The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Frage zum Räuchern mit Räucherpfanne/Räucherkohle
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Räucherungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Faina
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 19:41    Titel: Frage zum Räuchern mit Räucherpfanne/Räucherkohle Antworten mit Zitat

Mae govannen, mellyn!

Ich habe noch nicht geräuchert, würde aber gerne damit anfangen, und habe mir hier verschiedene Beiträge zum Thema angesehen und durchgelesen, wie z.B. „Anfängerfragen zum Thema Räucherungen und Räuchern“ und „Einführung: Grundsätzliche Gedanken zum Räuchern“.
Meine Frage bezieht sich auf das Räuchern mit einer Räucherpfanne bzw. mit Räucherkohlen... da Räucherpfannen anscheinend sehr teuer sind, und wir zuhause ein Tee-Stövchen rumstehen haben, habe ich mich gefragt, ob man die Räucherpfanne nicht durch so eine Schale aus Ton ersetzen könnte (so einen, der an der luft trocknet), wie man sie zum Räuchern auf Kohle verwendet.
Anstatt die Räucherpfanne mit Sand zu füllen, Kohlen draufzulegen und darauf das Räucherwerk, könnte man doch die getrockneten Kräuter, Harze, etc. direkt in die leere Tonschale legen, und diese auf das Stövchen stellen.
Praktisch eine Tonschale als Ersatz für die Pfanne, aber sonst alles wie beim normalen Räuchern mit einer Räucherpfanne.

Mir wäre so etwas lieber, da solch Ton, der an der Luft trocknet und den man nicht brennen muss, garantiert billiger ist als eine Räucherpfanne mit Gestell und allem drum und dran.
Jetzt werden sich bestimmt einige fragen warum ich nicht gleich auf Kohle räuchere, wozu ich sowieso eine solche Tonschale bräuchte. Ganz einfach: Ich habe keine Lust, in Nebelschwaden zu wohnen. Und das wird bei dieser Methode kaum vermeitbar sein.
Eine Mischung aus beiden Methoden wäre also perfekt.

Das Stövchen ist etwas verstaubt, aber ich wollte es jetzt nicht extra putzen Verlegen auf einem Foto sieht man das Stövchen mit Kanne, so wie es normal gehört. Voilà:



wenn ich 'nen Abstandhalter bastle, wie ihn die Kanne unten dran hat, müsste es doch rein theoretisch gehen oder?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, da ich bei sowas lieber eine „Experten“Meinung haben möchte, bevor ich mir was kaufe und rumexperimentiere, und bei meinem Glück dabei das Haus in die Luft jag. ^^
Hoffe ich hab nicht zu umständlich erklärt was ich meine Sehr glücklich

Suil i elleth

Craban

PS: noch eine Frage... gibt es schwarzen Ton (zu kaufen)? Bzw. kann ich an der Luft trocknenden Ton irgendwie färben, ohne mich danach beim Räuchern zu vergiften?
Das ist mir gerade noch eingefallen und würde mich jetzt irgendwie interessieren, da ich nicht so der Fan von Braun bin bzw. Schwarz in allen Lebenslagen vorziehe.
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ton wird vermutlich durch die Hitze platzen, du kannste höchstens das ding mit wasser füllen und die kräuter sozusagen kochen^^
Nach oben
Elisha
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Warum stellst Du die Tonschale nicht auf das Stövchen (ohne Teelicht), füllst Sand hinein und räucherst dann mit Kohle?
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

das hat sie schon geschrieben, die kohlemethode erzeugt ihr zuviel rauch

Zuletzt bearbeitet von Abendrot am 05.01.2009, 20:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
SummerStarted
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also auf jedenfall müsstest du in das Schälchen irgendwas reinfüllen, was die Hitze absorbiert sonst knallt es nämlich ... Sand z.B
aber ich muss sagen das ich nicht sicher bin ob das funktioniert.
Ich weiß jetzt nicht genau, wie eine Räucherpfanne fuktioniert (würde mich aber über eine Belehrung freuen) aber bei der Kohlenmethodik verglüht das Zeug ja, aber ich bin mir nicht sicher, ob das mit dem Ton auch funktioniert, weil Ton glaub ned glühen kann oder so...
Man bin ich schlecht in Chemie xd - nieder mit den Korea-SmiliesD

lg
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

unten kerze, drüber metallschälchen, schälchen wird heiß, räucherzeug schmlizt^^

die gibts auch mit Sieb oben, und das is einfach aus nem Küchensieb aus Metall und nem stövchen oder ähnlichem nachzubauen^^
Nach oben
Elisha
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser Satz ist mir entgangen, sorry.

Gibt es keine Rauchentwicklung mit einer Räucherpfanne?
Ich empfinde die Rauchentwicklung mit Kohle als gar nicht so schlimm und sie gehört ja auch dazu. Deshalb räucher ich ja...
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

doch aber es ist viel weniger, und bei kräutern und blüten wird der duft viel feiner als auf der kohle wo es direkt verglüht
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Tonschale würde dir vermutlich zerspringen, ist mir auch schon mal mit einem wunderschönen Kerzenständer passiert. Mit den Augen rollen

Da würde ich dir eher empfehlen, was Poeta Magica schon angesprochen hat. Mit Sieb räuchern. Dazu kannst du entweder ein kleines Küchensieb verwenden oder dir im Eso-Laden deines Vertrauens ein spezielles Räuchersieb kaufen, so teuer sind die gar nicht. Das Sieb kommt dann einfach über eine Kerze, je näher es an der Kerze dran ist, desto größer ist auch die Rauchentwicklung. Ich würde es jetzt nicht unbedingt mit diesem Tee-Stövchen verwenden, das sieht mir zu nah an der Kerze aus, zumal Harze auch zu brennen anfangen können, wenn sie zu nah an der Flamme sind. Ich würde dir hier also empfehlen einfach ein leeres Marmeladenglas oder so etwas in der Art zu nehmen, unten vielleicht etwas Sand einzufüllen, dass die Kerze hält und dann ein Teelicht reinzustellen. Darüber kommt dann das Sieb und da kannst du dann dein Räucherwerk drauflegen ohne dass du dir um größere, rauchmelderunfreundliche Schwaden Sorgen machen musst.
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

das mit dem rauchmelder is komisch, ich habs tatsächlich nochnie geschaft so ein ding auszulösen, obwohl direkt neben dem Kamin wo ich meine Räuchertöpfchen stehn hab einer hängt^^
Nach oben
Faina
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also von nem Sieb bin ich ehrlich gesagt garnicht begeistert

Und wegen der Kohle, wie Poeta schon gesagt hat, dass ist mir einfach zu viel Rauch. Aber ich werds am Anfang wohl damit versuchen, mal schaun ob ich wo günstige Räucherpfannen finde, denn die Methode sagt mir am meisten zu.

Also kann ich jetzt mit so 'nem Ton, der an der Luft trocknet (fimo, efaplast) räuchern? also mit Kohle mein ich. Nicht dass das explodiert oder so Winken

danke für die antworten Smilie


Also wegen der Sache mit dem an der Luft trocknenden Ton oder dem, den man in der Mikrowelle/im Ofen brennen kann...

Efaplast Light 125gr schwarz

Modelliermasse Efaplast 1 kg terrakotta

Fimo Soft Basisfarben 56g, Schwarz

geht sowas zum Räuchern mit Kohle? Also Sand in die Schale unso...
und was ist mit giftigen Stoffen oder Dämpfen beim Räuchern oder sowas, wegen der Farbe und den ganzen Inhaltsstoffen?

Suil i elleth
Craban

Beiträge zusammen gefügt. Bitte benutze nächstes Mal die Editier-Funktion. -Victoria-
Nach oben
Caithlin
Gast





BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Craban,
guck mal in meine Signatur, da findest Du den Link zu Rauchzeichen, meiner Homepage. Schau Dich dort mal um, da ist unter anderm auch einiges über das Räuchern mit dem Weihrauchbrenner, Räucherpfännchen zu lesen.

Einen Weihrauchbrenner bekommt man ab ungefähr 10 Euro, gibts auch in Baumärkten.

Liebe Grüße
Caithlin
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 06.01.2009, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Was stört dich denn an der Siebmethode?

Ja, wenn du in das Schälchen Sand einfüllst und darauf die Kohle legst kann gar nichts passieren. Wegen der Inhaltsstoffe musst du dir auch keine Sorgen machen, so stark erwärmt die Kohle den Ton dann doch nicht.

@Poeta: Mir glücklicherweise auch noch nicht, aber sicher ist sicher. Da hab ich im Urlaub auch mal einen entfernt. ^^
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 06.01.2009, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

er meint das das Harz vielleicht durchtropft, aber wenn das sieb Fein genug ist wird da nix tropfen
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 06.01.2009, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, das muss ich wohl überlesen haben. Ist mir auch noch nicht passiert und so schlimm wäre das auch nicht, denke ich.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Räucherungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von