The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hilfe meine Kleine schläft seit fast 6 Tagen nur ca 3,5 h
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 16:50    Titel: Hilfe meine Kleine schläft seit fast 6 Tagen nur ca 3,5 h Antworten mit Zitat

hej ihr lieben
bin mit meinem latein am ende,
mit meinem bosnisch und deutsch und was weiß ich auch
weiß schon das es weiter unten einen thread mit schlafproblemen
gibt aber a) einschlaf glaub ich b) veraltet

Ich bin zur Zeit mit meiner Kleinsten am Verzweifeln
seit ca fast 6 tagen schläft sie fast gar nicht mehr insgesamt ca 3,5 h am tag
und da ist die nacht mitgerechnet Traurig Böse

und zwar schläft sie um hal 7 ganz normal ein wie immer
- habe auch schon versucht um 7 oder halb 8 - nützt nichts)
schläft ca 30 - 40 min durch und wacht dann von irgendwas/-wem auf
sie sagt dann immer kurz vorm aufwachen
geh weg lass mich greif mir nicht an
ja und dieses bisschen schlaf reicht dann aus bis so ca halb 5 in der früh manchmal länger und spätestens um viertel vor 7 ist sie wieder munter
weil sie geht ja in die kita dort schläft sie sonst 2 bis 2,5 stunden aber
zur zeit auch nicht wirklich viel
max 1 h
außerdem ist sie die letzte zeit genauso wie sie wenig schläft dafür ziemlich aggressiv, schmeisst mit sesseln und sachen um sich
redet bzw knurrt die halbe zeit vor sich hin
- klingt ähnlich wie beim exorzisten halt nur babyhafter Traurig Überrascht Traurig

und ich bade sie mit lavendelöl, sie kriegt schlaf-gut-tee, salat mit johanniskrautöl, hat einen amethysten zum schlafen, einen bären mit lavendel-hopfen füllung angewärmt, ihre schlaflieder
alles was immer war hilft nicht
und sie ist trotzdem so extrem fit und voller energie
und sie lässt mich auch nicht schlafen
wandere meist mit ihr in die küche aus - wir wohnen zur zeit auf 1,5 zimmern im muki Traurig, wegen dem mittleren bzw am we wegen der beiden großen
licht aus hilft auch nix, dann singt sie schreit sie zwickt sie mich in die wangen ....
ich weiß mir absolut keinen rat mehr
gehe viel raus mit ihr schau dass sie bewegung hat
hat irgendwer von euch vielleicht eine idee oder einen tipp
habe das gefühl wenn das so weitergeht
schauts mit meinen nerven schlecht aus wegen schlafentzug Traurig
außerdem bin ich kurz davor mal loszuplatzen weil es echt nervig und angstrengend ist
und natürlich auch für die großen besch....

danke
malena
Nach oben
Herzkammerkuss
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Kann das vielleicht unter anderem an der extrem beengten Wohnsituation liegen? Dem Stress dadurch? Zu wievielen Leuten wohnt ihr denn auf 1 1/2 Zimmern?
Nach oben
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

hm naja unter der woche ich und die 2 kleinen und am we noch meine große mit dazu
also ist 1 schlazimmer, 1 küche und halt bad extra
so ist es halt im mutter-kind-zentrum;
bin auch intensiv auf wohnungssuche aber halt finanziell nicht ganz so
(deshalb auch wunschanfrage bei glöäsernem turm?)
ist aber seit september so beengt seit wir wieder hier in österreich sind
- und gab bisher also bis vor diese fast 6 tage kaum probleme außer ab und an zu neumond bzw vollmond dass ie empflindlicher war bzw wenn der mond in ein erdzeichen ging aber auch da war es nie so extrem
jetzt ist sie voller energie, schlaflos, aggressiv, ....

aber spielt sicher mit eine rolle - in bosnien lebten wir in einem kleinen haus mit großem garten
aber den großen garten mit spielplatz hat sie hier im muki auch
keine ahnung was der auslöser für dieses extrem jetzt war
Nach oben
Herzkammerkuss
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Bevor du dir den Kopf zerbrichst, sollte man vielleicht organische Ursachen ausschließen, das gibt es ja auch schonmal. Und ansonsten haben viele Kleinkinder ja auch einfach mal Phasen, die wieder vorüber gehen. Smilie
Nach oben
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

ich war heute bei unserer kinderärztin
blutwerte ok, bronchien lunge frei, reflexe normal - die weiß n icht weiter
hat uns überweisung für spital mitgegeben
- weiß noch nicht wie ich dazu stehe
ich denke ich werde einen termin bei barbara machen
("energiequelle"blockadenlöserin, ... manchmal fast so was wie ein engel und ihr geld auf jeden fall wert)

was mich irritiert bei dem ganzen ist dass sie absolut nicht müde wird und ihr geh weg lass mich ruhe ....
und wenn das eine phase ist - ja ich weiß ich bin verwähnt von meinen 2 großen - dann hoffe ich nur dass die bald vorbeigeht
sonst bin ich nämlich am drehen
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wie alt ist deine Kleine denn jetzt?
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Also, Aggressivität kann auch sehr stark ein Indiz für Schlafmangel sein. Vielleicht ist sie zwar offentsichtlich (also nach außen hin) nicht müde, aber das Aggressive zeugt davon, würde ich sagen.
Schreit und heult sie denn, wenn sie wieder aufwacht? Denn dann sollte man über Nachtangst (Pavor nocturnus) nachdenken.
Nach oben
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

meine kleine wird mitte juni 3
und durchgeschlafen hat sie bereits mit 2,5 wochen
und jetzt seit fast 6 tagen ist es so dass sie einfschläft ganz normal nach baden, vorlesen kuscheln,
und nach ca 30 - 40 min wacht sie auf, manchmal schreiend manchmal nur so
das einzige was für angst oder alpträume spricht sind die aussagen kurz vor dem aufwachen
lass mich greif mir nicht an geh weg und einmal bitte nicht wicken (zwicken)
und sie hatte dann tatsächlich am bauch zwickmale, man sieht 2 finger
ka ob sie sich vielleicht selbst im schlaf gezwickt hat
hat einen abstand von ca 2,5 cm zwischen den zwei blauen flecken
- ich werde heute auf jeden fall noch mal mit der schutzengelmischung räuchern und eine kerze anzünden
das ist auch so was normalerweise schläft sie nur ohne licht aber jetzt verlangt sie ein kleines licht oder eine kerze.
an kevin:
was ist genau nachtangst oder wovon entsteht sowas bzw was macht man dagegen falls es das ist
und ja eigentlich müsste sie total müde sein
ist auch leichenblass sie ist sowieso sehr hellhäutig mit mords ringen um die augen
hm ja aggressiv hatte ich noch nicht mit müdigkeit verbunden
- meine schwester meinte vorhin sie wirkt wie vertauscht
wie ein wechselbalg Böse
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2009, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
hier ist der Link von Wikipedia, der es eigentlich ganz treffend beschreibt (auch das Aufwachen nach kurzer Zeit und das gelegentliche Schreien).

http://de.wikipedia.org/wiki/Pavor
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 01.04.2009, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Im Alter von ca 3 Jahren geht in den Kids eine gewaltige Entwicklung voran. Zu dem Zeitpunkt beginnt auch dieses 'Monster'denken. Zuvor gibts das eigentlich kaum.
Es ist also ganz normal, mach dir da keine Sorgen.
Das wird dich und die Kleine jetzt einige Wochen eventuell viel Kraft kosten, vor allem, wenn sie wirklich schon so früh durchgeschlafen hat, aber das pendelt sich auch wieder ein.
Nach oben
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 01.04.2009, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

hm ja ich hoffe
doch
hatte heute im botanischen garten
ein "seltsames" erlebnis
wetter war super - ich habe mir die kleine geschnappt
bicknickdecke, verpflegung, und ab in den botanischen garten
nach ca 200 mal minischildkröten suchen/schauen im tropenhaus
und aufsammeln des jadeweins (pflanze) also dessen blüten vom boden
waren wir au der wiese - wo blumen gepflückt werden durften - im unterschied zum rest - da wurde ich angesprochen - von einer "jugo-zigeunerin" oder war sie rumänisch? sprach auf jeden falla uch serbokroatisch - sprach mich in der sprache an - meine kinder sind ja zweisprachig
sie meinte ein fluch liegt auf der kleinen - und sie könnte ihn entfernen
für nur 400 € weil ich es bin
- jetzt bin ich nachdenklich
nciht wegen dem entfernen - das könnte ich/ kann ichmit hilfe von anna und energ. unterstüzung machen
sondern ob bzw wer so was machen würde/ und ob sich das mit solchen schlafstörungen auswirken könnte?
oder ob das nur eine abzock-tour war?
gibts ja auch
was meint ihr - bin im moment ziemlich benommen von der müdigkeit und dem schwirren im kopf
Nach oben
Minerva
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2009, 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Überrascht Nicht schon wieder dieser Trick!
Bitte falle nicht darauf herein. Geschockt
Vergiss das bloss mit dieser Frau.

Das mit deiner Tochter, ist völlig normal. Solche Phasen kommen durchaus vor.
Su schriebst das deine Tochter in den KIga geht und dort auch schläft? Ist da evtl. mal was vorgefallen?
Wird sie dort zum schlafen gezwungen? Frage nur so da ich ja selbst Mutter bin und Kontakt zu vielen Müttern hatte. Da hört man so einiges, nicht immer positiv. Ist zwar schon Jahre her, aber die erinnerung ist da.
Die Tochter von meiner früheren Nachbarin hat mal beim Joghurt essen den Löffel fallen gelassen. Als Strafe wurde sie sofort ins Bett geschickt, von der Erzieherin.
Es ist sehr Schade das bei so kleinen oft durch irgend etwas ein Trauma verursacht wird.
Frage mal andere Mütter ob deren Kinder irgend welche Andeutungen machen.
Möchte dich nicht verunsichern, aber etwas forschen kann nicht schaden.
Habe ja auch einiges mit meinen Kindern durch gemacht. Oft reichen kleine Kebeleinen aus um Kinder zu verunsichern.

liebe Grüße
Levana
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2009, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann Levana da nur zustimmen.
Glaub solchen Frauen nicht, was sie da erzählen. Das sind zu 98 % erfundene Stories. JEDES Kind hat mal Problemchen, auf die man prima einen 'Fluch' münzen kann und jede Mutter wird sich Sorgen machen.
Mit deiner Kleinen ist nichts verkehrt.

Ich würde mich auch eher mal mit anderen Müttern aus der Gruppe kurzschließen. Muss ja gar nicht sein, dass in der KiTa was passiert ist, aber du wirst sehen, so ziemlich jede Mutti kann dir ein Lied von solchen Sorgen singen. Obs jetzt das Einschlafen, das Durchschlafen, das Essen oder sonst was ist.

Ich wünsch dir viel Kraft.

Alles Liebe

Zabanja
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2009, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Oje, du Arme! Ich habe auch schon diverse Phasen bei meinen Kleinkindern durchgemacht. Als mein Sohn 3 Jahre alt wurde, hatte er auch eine schwierige Phase, er wollte nicht gut schlafen, durchschlafen, machte mit dem Essen Probleme etc. (mit dem Essen ist er immer noch sehr wählerisch). In dem Alter haben Kinder wirklich so einiges zu verarbeiten, erst recht, wenn sie bspw. in den Kindergarten kommen o.ä.

Vielleicht wären Kügelchen einen Versuch wert. Ich habe damit bei vielen Problemen/Beschwerden schon gute Erfahrungen gemacht.
Coffea D6 hilft sehr gut, um wieder in einen Rhythmus zu kommen, wenn Kinder sehr aufgedreht sind. Ich gebe meiner Tochter nach einem aufregenden Tag eine halbe Stunde vor dem Einschlafen 3-4 Globulis und nochmal, bevor ich das Licht ausmache. Hilft super!

Bei Panik und Alpträumen hilft sehr gut Aconitum D6.

Bei sehr quengeligen, mit nichts zufriedenen Kindern (die möglicherweise auch noch zahnen; hat sie denn auch schon alle Backenzähne etc.?) ist Chamomilla D6 gut geeignet.

Vielleicht auch mal die Notfalltropfen von den Bachblüten einsetzen.

Ist es evtl. durch die Zeitumstellung schlimmer mit den Schlafstörungen geworden? Unsere Kinder waren die letzten Tage dadurch etwas durcheinander... Cool

Wünsche dir auch noch viel Kraft! Smilie
Nach oben
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2009, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
danke erst mal für die antworten
ja das mit den kügelchen ist wirklich eine super idee
keine ahnung wo mir der kopf steht wenn ich nicht von selbsst daran denke Traurig - habe einiges davon zuhause
ich bin auch davon überzeugt dass das ein trick war wenn sie unsere "zweitsprache" verstand -also diese frau meine ich - kann sie es leicht mitgekriegt haben
ich habe beschlossen es einfach ein bisschen gelassener aufzunehmen
- so kriegt sie heute ein richtig kleines bade"ritual" mit kerzen, und lavendel- und hopfenblüten Sehr glücklich - und einem tropfen johanniskrautöl,
dann einfach einen biotee von meiner oma mit einem kressebrot, eine geschichte und ihr schlafgedicht - noch ihre musik und dann werde ganz einfach ruhig bleiben mich nicht aufregen auch wenn sie alle 2 minuten schreit gib mich (ka warum sie nie mir sagt) ej-ej
vielleicht wird es auch uninteressanter wenn die mama nicht mehr flippt oder so reagiert wie sie es gerne hätte und falls nix geht
gehe ich ins bett und sie soll in der küche spielen habe schon überall kindersicherung - verschlüsse montiert steckdosen sind sowieso versiegelt pc wird vom strom genommen kann nicht mehr viel passieren dann Smilie
und ich werde ganz einfach mal ihren Schutzengel anrufen - bzw mit ihr gemeinsam beten
und ganz nebenbei für mich undmehr ruhe auch
wie sagt meine mum immer in der ruhe liegt die kraft
aber immerhin hat sie heute im kindergarten wieder zwei stunden geschlafen - ist doch schon mal ein gutes zeichen
hm die in der kita haben gemeint auf nachfragen dass letzte woche freitag
der geschirrwagen gekippt ist und ein paar gläser zersprungen sind und das während die kinder geschlafen haben
vermutlich hat das auch mit eine rolle gespielt und zeitumstellung und nervöse mama ...
ihr kennt das ja vermutlich auch manchmal
danke für eure guten wünsche
bb
malena
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von