The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heptagramm
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Amulette, Talismane und Symbole
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 19:46    Titel: Heptagramm Antworten mit Zitat

Hallo,
mir läuft in letzter Zeit immer wieder das heptagramm über den weg. Das sieht so aus:



Weiß jemand von euch was dieses Symbol zu bedeuten hat?
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich weiß nur, dass der Schlüssel des Salomon auch ein Heptagramm ziert. In dem Buch sind Sammlungen von Ritualen, Beschwörungen und Dämonen zu finden. (Insbesondere Schwarze Magie)
Darüberhinaus ist deine Version des Heptagramms ziemlich hübsch und hat meinen Horizont erweitert Winken
Nach oben
Olimone
Gast





BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das Heptagramm bezieht sich auf alles was mit der Zahl 7 zu tun hat:
Die Sieben Meere, die sieben (ursprünglichen) Planeten, sieben Wochentage und das siebte Kind vom siebten Kind (eine Legende wonach dieses Kind myhstische Fähigkeiten hat)
Die Sieben ist ja auch eine heilige und mystische Zahl.
Dieses Symbol als Amulett getragen soll vor versteckten Gefahren schützen.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass es auch als "Stern der Liebe" gelten soll.
Und ob's die Goetia ziert kommt ja auf die Ausgabe an, die man hat. Smilie
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, aber ist nicht der richtige Schlüssel des Salomon dieses Symbol? Kann sein, dass ich mich täusche, aber ich meine, dass das
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Sd_aemeth4.png
der Schlüssel ist.
Aber hast recht, das Buch hatte auch andere "Covers". Winken
Nach oben
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 10.09.2008, 05:57    Titel: Antworten mit Zitat

Heptagramm = siebenstrahliger Stern


In Juden- und Christentum Symbol der heiligen Zahl sieben (sieben Tage Weltschöpfung, sieben Hörner göttliches Lamm, sieben Geister am Thron Gottes).

Manche ordnen diesen Stern der Göttin Astarte / Ishtar /Inanna zu, die Liebes- aber auch Kriegsgöttin ist. Es gibt andere, die Astarte / Ishtar / Inanna den acht- oder den sechszackigen Stern zuordnen oder den fünfzackigen (Pentagramm).

Was den Schlüssel des Salomon angeht: mit dem Schlüssel assoziiert wird eigentlich der sechszackige Davidstern.
@Seth: Wenn du auf dein selbst gebpostetes Bild guckst, findest du in der Mitte das Hexagramm mit sechs Zacken. Das Heptagramm mit sieben Zacken ist "nur" außenrum dekoriert, das eigentlich zentrale im Mittelpunkt ist aber das Hexagramm.

Das Bild wiederum, dass du gepostet hast, ist nicht der eigentliche Schlüssel des Salomon, sondern eine Variante des Sigillum Dei. Aber das erkläre ich jetzt nicht, sondern poste nur faul den Wikipedia-Artikel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sigillum_Dei
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 10.09.2008, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, tut mir leid, dass ich mich geirrt habe.
Dann habe ich wohl wieder was dazu gelernt Winken
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 10.09.2008, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß noch,dass er manchmal auch als"Feenstern"bezeichnet wird.Das war's aber auch schon Sehr glücklich
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 10.09.2008, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Zacken wirds aber auch immer mehr ^^

Ich muss sagen, dass ich dieses Symbol noch nie gesehen habe =) Wieder was dazugelernt.
Nach oben
Misfit2
Gast





BeitragVerfasst am: 10.09.2008, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das Heptagramm ist ein wichtiger Teil meines persönlichen Symbols. Es ist mir auch vor einiger Zeit lang, öfter über den Weg "gelaufen" .Auch durch das Crowley Tarot.

Hier hab ich noch was dazu, leider auf englisch :

Definition: The septagram, a continuously drawn figure having seven points, is far less common than the pentagram. It is however important in Western kabbalah, where it symbolizes the sphere of Netzach, the seven planets, the seven alchemical metals, and the seven days of the week. It is a sacred symbol to Wiccans who follow the "Faery" tradition, where it is called the Elven or Fairy star. The seven pointed star is also an important part of the seal of the A.A., the inner order of Aleister Crowley's OTO.


lg
Misfit
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich würde hier, wie ja schon gesagt, auf die Bedeutung der Zahl Sieben eingehen.

Zitat:
Definition: The septagram, a continuously drawn figure having seven points, is far less common than the pentagram. It is however important in Western kabbalah, where it symbolizes the sphere of Netzach, the seven planets, the seven alchemical metals, and the seven days of the week. It is a sacred symbol to Wiccans who follow the "Faery" tradition, where it is called the Elven or Fairy star. The seven pointed star is also an important part of the seal of the A.A., the inner order of Aleister Crowley's OTO.


Für die des Englischen nicht Mächtigen übersetze ich den obigen Text, in Zukunft bitte darauf achten, dass Zitate auf Deutsch sind. Btw, Misfit, hast du dazu eine Quellenangabe?

Das Heptagramm, eine in einem Zug gezeichnete Figur mit sieben Eckpunkten, ist weit weniger bekannt als das Pentagramm. Es ist auch wichtig in der westlichen Kabbalah, [bwz. im Verständnis derselben,] wo es die sieben Sphären von Netzach, die sieben Planeten, die sieben alchemistischen Metall und die sieben Wochentage symbolisiert. Für die Wicca, die der "Feen-Tradition" folgen ist es ein heiliges, bwz. sakrales Symbol, innerhalb dieser Tradition wird es Elfen- oder Feen-Stern genannt. Der siebenzackige Stern ist auch ein wichtiger Teil des Siegels des Astrum Argentum, dem inneren Orden von Aleister Crowleys OTO.
Nach oben
Misfit2
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.2008, 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das habe ich, ich hab die Erklärung hier auf dieser Seite gefunden :

http://altreligion.about.com/

Tut mir Leid, ich hab wohl vergessen den Link zu posten.

lg
Misfit
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 11.10.2008, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

soviel ich weis wird es als symbol für Otherkins benutzt...hatte da auch nen netten wiki eintrag, find ich aber grade nicht
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 12.10.2008, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Poeta Magica hat Folgendes geschrieben:
soviel ich weis wird es als symbol für Otherkins benutzt...hatte da auch nen netten wiki eintrag, find ich aber grade nicht


Wirklich? o.O Ich kenne nur die sogenannten Elenari(Sternenelfen)-Otherkin,die dieses Symbol als ihr persönliches Erkennungszeichen betrachten.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 13.10.2008, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, in der Hinsicht kenne ich es nur als "Elfenstern".
Dass es übergreifend gelten soll, war mir noch nicht bekannt. Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Amulette, Talismane und Symbole Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von