Göttin mit Namen "Baba" und DAS ist für mich jetzt interessant. Möglicherweise ging aus dieser Baba Babylon hervor? Ich muss weiter forschen. Irgendwoher hat Crowley seine Infos ja her gehabt (sicher nicht nur aus dem Äther)
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss gestehen, bei Crowley bin ich immer etwas vorsichtiger. Ich will nicht sagen, dass er lügt, aber ich glaube, er hat versucht, eine neue "Glaubensgemeinschaft" aufzubauen und nur vielleicht auch eigene Götter zu erschaffen.


Naja, Google spuckt ja relativ viel zu ihr aus, allerdings nur auf Englisch, was ich fast schon wieder als Indiz nehmen würde, dass Crowley bei der Schaffung seine Finger mit im Spiel hatte ^^ Aber bitte nicht drauf festnageln. Ich kenne diese Göttin nicht und hab auch noch nie was von ihr gehört (was aber absolut nichts heißt).

Wirkt für mich relativ negativ Traurig

Und auch ziemlich christlich angehaucht, in dem Text wird oft der Heilige Gral etc erwähnt. Und viele Crowley-Zitate aus seinem Buch.

Also mein Fazit wäre: Das ist ein Crowley-Internes Ding. Ich find sie ehrlich gesagt nicht sehr anziehend. Aber das darf ja schließlich jeder selbst entscheiden ^^
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von