The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bastet - die Katzengöttin

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2009, 22:20    Titel: Bastet - die Katzengöttin Antworten mit Zitat

Die Ägyptische Katzenköpfige Göttin Bast/Bastet Verkörperte die guten Eigenschaften der Sonne. Sie ist die Tochter von Re und eine Sonnengöttin, sie wird aber auch den Mond zugeordnet (vermutlich durch eine verschmelzung mit Isis und ihrem Bezug zur Nacht und zur Unterwelt) wodurch sie auch zu einer Göttin der (weiblichen) Dualität wird, die zarte, liebevolle und zärtlicher Seite finden sich in ihr genauso wie wie das Abwehrende, der Mutterinstinkt (schützt die ihren) und das "Krallen zeigen" wenn es nötig ist finden sich bei dieser Göttin.
Sie gilt aber auch als Göttin der Liebe, der Fruchtbarkeit/Mutterschaft (mütterliche Fürsorge) und wird von vielen zum Schutz angerufen.

Ursprünglich wurde Bastet wie Sachmet in Löwengestalt dargestellt, später wurde aus der Löwin dann die Katze, im Gegensatz zu den zerstörerischen Kräften von Sachmet steht Bastet für Liebevolle und schützende Energie. Sie gilt auch als Muttergöttin die kleine Kinder Beschütze, in diesem Aspekt wurde sie oft als Katze die ihre Jungen säugt dargestellt, gerlegentlich auch als Katze die Menschenkinder (bzw. den Pharao) säugt.
Bastet ist auch mit den Göttin Hathor Verbunden, Besonders gut sieht man dies an den häufigen Darstellungen von Bastet auf denen sie ein Sistrum (Rassel aus Draht die im Hathorkult eine große Rolle spielte) hält.

Bastet wird angerufen wenn es um den Schutz von Mutter und Kind geht, aber auch für Liebe und Zuneigung, um Schutz im allgemeinen oder als geleit wen du die Nacht durchwanderst.


Persönliche Erfahrung mit Bastet:

Ich konnte im Verlauf des Letzten Jahres ein paar mal im Straßenverkehr einen Interessanten Effekt mit ihrer Hilfe Erzielen. Gerade im Herbst ist es in meiner Gegend oft so Neblig das man wirklich die Hand nicht mehr vor Augen sieht, leider kann ich an solchen Tagen wenn man Morgens keine 3 Meter weit sieht das Auto nicht stehen lassen. Das erste mal habe ich bei einem solchen Nebel Bastet um Hilfe gebeten als ich von einer Freundin Heimgefahren bin. Wir haben den ganzen Tag Geräuchert, Magische Übungen Gemacht und einen tollen Tag Verbracht. Unter anderem kamen wir auch auf Götter zu Sprechen und so auch auf die Ägyptischen Gottheiten. Als ich dann Abends Heimfuhr hatte es Geschneit und weil es so Lustig ist hatten wir noch Abartig dichten Nebel. Ich sah keinen Meter von der Straße und Blieb dann am Rand stehen (Zumindest Glaube ich das ich am Rand stand, die Straßenpfosten waren ja auch nicht mehr zu sehen *gg*), dann kam mir Bastet in den Sinn und das Katzen ja Bekannt sind für ihre Fähigkeit im Dunklen zu sehen, so das es uns Menschen Manchmal Vorkommt als würde ihr Blick die Finsternis durchdringen. Ich schloss also die Augen und Entspannte mich. Dann stellte ich mich innerlich auf Bastet ein und sagte in etwa „Bastet, ich bitte dich um deine Hilfe, Leih mir deinen klaren Blick der alle Hindernisse durchdringt und sorge dafür das ich sicher nach Hause komme“. Es dauerte keine Minute und dann schien sich der Nebel auf der Straße Aufzulösen, links und Rechts war immer noch nichts zu sehen aber die Straße war frei. Ich hatte dann erst mal einen verdammt Ungläubigen Blick drauf der mit Sicherheit ein Foto wert Gewesen wäre. Die Heimfahrt verlief dann ohne Probleme, aber auf den Landstraßen war es überall das gleiche, die Straßen waren frei und Links und Rechts türmte sich der Nebel wie eine Wand auf. Als ich daheim habe ich mich Bedankt, eine Kerze für diese Göttin Angezündet und eine Schalte mit Milch und Honig auf den Altar gestellt.

Seitdem ist Bastet meine „Nebelgöttin“, und das beste daran, es Funktioniert jedes mal. Es wir ja jetzt wieder Herbst, wäre vielleicht interessant wenn der eine oder andere hier das auch mal Testet, würde mich interessieren.


Zuletzt bearbeitet von HemNetjeru am 11.10.2009, 18:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Elisha
Gast





BeitragVerfasst am: 11.10.2009, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hem,

Bastet ist die Göttin, zu der sich meine Freundin am meisten hingezogen fühlt. Für mein neues Auto hat sie mir ein Schutzsäckchen gemacht das sie noch weihen wird.
Vielleicht hilft Bastet mir in der ein oder anderen Situation ja dann auch...
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 13.10.2009, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Elisah,

Ich bin mir sogar ziemlich sicher das Bastet in der ein oder anderen Situation helfen wird. Für mich ist sie auch eine der wichtigsten Göttinen in meinen Glaubensbild und vor allem eine auf die man sich meiner Erfahrung nach immer Verlassen kann. Smilie
Nach oben
Chihiro
Gast





BeitragVerfasst am: 20.10.2009, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fühle mich auch sehr zu Bastet hingezogen. Mein leben war schon immer voll von katzen. Eine Figur aus Ägypten mitgebracht steht auf meiem Altar für das weibliche.
Vorletztes Samhain haben wir in großer Runde gefeiert, hatten uns an den Händen und jeder sollte an jemanden, Verstorbener oder Gott oder so denken, den er an diesem Fest dabeihaben wollte.
Feluna, die mich immer wieder verblüfft, sagte später zu mir:
"Du hast laut nach Bastet gerufen"
man war ich baff^^ *Feli übern Kopf streich*

Chihiro
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2011, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe es ist in ordnung wenn ich dieses alte Thema hier mal wieder aktiviere. Dachte da es um Bastet geht und es ja schon einen Thread gibt sollte ich nicht extra einen neuen eröffnen. Wenn ich mich irre bitte einfach erbarmen und verschieben bzw. neu machen Mit den Augen rollen

Wie der ein oder andere in meinem letzten Thread in der Kerzenhalle vielleicht schon gesehen hat bin ich gerade derzeit sehr um die Gesundheit meines Katers Lucky bemüht.
Als ich heute begonnen habe HORUS von Wolfgang Hohlbein zu lesen, bei dem es sich bisher nur um diese Göttin dreht, fiel es mir irgendwie wie Schuppen von den Augen: Wieso bitte ich sie nicht um ihre Hilfe?!
Ich vermute mal daß sie als Katzengöttin auch für eben diese Schmusetiger auch als Schutzpatronin fungieren kann. Oder irre ich mich da wohl?
Da ich mich zur ägyptischen Mythologie schon hingezogen fühle seit ich denken kann (und Katzen in meinem Leben seit jeher eine riesengroße Rolle spielen), weiß ich gar nicht wieso ich nicht schon eher darauf gekommen bin gaga Na ja, vermutlich weil ich halt einfach noch nicht genug Feinschliff-Wissen habe. Wie auch immer: Hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen mit ihr gemacht, also in Bezug auf Katzen und könnte mir Ratschläge geben? Dachte mir ich könnte ihr zu Ehren eine kleine Statue kaufen, passende Kerzen dazu anzünden und ihr einen besonderen Platz schenken. Aber wie rufe ich sie dann an? Habe noch gar keine Erfahrungen mit Götter-Kontakten und will sie nicht verärgern oder so. Ich will sie eben bitten über meine Schnubbel zu wachen und daß sie ihnen ein gesundes, langes Leben schenkt.

Bin für jede Zuschrift dankbar Miau
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 03.05.2011, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Athena,

Natürlich ist es in Ordnung wenn du das Thema wieder ausgräbst.

Ja, du kannst dich auch an Bastet wenden wenn es um das Wohl deiner Raubtiere geht. Sind ja ihre heiligen Tiere.
Wenn du möchtest kannst du gern einen besonderen Platz für sie gestalten wie für jede andere Gottheit auch zu der du dich hingezogen fühlst. Sie Anzurufen ist recht einfach, sprich einfach mit ihr. Konzentriere dich einfach auf Bastet, stimme dich etwas auf sie ein und dann sprich einfach mit ihr wie du es auch mit einem guten Freund machen würdest. Wenn du willst kannst du das ganze auch in ein kleines Ritual packen. Wenn z.B. deine Katzne ein Halsband tragen könntest du es in einem Ritual zu Ehren von Bastet weihen damit sie über sie wacht oder sie einfach in einem kurzen Gespräch/Gebet um Hilfe bitten. Wie du das ganze ausgestaltest bleibt dabei ganz dir Überlassen, mach einfach das was sich im Bezug darauf richtig Anfühlt.

Und Verärgern wirst du sie kaum wenn du dich ihr einfach mit Respekt und Ehrlichkeit näherst. Sie ist eh eine sehr Hilfsbereite und Freundliche Göttin, ich kenn keinen der es bisher geschafft hätte es sich bei ihr zu verscherzen solang man sie mit Respekt behandelt hat. Nur wenn man sie ausnutzen will und jeglicher Respekt fehlt kann sie natürlich auch mal die Krallen zeigen. Aber welche Katze kann das nicht?
Nach oben
Erin
Gast





BeitragVerfasst am: 03.05.2011, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch zu Bastet gesprochen, uns hat sie beigestanden.

Unser Kater war verschwunden, zwei Wochen. Wir hatten schon keine Hoffnung mehr, da in dieser Zeit auch Katzenfänger unterwegs waren, doch er war anscheinend "nur" eingesperrt und kam nach zwei Wochen total abgemagert und schwach zu uns zurück, wir haben ihn wieder aufpäppeln können.

Ich hab wie folgt zu ihr gesprochen, Halsband hatte ich leider keines zur Hand, ich hab Bubis Schlafkissen dabei gehalten und darum geben, ihn zu beschützen und ihm, sollte er eingesperrt sein, wenigstens Wasser zur Verfügung stehen würde. Auch habe ich den schlimmsten Fall, die Katzenfänger, angesprochen und darum gebeten, sollte er in diesen Fängen sein, möge er bitte nicht leiden müssen. Danach habe ich ein paar Haarfusseln abgemacht und sie mit dem Wind fliegen lassen.

Ich hoffe, der Beitrag passt hier rein, wenn nicht bitte verschieben oder entfernen. Ich bin einfach nur sehr sehr glücklich, das unser Bubi es geschafft hat. Ich habe Bastet meinen großen Dank ausgesprochen.

Athena, ich wünsche, das Euer Kätzchen wieder fit wird!
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 08.05.2011, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Ihr Zwei, das sind doch mal richtig ermutigende Antworten Smilie
War auch in der Zwischenzeit nicht faul und habe mir eine hübsche Statue von Bast angeschafft, die jetzt erstmal auf der Kommode sitzt, die auch unser Katerchen mag und aber noch auf den Platz wartet, den sie sich hoffentlich bald aussuchen und das dann auch durchblicken lassen wird *schnurr*
Habe mir einiges an Infomaterial über sie im Internet angesehen und sogar ein Buch gekauft über sie bzw. einen Erfahrungsbericht von jemandem der ihr mal begegnet sein soll und quasi ihre Message an die Menschen übermitteln möchte / soll. Der richtige Zeitpunkt die Statue zu weihen wird kommen und wenn es sich danach anfühlt werde ich den richtigen Spruch parat haben, vom Ritual an sich habe ich bereits eine Vorstellung.
Was meinen Lucky angeht bin ich vor einigen Tagen in einem Buch von Silver RavenWolf auf das "9-Schwestern-Gebet" gestoßen, das sich für mich sofort richtig anhörte und seitdem bespreche ich ihn dreimal täglich neunmal (anweisungsgemäß).
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von