The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nekromantie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alice
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Stormeagle hat Folgendes geschrieben:
Im Punkto Umgang mit dem Tod oder den Toten an sich ist meine Meinung, dass egal wie sie zu ihren Lebzeiten auch waren, im Tod Ruhe haben sollten und nicht durch die hier lebenden auf irgendeiner Art und weise belästigt werden sollten.


Sehe ich genauso.

Für mich sind Sachen wie Nekromantie und auch selbst Geisterbeschwörungen absolut tabu. Zu viel kann da schief gehen und ich seh mich auch nicht als "Herrin über die Toten". Lachen
Nein nein, das geht mir zu weit über meine ethischen Grundsätze.
Nach oben
amala krähenfeder
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stormeagle hat Folgendes geschrieben:
Im Punkto Umgang mit dem Tod oder den Toten an sich ist meine Meinung, dass egal wie sie zu ihren Lebzeiten auch waren, im Tod Ruhe haben sollten und nicht durch die hier lebenden auf irgendeiner Art und weise belästigt werden sollten.


nun, es gibt durchaus auch tote, die sehr gern "belästigt" werden wollen oder umgekehrt lebende mit ihren belangen belästigen Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das sehe ich ein wenig anders @ amala krähenfeder.
Wenn Tote von sich aus was wollen ( in den meisten Fällen ) dann haben sie einen triftigen Grund auf einen Lebenden zu zugehen. Grundsätzlich kann ich aber dem nicht zustimmen, dass tote gern belästigt werden wollen.
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

merry meet,

also ich denke "belästigt" möchte in der Tat niemand werden. Den Kontakt zu Verstorbenen zu suchen finde ich wohl legitim.
Wenn es an meiner Tür klingelt und ich habe keine Lust auf Besuch, dann mache ich ja auch nicht auf. Und Verstorbene die keinen Kontakt wünschen, werden keinen Kontakt zulassen. Denke ich...

Zwischen Nekromantie und Kontakt ist natürlich ein großer Unterschied.

Ich suche wohl den Kontakt, aber ich käme sicher nicht auf die Idee Leichenflüssigkeit zu trinken, so war das doch zum Beispiel, oder erinner ich mich falsch? Auch Blutopfer jeglicher Art, egal zu welchem Zweck wären für mich undenkbar.
Nach oben
Alice
Gast





BeitragVerfasst am: 18.01.2009, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich ist das ein riesengroßer, kraterweiter Unterschied.


Es ist für mich aber ebenso ein großer Unterschied, wenn nach Hilfe gesucht wird, oder wenn ich selber den Kontakt herzustellen versuche. (Davon mal abgesehen fühle ich mich für so etwas auch nicht sicher genug. Die Folgen können schrecklich sein. Nicht nur für mich, sondern für die Seele ebenso. Das kann und will ich nicht verantworten)
Nach oben
Xanothar
Gast





BeitragVerfasst am: 18.01.2009, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Ashandra"]also ich denke "belästigt" möchte in der Tat niemand werden. Den Kontakt zu Verstorbenen zu suchen finde ich wohl legitim.
Wenn es an meiner Tür klingelt und ich habe keine Lust auf Besuch, dann mache ich ja auch nicht auf. Und Verstorbene die keinen Kontakt wünschen, werden keinen Kontakt zulassen. Denke ich...quote]


aber was ist wenn es dein sohn,tochter oder so ist?? würdest du sie vor der tür stehen lassen wenn sie zum beispiel dringend hilfe brauchen...


Zuletzt bearbeitet von Xanothar am 18.01.2009, 23:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 18.01.2009, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht ihr hier um die Verstorbenen, die keinen Kontakt wünschen. Winken
Und auch so kann man, wenn es einem grade zu viel wird, darum bitten, dass sie doch bitte zu einem anderen Zeitpunkt wiederkommen. (Ob man das jetzt machen würde oder nicht - die Möglichkeit hat man.)
Nach oben
Alice
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ashmodai hat Folgendes geschrieben:

Und auch so kann man, wenn es einem grade zu viel wird, darum bitten, dass sie doch bitte zu einem anderen Zeitpunkt wiederkommen. (Ob man das jetzt machen würde oder nicht - die Möglichkeit hat man.)



ob die alle so gut hören, wie manch einer das gern hätte? Winken
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sind ja keine dressierten Zirkustiere.
Aber bitten kann man doch.
Mich kann man auch um vieles bitten - ob ich's dann tu ist eine andere Sache.
Nach oben
Alice
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ashmodai hat Folgendes geschrieben:

Mich kann man auch um vieles bitten - ob ich's dann tu ist eine andere Sache.


Das war, was ich meinte. Smilie
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde, man sollte die Toten ruhen lassen, denn wenn einer gerufen wird, so sollte man ihn nach seinen Diensten auch freundlich wieder entlassen, doch wenn dieses nicht getan wird, dann kann es wahrscheinlich passieren, das man von ihm verfolgt wird, weil er sich dann für seine Störung der Ruhe rächen will/ möchte

Doch dies ist nur meine Meinung
Nach oben
Drako
Gast





BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, ich bin grad verunsichert (hab mich grad wieder etwas eingelesen, weil ich wieder mal ne ganze Weile inaktiv war). Also, es klingt von eurer Seite ja klar, dass ihr gegen Nekromantie seid, gut, eure Meinung, aber Nekromantie ist noch lange nicht gleich Leichenerweckung (wie ich zwei Seiten vorher schon geschrieben hatte), sondern die Anrufung an die Geister Verstorbener.

Das Thema jetzt ist aber interessanter, als dieser Grundsatzmist vonwegen Deffinition.

Würdet ihr zuhören, wenn jemand euch um Hilfe bittet? - Ich würde deffinitiv.
Würdet ihr tun, worum man euch bittet? - Hmm, kommt auf die Bitte an und wie bzw. wer sie stellt.
Würdet ihr gehorchen, wenn man euch diesen Wunsch aufzwingen wollte? - Nein, natürlich nicht!

Ich finde auch, dass es mehr als sinnfrei ist, jemand Fremdes zu rufen, wo man doch bestimmt viele geliebte und bereits verstorbene Menschen hat, die einem sicher bereitwillig aus einer misslichen Lage helfen würden.
Meine Wenigkeit würde, wenn sie das Zeitliche gesegnet hat ab und an gern gerufen werden, weil ich mir das Jenseits zwar sehr schön vorstelle, aber einen gewissen Hang zur sterblichen Welt würde ich mir bewahren wollen und wer würde einem freundlichen und herzensguten Menschen in Schwierigkeiten denn nicht helfen wollen??

Ihr deffiniert Nekromantie mit allem was man daran schlecht und falsch machen kann, aber es gibt durchaus ehrbare und richtige Gründe aus denen man Geister rufen kann.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Drako hat Folgendes geschrieben:

Ihr deffiniert Nekromantie mit allem was man daran schlecht und falsch machen kann, aber es gibt durchaus ehrbare und richtige Gründe aus denen man Geister rufen kann.


Nein, das tun wir nicht per se.
Nach oben
Weatherwax
Gast





BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben etwas über Nekromantie zu erfahren und nicht nur den Horrorfilmen und Gruselvorstellungen von wegen umherwandernde Leichen glauben, sehen größtenteils den Kontakt zu Verstorbenen nicht als falsch an, solange beide Seiten damit einverstanden sind.
Viele sehen wahrscheinlich eine Gefahr darin mit ihnen in Kontakt zu treten, wenn man noch nicht sehr erfahren ist, schließlich könnte es immer sein, dass man dem Geist nicht das geben kann, was er sich von diesem Gespräch erhofft hat... oder zumindest sowas in der Art, ich kenne mich da nicht so gut aus.
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 05:57    Titel: Antworten mit Zitat

Weatherwax hat Folgendes geschrieben:
Ich denke, dass diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben etwas über Nekromantie zu erfahren und nicht nur den Horrorfilmen und Gruselvorstellungen von wegen umherwandernde Leichen glauben, sehen größtenteils den Kontakt zu Verstorbenen nicht als falsch an, solange beide Seiten damit einverstanden sind.
Viele sehen wahrscheinlich eine Gefahr darin mit ihnen in Kontakt zu treten, wenn man noch nicht sehr erfahren ist, schließlich könnte es immer sein, dass man dem Geist nicht das geben kann, was er sich von diesem Gespräch erhofft hat... oder zumindest sowas in der Art, ich kenne mich da nicht so gut aus.


Du hast es aber gut getroffen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von