The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

erstes Kind mit 35

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manu1974
Gast





BeitragVerfasst am: 04.04.2008, 17:14    Titel: erstes Kind mit 35 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich wusste nicht genau wo ich mit meiner Frage hin sollte und dachte das hier wohl der geeignetste Personenkreis ist Smilie

Und zwar haben mein Freund und ich vor nächstes Jahr eine Familie zu gründen da bin ich dann bereits 35 jetzt kommen bei mir natürlich Ängste und Fragen ob es überhaupt klappt ob es gesund sein wird usw .

Ich wollte gern wissen ob hier auch Mamas sind die später ihr erstes Kind bekommen haben und wie die Erfahrungen waren.

Bei mir kommt noch dazu das ich starkes Übergewicht habe ,wo sie mir natürlich auch noch Angst machen was alles passieren kann das ich auf eine Gesunde Ernährung umgestellt habe und drei mal die Woche zum Sport gehe interessiert dabei nicht.

LG
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 04.04.2008, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, lass dich da nicht irre machen.

Wann ist schon die richtige Zeit für ein Kind? Wenn mans so genau nimmt, ist man entweder zu jung oder zu alt, hat auf der Arbeit zu viel zu erledigen oder hat gar keine - irgendwas spricht immer dagegen. Was ich damit sagen will? Mach dir nicht so nen Kopf drum. Mit 35 stehst du fest im Leben und bist sicherlich gefestigter als jemand, der zu jung Kinder bekommt. Mach doch mal ne Liste, auf der du alle Vorteile auflistest - vllt hilft das.

Meine Mutter hat mich mit 34 und meine Schwester mit 36 bekommen und es ist auch alles gut gegangen. Heutzutage gibt es doch so viele Vorsorgeuntersuchungen, dass ihr bestens versorgt seid. Früher gab es so was nicht und auch da haben Mütter sogar im höheren Alter noch Kinder bekommen und alles ist gut gegangen.

Auch was das Übergewicht angeht - optimal ist es sicherlich nicht, aber wie du schon sagtest, du hast ja deine Lebensweise umgestellt. Viele Frauen haben Übergewicht und trotzdem gesunde Kinder bekommen.

Bitte lass dir da nicht allzuviel reinreden und Angst machen. Leute, die gern Horrorstories erzählen gibts leider häufig. Das beste ist, die zu ignorieren. Hör auf deinen Körper und auf den Arzt deines Vertrauens. Ich denke, mehr brauchts nicht.

Alles Liebe,

Ursus
Nach oben
ban-druidh
Gast





BeitragVerfasst am: 04.04.2008, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu,

Ich kenne einige Frauen die noch mit 35 oder auch älter ein Kind bekommen haben. Du gehörst dann zwar automatisch zu den Risikoschwangerschaften, aber das ist bloß Statistik, die im Grunde genommen niemanden interessieren sollte.
Mein Tip, such Dir von Anfang an eine Hebamme, mit der Du gut auskommst. Die haben meistens bessere Ratschläge bei eventuellen Schwierigkeiten wie Rückenschmerzen oder ähnlichem, als Frauenärzte. Außerdem sind Hebammen meist offener gegenüber spirituellen Dingen, Ärzte sehen immer nur die "heilige" Schulmedizin. Mit den Augen rollen
Vielleicht hast Du auch das Glück, in Deiner Nähe eine Doula zu finden, die Dich begleiten kann. Auf jeden Fall, solltest Du auf Deine innere Stimme mehr hören, als auf gut gemeinte Ratschläge, die nur Angst machen. Wenn Du gerne ein Kind haben möchtest und dann auch tatsächlich schwanger wirst, dann ist es auch so von den Göttern gewollt. Dann habe Vertrauen, egal wie risikoreich Dir eine "späte" Schwangerschaft geschildert wurde.

Ganz liebe Grüße

ban-druidh (vorher matolu1973)
Nach oben
hexe.rosa
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2008, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
genau, lass dich mal nicht verrückt machen.
Ich würde auch sagen, such dir eine gute Hebamme, die sind anders gestrickt als die meisten Ärzte.
Nur nicht verkrampfen dabei:)

Meiner Meinung nach, ist das größte Problem dabei die soziale Umstellung.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2008, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo =)

Meine Mutter und meine Schwägerin haben beide mit 30 ein Kind bekommen. Die eine ihr 5. die andere ihr 1.

Und es sind beides sehr hübsche Mädchen ^^ (Nein, ich spreche gerade nicht von mir hihi, sondern von meiner kleinen Schwester)

Mach dir keine Gedanken =) Denk positiv, das hilft schon weiter.

Ansonsten suche doch mal im Internet nach Schwangerschaftsforen, da werden dir sicher mehr Mütter zu Seite stehen können als hier ^^
Nach oben
manulito
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2008, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Lass dich nicht wahnsinnig machen, mit der heutigen Medizin ist eine Schwangerschaft eine ziemlich sichere Sache. Ich bin jetzt 31 un bekomme mein erstes Kind. In dem Forum wo ich bin sind alle Altersklassen vertreten und es ist ein sehr enspanntes Forum und nicht so groß. Und wichtig ist nur, das ihr euch wohl fühlt und euch nicht stresen lasst. Übergewicht, na und, nicht optimal, aber halb so wild, vielleicht hast du ja auch bis dahin so toll durchgehalten mit dem Sport und der Ernährung, das es bis dahin keine Rolle mehr spielt.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Pagan Parenting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von