The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

mal was ganz verrücktes
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Diana-Luna
Gast





BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 21:02    Titel: mal was ganz verrücktes Antworten mit Zitat

Vor einiger Zeit hat mir eine Frau mal eine ziemlich schräge Geschichte erzählt. Sie ist sehr abergläubig und da sie eine ziemlich hässliche Warze loswerden wollte, hörte sie auf den Rat einer uralten Bäuerin. Angeblich ist sie also in einer Vollmondnacht im Sommer zum Bach gegangen (wer bei Lindlar wohnt wird ihn kennen. den "Küttelsbach") und ist puddelnackt in den Bach gesprungen, hat sich ein Stück rohes Fleisch auf die Warze gelegt und drei mal gerufen "Warze weg, Warze weg, Warze weg!". Die Warze sollte quasi auf das rohe Fleisch übergehn. Hat leider nicht funktioniert..... Sie ist dann später zum Hautarzt und hat sich das Ding wegschnibbeln lassen.

Das muß ein Bild für die Götter gewesen sein! Gröhl! Sehr glücklich
Nach oben
Delenn
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich

Jene Götter waren durch das besagte Ritual so belustigt, daß sie vergaßen den Wunsch dieser Frau zu erfüllen.

Andererseits... sie hätte den Wunsch besser formulieren sollen. Die Warze ist ja jetzt nun weg. Sie hat nie geäußert, daß sie auf das Fleisch übertragen werden sollte, nisch wahr Winken ?

Aber... das muss wirklich zum schießen gewesen sein.

Nafe'en Ard

Delenn
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach nur klasse! Sehr glücklich
Nach oben
scarabee
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist aber gar nicht soweit hergeholt als 'Heilmethode'. Laut Dahlke und Thorwaldsson sing Warzen ein Zeichen dafür, dass man sich nicht genug mit spirituellen/okkulten Dingen beschäftigt und das aber dringend nötig hat.
Meine Mutter hatte übrigens auch ein überliefertes Drogistenrezept: bei Vollmond Schöllkraut'blut' auf die Warze träufeln.
Nach oben
Hgzsa
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

scarabee hat Folgendes geschrieben:
Laut Dahlke und Thorwaldsson sing Warzen ein Zeichen dafür, dass man sich nicht genug mit spirituellen/okkulten Dingen beschäftigt und das aber dringend nötig hat.


Und der fehlende Glaube war dann auch der Grund, warum die Warze
nicht auf das Fleisch überging. Wäre sie felsenfest von ihrer rituellen
Handlung überzeugt gewesen... Nun, ich finde nackte Menschen, die
nachts in irgendwelche Gewässer springen auch ganz lustig, aber
nachdem das eigentlich immer ich bin, den ich ich dabei beobachte,
finde ich es gar nicht mehr so lustig...

grüssle,

Nadoc
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir wird da ein bisschen Schadenfreude wach.
Eben weil diese Frau das ja alles so fremdgesteuert nachgemacht hat, ist es zum Lachen. Jemand der bewusst so ein Ritual zelebriert ist etwas ganz anderes. DAS finde ich bewunderungswürdig.
Nach oben
Diana-Luna
Gast





BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Da habt ihr recht: Der Glaube kann schon Berge versetzen. Entweder hat sich nicht genug geglaubt oder was falsch gemacht...
Naja, ich könnt mich schief lachen wenn ich mir das bildlich vorstelle.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das Thema ist zwar sehr alt, aber ich finde es gut, dass noch mal aufzuwerfen.

Wie in einem Beitrag schon vorher gesagt wurde: Die Warze war ja weg. Zwar nicht im Fleisch, aber das wurde nicht erwähnt. Denkt ihr, dass der Zauber so gewirkt hat? (Abgesehen davon, wie doof es ist, nachts nackt in nen Bach zu hüpfen ^^)
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich anders. Sehr glücklich Es geht nichts über nacktbaden, zumal nachts. Es ist wunderbar befreiend, klärend, man ist alleine ohne hirnrissige FKKler ertragen zu müssen oder sich vor Kleidungsbadern schämen zu müssen.
Das ganze allerdings gegen eine Warze zu machen, ist blöd. Da gehört flüssiger Stickstoff drauf oder was die Ärzte sonst noch so an lustigen Einfällen haben. Ich kann mir auch vorstellen, daß man Hautprobleme früher generell durch solche witzigen Rituale behandelt hat, denn der größte Teil dieser Krankheiten dürfte ja früher aus mangelhafter Hygiene entstanden sein. So wie es hieß, Könige könnten die Pest und viele andere Krankheiten heilen, weil sie eben so königlich sind: Das königliche Bad, das man nehmen muß und die sauberen Klamotten, die man anziehen muß, um die edle Nase nicht vollzustinken, dürften ebenfalls ihren Teil zur Heilung beigetragen haben.
Nach oben
Sirana
Gast





BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, irgendwie mag ich mich der Schadenfreude nicht anschließen. Wahrscheinlich kann ich mich dafür zu gut mit ihrem Versuch identifizieren, auch wenn ich zumindest bisher noch nie dabei erwischt wurde, nachts (warzenfrei) nackt in einen Bach zu springen. Sehr glücklich

Immerhin ist die Frau selbst aktiv geworden, hat eine "alternative" Methode ausprobiert und damit keinen Erfolg gehabt. Schade. Wobei mich interessieren würde, wie diese Geschichte eigentlich die Runde gemacht hat. Wenn sie nicht gerade gesehen wurde, muss ja entweder ihr "Ratgeber" oder sie selbst geplaudert haben - oder ist das hier wieder mal eine "urban legend"? Winken

Ansonsten schließe ich mich der bisherigen Meinung an und vermute, dass sie nicht stark genug an die Wirkung geglaubt hat. Dass praktisch jede Methode taugt, um Warzen zu entfernen, hatten wir ja hier schon mal diskutiert.

Ich geh den moralischen Zeigefinger dann wieder wegpacken. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn schon seit einer Weile niemand mehr hier mehr was geschrieben hat...:

Ich hatte selber mal zwei Warzen und weiß wie lästig die sein können... Bei mir mussten sie dann auch vom HAutarzt entfernt werden, was für ein kleines Mädchen sehr schmerzhaft sein kann...
Allerdings halte ich auch eben von Wartner (usw.) nichts.

Es wäre schon praktisch, wenn es dafür wirkleich ein Ritual gäbe Sehr glücklich

Naja, jetzt bin ich die Dinger ja los... ^^
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Oma hat mir überliefert, das man bei Vollmond eine Schnecke über die Warze kriechen lassen soll und sie dann auf einen Metallzaun aufspießen soll, dann geht die Warze angeblich auch weg.

Allerdings hab ich das nie ausprobiert *schauder...*
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Die arme Schnecke! Überrascht

Sorry, aber das könnte ich nie übers Herz bringen... Auch wenn das für den einen oder anderen jetzt übertrieben klingen mag...
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nein...Agapi das klingt für mich nicht übertrieben. Mir täte die Schnecke auch sehr leid.

Muss man die Schnecke denn wirkich töten?


Samira
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, denn da die Schnecke darüber gekrochen ist, hat sie die negative Kraft der Warze in sich aufgenommen und wird durch den Tod der Schnecke zerstört.
So hat meine Oma mir es gesagt
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von