The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

mal ein paar fragen zum gläserrücken...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kleiner Engel
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2008, 20:56    Titel: mal ein paar fragen zum gläserrücken... Antworten mit Zitat

ich hoffe mal, ich hab einen passenden thread dafür ausgewählt...

erst einmal die frage, mit wem/was man durch gläserrücken überhaupt kontakt aufnehmen kann
nur mit geistern? ich habe gelesen, das geht auch mit dem schutzengel...
und meine freundin hat mir erzählt dass sie das schon öfters gemacht hat und als sie nach dem namen fragte kamen die buchstaben...S A T ...A... und dann hat sie schnell das glas zerbrochen - aus angst

und sagen diese "wesen" die wahrheit, oder lügen sie auch manchmal um die "teilnehmer" zu täuschen?

sollte man einen schutzkreis ziehen oder behindert der eher? wenn ja, gibt es eine besonders passende methode?
und wie beendet man das ganze am besten? (glas zerstören, mit kaltem wasser ausspülen...)

ich weiß, das sind viele fragen einer blutigen anfängerin, aber ich möchte erst mal informiert sein, befor ich darüber nachdenke, mich mal zu wagen mit meiner freundin sowas durchzuziehen (auch wenn sie schon viel erfahrung gemacht hat)

freu mich auf hilfreiche antworten

LG
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2008, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Gegenfragen:

Wieso willst du es machen?
Was bringt dich dazu?
Was erhoffst du dir?
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2008, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
zuerst einmal solltet ihr wissen, dass Gläserrücken nicht dazu dient, es einfach mal so zu machen, sondern nur durchgeführt werden sollte, wenn es einen trifftigen Grund dazu gibt.
Du kannst zu allen möglichen Wesen Kontakt aufnehmen. Engel, Geistern, Seelen, Feen etc.
Dass Satan da rauskam, wird Schwachsinn sein. Wenn sie es alleine gemacht hat, hat sie dich angelogen und wenn es mehrere gemacht haben, wird einer geschoben haben; was by the way leider fast immer der Fall ist. Wenn man nämlich eine viertel Stunde vor der bewegungslosen Planchette sitzt und sich nichts tut, erwischt man sich irgendwann selber dabei, das automatisch zu schieben. Deswegen sollte man so etwas nur mit jemanden machen, dem man total vertraut.
Gott oder Satan haben besseres zu tun, als sich über ein Glas mit euch zu unterhalten. Sie haben Boten, die dies übernehmen würden, und die kann man mit so etwas anrufen.
Ein Schutzkreis ist sogar notwendig. Er lässt alles Positive durch und Negatives bleibt außen vor. Dadurch kann man, sofern die negative Entität nicht stärker ist als der Bannkreis, verhindern, dass man in Kontakt treten muss mit einem unerwünschten Gast. Und sicher können diese Wesen auch lügen, aber genauso kann auch die Information falsch übermittelt werden, weil sich die Beteiligten nicht genügend konzentrieren.
Das Glas zu zerstören oder es mit kaltem Wasser zu übergießen, ist genauso Quatsch. Der Geist benutzt das Glas als Hilfsmittel zur Kommunikation. Wenn das Glas kaputt ist, ist er immer noch da, aber kann nicht mit dir reden sozusagen. Auch die ganzen anderen Mythen, dass der HOLZtisch keine Nägel haben darf und die Buchstaben bestimmte Farben haben müssen, sind für die Katz'.
Ihr solltet euch ganz sicher sein, wenn ihr das machen wollt. Denn Angst kann ungebetene Gäse sehr schnell anziehen und dann habt ihr den Salat.
Wenn jemand negatives anwesend ist, könnt ihr euch einfach verabschieden und/oder eine Formel dazu sagen.

Der etwas biblischere Satz:
"Im Namen Jesu müssen sich beugen alle Knie, die im Himmel, auf der Erde und unter der Erde sind. Fliehet daher von hinnen Geister, denn hier ist Jesus. Amen."

Oder einen Satz, den man sich selber aussuchen kann.

Zum prophylaktischen Schutz könnt ihr folgendes sagen:
"Durch's Pentagramm sei mir/uns gebracht,
Schutz bei Tage, wie auch bei Nacht.
Den, der es wagt, mich/uns zu berühren,
den lasset eure Kräfte spüren."

Für weitere Fragen, kannst du mich ruhig kontaktieren. Hab auch noch einige Lektüre über das Thema, falls du genaues wissen möchtest.

A hui hou, Seth
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Kleiner Engel!

Satan....das ist immer so eine beliebte Story, die im Dunste der Gläserrücken-Geschichten auftaucht. Ich schließe mich an, ich glaube nicht, dass da tatsächlich Satan persönlich saß - wenn es ihn wirklich gibt, hat der mit Sicherheit besseres zu tun als Leute beim Gläserrücken zu ärgern.
Das war entweder ein Foppgeist, denn davon tummeln sich "auf niederer Ebene" einige, die sich dann freuen "Oh, guck mal, da ist wer, der Kontakte will" und ihre Späßchen treiben.
Oder aber es hat jemand geschoben. Kann ja auch sein.

Allerdings, Seth: Es kann durchaus sein, dass man auch länger vor einer unbeweglichen Planchette sitzt, nach einer Stunde oder länger ein Schwätzchen hält und schon ganz vergessen hat, wieso man den Finger daraufhält und dann flitzt das Ding plötzlich los. Winken

Und, Kleiner Engel, ja - Du solltest einen Schutzkreis ziehen. Dafür findest Du im Forum auch zig Anleitungen. Man lässt ja auch nicht so jeden ins Haus herein, der klingelt - warum also beim Gläserrücken? da sollte man vorher schon spezifizieren, welche Art von Wesen durch darf und wer nicht.

Hier sind noch vier Themen aus dem Forum, die Dir sicherlich weiterhelfen:



Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

LOL Ja so etwas mit der Planchette hatte ich auch mal Winken
Auf jeden Fall weiß ich aus Erfahrung, dass meist abenteuerlustige Puberthäre dazu neigen, das Glas zu schieben und angebliche gruselige Botschaften dadurch zu übermitteln Sehr glücklich
Nach oben
Kleiner Engel
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die vielen schnellen antworten! Smilie

@feona mela:
naja, erst mal hat mich meine freundin neugierig gemacht also hab ich hier im forum mal ein bisschen gestöbert Winken
schließlich wollte ich mich - wie gesagt - erst mal informieren
ich spiele mit dem gedanken, auf diese weise mit meinem schutzengel in kontakt zu treten...deswegen die frage, wer/was so alles "auftauchen?" kann

@seth:
das mit satan fand ich auch unglaubwürdig, aber es hat niemand geschoben (nacheinander hat jeder den finger weg und es war trodem immer die selbe richtung) deswegen ja meine frage, ob sich da ein "wesen" einfach mal einen scherz erlaubt hat und "lügt"...
und meiner besagten freundin vertrau ich wie kaum einem anderen menschen!
auf jeden fall danke für die vielen hilfreichen antworten Smilie


@ashmodai:
ja das mit den späßchen hatte ich auch vermutet, wollte einfach mal eure meinung dazu hören Winken und wie gesagt, geschoben hat anscheinend keiner
wie kann ich das am besten festlegen, wer/was genau rein kommen darf? (zb mein schutzengel)

danke noch mal an alle! Smilie

LG
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Naja beim Ouija legt man ganz einfach fest wer kommen soll:
"Ich bitte dich, mein Schutzengel, mit mir in Kontakt zu treten."
Dabei kannst du ihn imaginieren oder so Winken
Auf diesen obligatorischen Esoterikladen-Pappkarten-Ouija-Schutzengel-Karten steht auf der Rückseite ein Gedicht über seinen eigenen Schutzengel:
"Ich schaue nach dir in der Nacht.
Am Tage bin ich dein Schutzengel, der über dich wacht.
Und hast du Kummer oder Sorgen, dann ruhe nach mir.
Ich bin dein Engel und rede mit dir.
Nimm das Pendel und laß ihn schwingen.
Die Buchstaben werden die meine Antwort bringen."

Außerdem steht da noch, dass man zuerst nach dem Namen fragen kann, damit man weiß, wie man ihn ansprechen soll.

Wenn du dich über das ganze Thema ausführlich erkundigen möchtest, solltest du dir dieses Buch kaufen. Da ist sogar ein richtig gutes "Brett" mit bei. Es ist zwar aus Presspappe, aber trotzdem stabil Winken
http://www.amazon.de/Ouija-Set-Channeln-Lebenshilfe-magischen-Brett/dp/3778772724/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1219675354&sr=8-1
Ich habe das Buch auch. Da stehen zum einen viele Fakten drin und viele Erfahrungsberichte, die dir vielleicht helfen können, zu erfahren, wie und was man fragen kann. Winken
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kleiner Engel,

Wie bereits schon in einem anderen Thread erwähnt - wenn du mit dem Schutzengel in Kontakt treten willst, dann schau doch mal was dazu im Unterforum ENGEL steht Winken
Nach oben
Kleiner Engel
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die tips!

ich werd mir das mit dem presspappe-"brett" ^^ mal durch den kopf gehen lassen! Smilie

LG
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenn das Brett ... das stockt und die Planchette gleitet nicht richtig. Ich kann es nicht empfehlen.

Aber ... für den Grund den Du angibst würde ich dir auch nicht zu dieser Maßnahme raten!

Es gibt bessere Methoden mit seinem Schutzengel in Kontakt zu treten - dafür brauch man so etwas nicht.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz genau. Dazu hat Feona Dir ja auch schonal den Thread im Engelforum empfohlen.
Und wenn man unbedingt so etwas "witchboardmäßiges" haben möchte, gibt es da auch ein sehr süßes Pendelkärtchen mit Kristallpendel, das extra zum Schutzengelkontakt gedacht ist.

Das Presspappewitchboard ist ganz großer Mist. Wie Feona schon sagte, es stockt, bleibt stecken an der Knickstelle und die Planchette kann nicht richtig rutschen. Für ein Witchboard solltest Du dann schon etwas mehr investieren. Und ehrlich gesagt: Ich finde, die Literatur dazu kannst du dir sparen, die Tipps und "Anleitungen" bekommst du ganz umsonst auch hier. Winken

Wie Du spezifizierst, wer in den Kreis herein darf? Ganz einfach, Du sagst es beim Kreis ziehen/visualisieren.
Das kann ungefähr so aussehen:
Ein Kreis sich um mich/uns erhebt,
aus weißem Licht er ganz besteht.
Das Gute, Wahre ist willkommen
zu uns in den Kreis zu kommen.
Nach oben
Kleiner Engel
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

ok, noch mal vielen dank! Smilie

das pendel mit "schutzengel-karte" hab ich auch schon im internet gesehen...wollte mich aber erst mal in der gegend umschauen, ob ichs auch "direkt" i-wo kaufen kann (mag diese internet-bestellerei nicht so wirklich)

naja, wie gesagt, meine freundin hat mich eben neugierig gemacht...und bevor ich dann "bösen grusel geistern" ^^ ausgeliefert bin, hab ich mir das mit dem schutzengel überlegt...scheint mir die sicherste variante zu sein... Smilie

trozdem noch mal dake für eure geduld mit mir! Verlegen

LG
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Also willst du eigentlich "boarden" und der Schutzengel soll dabei ein sicherer Kontakt sein?
So eine Karte hab ich auch noch hier aus Shoprestbeständen. Smilie Ich habe aber auch schon noral große "Schutzengelwitchboards" aus Holz gesehen.
Nach oben
Feuerfee
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.2008, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

also wenn du einfach nur mal 'Gläserrücken' spielen willst und bei der Gelegenheit gleich mal deinen Schutzengel besuchen möchtest...dann lern noch ein wenig, informiere dich aber lass erstmal die Finger davon. Das ist kein Spiel, was man mal aus Neugierde macht. Das kann ganz böse nach Hinten losgehen und ich erlaube mir mal die bemerkung das du noch nicht so weit bist um da wieder alleine rauszukommen, ehrlich gesagt, kaum einer hier ist es. Ich auch nicht. Mit Magie spielt man nicht!
Nach oben
Bloodmoon
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.2008, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen,

Ich kann meinen Vorrednern auch nur zustimmen.

Geister die ich rief werd ich nun nicht mehr los. Goethes Zauberlehrling sollte da schon ausreichen als kleine Vorwahrnung.

Aber warum sage ich das? Ich war auch mal jung und habe es ausprobiert. Allerdings habe ich mir viel Info aus dem Netz ziehen können und kannte schon einige Geschichten. Wie Poltergeister gerufen, wie werd ich ihn wieder Los? Gar nicht...

Es sind keine Gruselgeschichten. Ich selbst konnte ein Teil selbst erfahren. Als ich das mit meiner Freundin im Zimmer meiner Tochter gemacht habe und mit aller Vorsichtsmaßnahmen, die man so beachten sollte. Jedoch haben wir das nicht richtig beendet oder es war zu stark für mich allein. Jedenfalls hatte ich wohl ein Portal zu einer anderen Ebene geöffent und habe meiner Tochter damals nicht wirklich geglaubt, sie hatte schlecht geschlafen, wilde böse Träume gehabt. Bis ich meinen jetztigen Lebenspartner gefunden habe und wir das Portal wieder geschlossen haben. Heute ist das Zimmer wieder in Orndung.

Aber ich war unbelehrbar wie wohl einige auch einfach Ausprobieren mussten. Aus Fehlern und Erfahrungen wird man meist schlauer udn tut es dann nicht mehr.

Ich hatte es ein weiteres mal in der Küche getan. Der Geist war seltsam und dennoch wusste ich das meine Freundin die Antworten alle nicht wußte und das die Antworten alle gestimmt hatten. Ich habe kein Glas genommen, die Gefahr war mir zu groß, das es umkippte und den Geist frei lässt, wir haben einen Ring genommen einen Magnetring, wie man sie meist von Magnettafeln kennt für Kalender.

Als ich meine Freundin verabschiedet habe, war ich Nachdenklich geworden. Nichts weiter war passiert, aber es hat mich doch sehr geschockt. Die Antworten. Dann wollte ich alles wegräumen und fand den Ring nicht mehr. Das war für mich der Punkt. wo ich erkennen konnte. Ich sollte sowas nicht mehr machen. Ich habe solche beschwörungen wie diesem Glässerrücken/Board nie wieder gemacht.

Lieben Gruß Bloodmoon
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von