The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Traumreisen/Fantasiereisen für Kinder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
malena
Gast





BeitragVerfasst am: 24.03.2009, 13:33    Titel: Traumreisen/Fantasiereisen für Kinder Antworten mit Zitat

merry meet alle zusammen,

ich habe wieder mal ne frage an euch
Meine Kinder - also die 2 Großen - liebe es total, wenn wir am Abend jeweils extra natürlich
eine Traum/Fantasiereise machen, die geht dann je nach Stand der Dinge, auch Wunsch der Kinder mal ins Sonnenland, zu den Delfinen, Piratenland ... zur Zeit häufig bei meinem Mittleren ins Elfenland
Teils habe ich die Traumreisen aus Büchern, großteils selbst geschriebene
aber auch welche aus dem Internet - zb eben therapeuthische Traumreisen ins Elfenland - gegen Angst ....
die ich dann einfach selber überarbeite, der Situation anpasse
vom ablauf halte ich es wie ein miniritual mit Vertretung der 4 Elementen, Musik - klassische musik, oder panflöte oder instrumentale wicca musik -
und versuche auch meist eine segnung einzubauen

nun ist es so, dass die kleine das auch möchte - aber einfach nicht still liegen will oder die augen zulässt
nun habe ich so aus euren berichten rausgelesen dass so manche von euch mit pädgogik zu tun hat/hatte
aber auch an die anderen
habt ihr ideen vorschläge wie man auch die kleine spielerisch zur ruhe bringen kann - in traumreisen und später auch meditation einführen kann

und macht ihr das auch öfters mit euren kindern?
habt ihr noch anregungen oder kennt auch seiten?
bin gerde dabei traumreisen zu schreiben zur göttin/göttinen engel hin ...
daher nütze ich auch die foren hier um noch mehr zu erfahren -
und es in die Geschichten einzubauen

danke schon mal vorab an euch
bb
malena
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 24.03.2009, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte das als Jahresarbeit im Anerkennungsjahr.
Und es war eine rundum tolle Sache.
Falls ich die Arbeit noch irgendwo auf einer Diskette finde (jaaaaa, solange ist das schon her), soll ich sie Dir dann einfach mal mailen?
Da müssten einige Methoden und Ziele drin stehen.

Empfehlen kann ich Dir auch ein sehr schönes Buch von Gerda und Rüdiger Maschwitz, bei denen ich im Rahmen meiner Ausbildung auch mal eine Fortbuildung gemacht habe. Es heißt Stille-Übungen mit Kindern und führt gut an das Thema heran.

Ganz wichtig ist, dass Du bei den Kindern nichts erzwingst. Sie sollen Ruhe und Stillsein/Still"halten" als etwas angenehmes und nicht als Zwang erfahren.
Je öfter Ihr das macht, desto besser wird es auch klappen, wenn die Kleine Lust dazu hat. Falls sie nicht möchte, dann lass sie einfach. Sicher kommt sie nach einer Zeit auch mit dazu, allein die Neugier treibt sie dann sicher, wenn du es mit deinen anderen Kindern machst.

Hilfreich sind kleine Rituale, um die "stille Zeit" einzuläuten. Du kannst das im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Glöckchen beginnen oder z.B. mit immer der gleichen Musik oder dem Anzünden einer bestimmten Kerze. Einige Dich einfach vorher mit Deinen Kindern auf eine Sache - und erkläre es. Dann wissen alle "Aha, die stille Zeit beginnt" und es kann losgehen mit den Reisen.
Natürlich tut ein entsprechend hergerichteter Raum sein Übriges. EWichtig ist halt, dass es ganz klar vom Alltag abgegrenzt ist.
Nach oben
Aqualady1881
Gast





BeitragVerfasst am: 24.03.2009, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt ganz tolle geschichten die man auf dem Rücken mit-malt. Vielleicht wäre das was für deine kleine???

hier mal nen link:
http://www.hexengemeinde.de/viewtopic.php?p=217837&highlight=#217837

LG
Aqualady
Nach oben
Selene Lunes
Gast





BeitragVerfasst am: 30.07.2009, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich mit meiner derzeitigen Gruppe im Kindergarten oft mache, ist eine Ruhe-Bewegungsgeschichte. Denk dir einfach eine Geschichte aus, wo das Kind die Bewegungen mitmachen kann. Du kannst es mit dieser Geschichte gut zur Ruhe und Stille führen und immer längere Momente der Stille darin einbauen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von