The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Intensives träumen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Die Magie der Steine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jura
Gast





BeitragVerfasst am: 01.06.2009, 12:38    Titel: Intensives träumen Antworten mit Zitat

hey ihr lieben

ich trage seit kurzem einen amethyst stein als kette.
seit dem träume ich irgendwie mehr bwz. bewusst.
und ich kann mich auch nach dem aufwachen immer noch sehr gut an einzelne traumphasen erinnern.

ohne den stein habe ich mich nur an den letzten traum bzw. gar keinen erinnern können.

jetzt wollte ich wissen ob das was mit dem stein zu tun haben könnte oder ich es mir einfach nur einbilde.


liebe grüße Jura ^o^
Nach oben
Norwiga Kunna
Gast





BeitragVerfasst am: 01.06.2009, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich benutze ihn auch zum schlafen...hilft mal mehr, mal weniger Winken

Amethyst die Mythologie

Das griechische Wort Amethystos bedeutet übersetzt nicht trunken. Der Name des Steines weist auf die Wirkung hin, die man ihm in der Antike zusprach: Er soll den Menschen Nüchternheit bewahren. Damit ist jedoch nicht nur ein Schutz vor dem übermäßigen Genuss alkoholischer Getränke gemeint: Der Träger des Steines wird insgesamt in seiner Standfestigkeit gestärkt und kann vielerlei Versuchungen widerstehen. Negative Kräfte verwandelt der Amethyst ins Gegenteil und klärt so die Gedanken und Gefühle. Seine violette Farbe ist eine Mischung aus kalten und warmen Farben, weshalb man ihm eine integrierende Wirkung zuschreibt.

Heilende Wirkung auf den Körper

Bereits Hildegard von Bingen setzte den Amethyst gegen verschiedene Erkrankungen der Haut ein. Er trägt zu einer Straffung des Bindegewebes bei und macht die Haut dadurch resistenter gegen äußere Einflüsse. Amethystwasser eignet sich zur Gesichtspflege bei Mitessern und anderen Verunreinigungen der Haut (z.B. Aknepusteln ). Sehr gerne wird der Amethyst auch bei Migräne und stressbedingten Verspannungen eingesetzt. Sehr beruhigend wirkt er auch auf Nerven und Herz und kann zu niedrigen oder zu hohen Blutdruck wieder stabilisieren. Die Indianer legten ihn schon für ungestörte Nachtruhe unter das Kopfkissen, er gönnt einem erholsamen Schlaf und vertreibt Alpträume .

Heilende Wirkung auf den Geist

Eine im Zimmer aufgestellte Amethystdruse stärkt die Konzentrationsfähigkeit und fördert die Intuition. Zu diesem Zweck sollte er direkt am Körper getragen werden. Alltagsstress ist eine der negativsten Energien, der sich bei jedem verschieden äußert. Wutausbrüche, Hysterie bis hin zu Neurosen. Hier ist die Wirkung des Amethysten sehr harmonisierend.

Sternzeichen

Der Amethyst ist der Stein der Fische, er wird aber auch dem Widder und dem Schützen zugeordnet.

Chakra

Der Amethyst wirkt über das Scheitelchakra intensiv auf den Menschen ein.

Steinpflege

Entladen wird der Stein einmal im Monat unter fließend warmen Wasser. Sonneneinstrahlung steigert seine Energie.

Fundstätten

Australien, Brasilien, Mexiko, Uruguay und Namibia

Geologische Informationen

Amethyst ist ein violetter Quarz. Amethystkristalle kleiden Hohlräume von vulkanischen Gesteinen oder alpinen Klüften aus. So entstehen Amethystgeoden.

Quelle:http://www.revisage.com/zimmerbrunnen/index1.html
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 01.06.2009, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hm... sicher könnten all diese Faktoren etwas mit den Träumen zu tun haben.- Es könnte aber auch sein, dass der Stein vorher Energien von jemanden aufgesogen hatte, die du im Schlaf deutlicher emfängst. Weißt du vielleicht etwas von dem Vorbesitzer des Steines?
Ich schlage eine Reinigung des Steins vor.
Nach oben
Jura
Gast





BeitragVerfasst am: 01.06.2009, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

erst mal danke für diese umfangreiche info über diesen stein^^ achja ursprünglich habe ich ihn auch geholt da er ja gegen migräne helfen soll, also bis jetzt hilfts^^

so also den stein habe ich ganz gewöhnlich in einem laden gekauft der sich eben für solche steine spezialisiert hatte, deshalb kann ich leider nichts genaueres sagen was einen vorbesitzer angehen könnte.
aber als ich mir diesen stein gekauft hatte habe ich ihn auch für mich persönlich in einem ritual aufgeladen damit der stein und ich "in einklang" kommen.
ich muss sagen das ich ihn schon länger habe und dazwischen eine zeit lang nicht getragen habe, vielleicht sollte ich ihn mal reinigen und neu laden, vielleicht hilft das ja zur lösung!
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 04.06.2009, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tu das. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei Smilie
Nach oben
Amira
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2009, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der Amethyst hilft ja auch, sich spirituell zu öffnen und reinigt die Energien auf körperlicher und geistiger Ebene. Vielleicht kannst du dich deshalb klarer an deine Träume erinnern? Eine Reinigung kann auf jeden Fall trotzdem nicht schaden, man weis ja nie Japp
Nach oben
Jura
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2009, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

was mir noch dazu einfällt da es erst heute nacht bzw. heute morgen war:

ich hatte gestern den stein mal nicht getragen weil ich ihn vergessen hatte und bin so ins bett gegangen.

heute morgen wache ich auf weil ich wirklich schrecklich geträumt hatte (trotz traumfänger der doch eigentlich effektiv ist)
ich träumte von schlimmen unfällen, und sie waren so klar ich sah alles. wenn ich so daran denke bekomme ich richtig gänsehaut Traurig(
Nach oben
Lilith-Hekate
Gast





BeitragVerfasst am: 28.10.2009, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich trage immer einen Amethyst ,auch beim Schlafen.Träume sind oft dann sogar intensiver geworden.
Amethyst öffnet das Kronenchackra und lässt die spirituelle Energien fließen,die in der Meditation oder im Traum sich zeigen.
Nach oben
Màiri
Gast





BeitragVerfasst am: 28.06.2010, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Amethyst hatte ich mal ein Wahnsinnserlebnis, als ich mir einen relativ großen auf das dritte Auge gelegt habe. Ich kann gar nicht beschreiben wie sich das angefühlt hat. Ein abnormales Kribbeln, aber angenehm Smilie

Ich denke Amethyst hat starken Einfluss auf die Träume, gerade alles was mit dem Geist zu tun hat. Offenbar bildet er eine direkte Verbindung mit den höheren Chakren.

Der Mondstein soll auch eine traumintensivierende Wirkung haben, hat mich bisher aber noch nicht 100% überzeugen können. Aber ich bin auch ungeduldig Verlegen
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 29.06.2010, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe mal hier irgendwo gelesen das man von der Zukunft träumen kann, wenn man einen Bergkristall unter sein Kopfkissen legt. Ich versuchs jetzt mal mit dem Amethyst. Er ist mein Lieblingsstein.

Samira
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Die Magie der Steine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von