The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was sind Erdenengel?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Engel, Dämonen, Aufgestiegene Meister...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Aqualady1881
Gast





BeitragVerfasst am: 23.12.2008, 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Halli hallo

Hab da mal ne frage,
Watt sind denn bitte Erdenengel?
Und was ist ihre Aufgabe???
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 23.12.2008, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Aqua,

Erdenengel sind Otherkin,nichtmenschliche Seelen in menschlichen Körpern.Ihre Aufgaben sind je nach Art von Kin ganz unterschiedlich.

Siehe auch hier:http://www.hexengemeinde.de/viewtopic.php?t=16087
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 23.12.2008, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wie Valas schon meinte ... unter Erdenengel versteht man Engel, die in menschlichen Körpern inkarniert sind Smilie

Ich verschiebe den Thread mal ins Unterforum: ENGEL
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:15    Titel: Antworten mit Zitat

Nach D. Virtue sind Erdenengel wirklich ehemalige Engel, die als Menschen inkarniert sind. Es gibt ihrer Meinung nach einige Merkmale dieser Menschen, die sie bei vielen beobachtet hat:

-oft Gewichtsprobleme (moppelig)
-oft in schwierigen Beziehungen
-sehr an Moral und Werte gebunden, mögen keine Gesetzesübetretungen oder Ordnungswidrigkeiten
-oft herzförmige Gesichter
-gehen im Helfen auf
-allgemein eher liebevolle, sanfte Menschen
-gerne blondes Haar oder blond/heller gefärbt

Erdenengel, die mal Engel waren aber schon einige Menschenleben hinter sich haben, nennt sie mystische Engel (Mischung aus Erdenengel und Alten Weisen). Sie haben ähnliche Eigenschaften, sind aber etwas abgeklärter, können auch mal fluchen, "Party machen", auf den Tisch hauen, habe eben noch zusätzlich die Erfahrung (und Last) sehr vieler Menschenleben hinter sich.

Es gibt zwei Bücher von D. Virtue: Engel der Erde und Die neuen Engel der Erde. Sie sind sehr interessant.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:30    Titel: Antworten mit Zitat

hmm.. nach dem Autor zu Urteilen wäre ich auch ein Erdengel Winken

Interessant, die Bücher, so kann ich es mir vorstellen sind sehr interessant zu lesen.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Bücher sind wirklich schön, auch wenn ich mit manchen angeblichen merkmalen nichts anfangen kann.
Und auch die Kategorien...aber naja, sie sind halt grob eingeteilt und so, wie es Menschen am ehesten fassen können.
Ich sage allerdings nicht, dass Erdenengel ehemalige Engel sind.
Sie sind immer noch Engel.
Nur eben hier in einem menschlichen Körper inkarniert.
Manche wissen darum, was sie sind, manche nicht.

Manchmal werden auch inkarnierte Dämonen mit ihnen verwechselt. Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

In solchen Fällen hilft wohl nur eine Rückführung ins frühere Leben denke ich mal um herauszufinden, wer oder was man mal war.
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stormeagle, die sind wirklich interessant. Ich hatte beim Lesen so eine Art Aha-darum-also-Erlebnis.

Es gibt viele von solchen "Gruppen":

Erdenengel, Sternwesen, Walk-Ins, Alte Weise (inkarnierte Zauberer, Hexen...), inkarnierte Elementarwesen (habt Ihr schon mal einen inkarnierten Kobold gesehen??? Total, klasse, man denkt irgendwie: Klar. Eindeutig. Kein Wunder)

Im zweiten Buch differenziert sie noch mehr und stellt auch Mischformen vor. Es lohnt sich, beide Bücher zu lesen.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das meine ich ja. Es hat mich sehr neugierig gemacht. Wenn ich nach den Merkmalen gehe, dann passt alles, ausser die Sache mit dem Gewicht, wobei ich vor einigen Jahren schon sehr moppelig war und jetzt durch striktes anpassen meiner Lebensweise nicht mehr.
Deshalb sagte ich es ja, dass es zu mir passen würde, zumal ich eine große Verbundenheit zu den Engeln verspühre. Naja, aber da müsste ich mal auf den Grund gehen, so pauschal lässt sich das ja nicht sagen Winken

Von früheren Leben als Hexe weiß ich. Aber ob was Engelhaftes an mir sein "könnte" weiß ich nicht, da ich auch oftmals den Schalk im Nacken habe.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

Dann solltest Du vielleicht keine Rückführung in ein früheres Leben, sondern eine Erinnerung an "zu Hause", den ursprung Deiner Seele anstreben.
Das ist wohl am hilfreichsten - setzt aber sehr viel Vertrauen voraus und die Bereitschaft, zu glauben.
Denn wenn man tatsächlich ein inkarnierter Engel/Dämon/Elfe/etc. ist, dann ist das nur sehr schwer zu fassen und gibt einem erstmal einen Schlag vor den Kopf.

BTW: Engel sind nicht nur so, wie die Menschen hier sie sich gängigerweise vorstellen und wie es überliefert ist.
Es gibt durchaus viele, die den Schalk im nacken haben.
Und es gibt auch solche, die alles andere als nett sind und die man lieber gar nicht kennen möchte.
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:48    Titel: Antworten mit Zitat

@ Stormeagle: Mystischer Engel??? Smilie
Viel Spaß beim Recherchieren!
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:51    Titel: Antworten mit Zitat

Mystische Engel sind meiner Ansicht nach eine Sammelbezeichnung für all jenes, wo Virtue noch nicht so genau hinter geblickt hat. Winken
Dämonen, Elementwesen usw. Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie geht man dabei vor, bei den Erinnerungen an Zuhause, bzw. mit wem macht man sowas am ehesten? Jetzt hat mich die Neugier doch gepackt es zu erfahren, ob da was dran sein "könnte" oder nicht.

@Nenièl: Danke Winken
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, das ist bei jedem unterschiedlich.
Am besten bittest Du Deine Geistführer einfach darum, Dir etwas davon zu zeigen.
Oder darum, Du mögest Dich an Deinen Ursprung erinnern und an das, was Du bist. Smilie
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Ashmodai!
Sie beschreibt es so: mystische Engel sind Erdenengel, deren erste menschliche Inkarnation schon lange, lange her ist. Die eben auch durch viele menschliche Erfahrungen geprägt sind und deren Aura/Ausstrahlung durchaus auch etwas "dunkler", dichter erscheinen kann.

Stormeagle, leider beschreibt sie das nicht wirklich doll in den Büchern. Man soll halt die Kapitel lesen, die Merkmale und spürt dann eine Art "Aha", ein Zugehörigkeitsgefühl. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen... Traurig
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Engel, Dämonen, Aufgestiegene Meister... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von