The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stein der Weisen - wahr oder nur erfunden?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KingTeo
Gast





BeitragVerfasst am: 29.10.2006, 22:39    Titel: Stein der Weisen - wahr oder nur erfunden? Antworten mit Zitat

Hallo Leute
Was mich sehr interessiert ist die Geschichte vom Stein der Weisen, den ihr sicher aus "Harry Potter" kennt. Ich frage mich ob es diesen Stein oder Nicolas Flamel wirklich gegeben hat. Haltet mich für verrückt aber ich habe in einem Buch gelesen, dass diese Geschichte wahr sein soll. Was is eure Meinung dazu?
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2006, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nicolas Flamel hat es tatsächlich gegeben. Er ist eine sehr schillernde und geheimnisvolle Persönlichkeit und Joanne K. Rowling hat ihn ziemlich gut recherchiert.
Er war ein Alchemist im Paris des 14. Jahrhunderts und es hiess, er habe das Geheimnis der Unsterblichkeit gemeinsam mit dem Stein der Weisen entdeckt. Dieses Gerücht hielt sich so lange, dass man viele, viele Jahre nach seinem Tod sein Grab öffnete, um das Gegenteil zu beweisen - sein Grab war jedoch leer. Sein Haus ist das heute älteste Haus in Paris und kann besichtigt werden. Besonders spannend finde ich den Zufall, dass der Mann, der jetzt im Besitz dieses Gebäudes ist, in etwa so ähnlich wie Erzberg heisst (ein sehr alchimistischer Name) - allerdings in einer so komplizierten Schreibweise, dass ich sie mir nicht merken konnte.

Der Stein der Weisen ist ein alchimistisches Geheimnis. Heutige Alchemisten haben zumindest so viel davon preisgegeben, dass es sich dabei nicht um einen wirklichen Stein handelt - sondern um Wissen, das es zu entdecken gilt. Man behauptet, wer den Stein besitze, der könne aus jedem unedlen Metall Gold machen und würde ewig leben.

Hach, ich liebe die Alchemie und die Alchemisten - nichts birgt heute noch so viele Rätsel und Geheimnisse. Smilie
Nach oben
Elfgard
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2006, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das is ja interessant, dass es den wirklich gegeben hat!
Also ich glaub irgendwie schon, dass an dem Stein der Weisen was dran is, immerhin is diese Legende ja doch sehr weit verbreitet. Und irgendwie steckt doch in jeder Legende ein wahrer Kern...
Nach oben
Catweazle
Gast





BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hat es ja den Stein der wesien ja gegeben oder
naja sehr interessantes Thema! Sehr glücklich [/u]
Nach oben
Saltatio
Gast





BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

zum einen würde ich allen, die dieses Thema interessiert, Wikipedia mal wieder ans Herz legen. Da gibt es reichlich Text zu dem Thema.

Zum anderen heißt es in alchemistischen Kreisen nicht, dass der Stein unedles Metall in Gold verwandelt sondern:

"die Umwandlung von Unedlem in Edles"

was sich auf vielerlei Möglichkeiten - inklusive beispielsweise den menschlichen Geist - beziehen kann.


Gruß Felis
Nach oben
Wolfsblut
Gast





BeitragVerfasst am: 09.10.2007, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da das Thema der Stein der Weisen wieder ganz oben steht, habe ich ein wenig geschmökert und auch etwas gefunden. (Versuche es mit eigenen Worten zusammenzufassen):
Der Stein der Weisen (ultima materia) ist das Endprodukt einer langen Kette alchemistischen Operationen. Ziel ist es aus "materia prima" eine Substanz herzustellen, mit deren Hilfe sich unedele Metalle in edle Metalle umwandeln lassen. Dazu sind mehrere Stufen nötig:
1. Materia prima wird verflüssigt (in Merkurialwasser??)
2. Sie wird im "Bauch der Erde" vergraben, schwärzt sich dabei u verfault
3. Die Schwärze hellt sich wieder auf.
4. Aber der durch Verdunstung (Anm.: evtl Reduktion) verlorengegangene Geist muß wieder zurückgegben werden. Wird dann gelb
5. Die Materie rötet sich, bis sie sich in "Blut" verwandelt
6. Nun muß sie wieder feste Form annehmen Dann entsteht in Stufe 7 der Stein der Weisen

Wichtig ist die jeweils nächste Stufe immer zum geeigneten Zeitpunkt einzuleiten. Bei machen Alchemisten sind es nur 4 Stufen, wieder andere verlangen das Beimengen von Goldhefe. Bei wieder anderen sind es 12 Stufen ...

Der Gundgedanke dabei ist "die Umwandelbarkeit der Elemente durch Läuterung durch einen Prozeß der anfangs einen Abstieg in tiefere Regionen ..., dann einen Aufstieg auf eine höhere Ebene enthält!"

Also auf Deutsch gesagt ein Buch mit 7 Siegeln. Sollte es doch jemand hier wg meiner Beschreibung gelingen Gold herzustellen, bekomme ich 25 % Provision Sehr glücklich

Zu Flamel habe ich dann auch noch etwas nachgehagt, denn immer nur Wikipedia wird schon langweilig:
Nach meiner Quelle soll Flamel 1357 eine Art Codex erworben haben. Darauf seien in allegor. Figuren die Stufen bei der Herstellung des STdW beschrieben gewesen. Nach einer Wallfahrt nach Santiago de Compostela soll Flamel ein jüdischer Geleherter den Schlüssel für die Deutung der Blätter geliefert haben.
Andere behaupten der Codex sei nur eine "Schatzkarte" zu den Schätzen der aus Frankreich vertriebenen Juden gewesen.
Von seinen "Ewigen Leben" steht hier auch nichts

(Quellenangabe: Lexikon der magischen Künste, VMA-Verlag, Wiesbaden 1998)
Nach oben
Catweazle
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2007, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Toller roman Harry Potter als Film war er noch am betsen! Sehr glücklich
Hatte ich mir paar mal angeschaut und gefiel mir echt toll!
Der Stein der Weisen soll irgend was sein was mit den bewustsein zu tuen hat
oder sehe ich das Falsch? :?:
Nach oben
scarabee
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2007, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

>>>Klick.
Nach oben
Arkane616
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke nicht das es den stein der weisen "gibt" aber ich glaube das man ihn herrstellen kann und das es dafür sogar shcon lange ein rezept gibt. ich glaube einfach das sich niemand wirklich drangetraut hatt ihn herzustellen der dieses rezept besitzt die leute die es versucht haben waren so von gier geblendet das sie ihn nicht erschaffen konnten
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist in der Theorie laut der Chemie möglich aus Stroh und allem anderen Gold bzw. Silber herzustellen. Da Gold und Silber Elemente aus dem Periodensystem sind, bedarf es lediglich der Beschaffung von 79 Protonen, 79 Elektronen und Neutronen und dem Zusammenbacken als ein Atom. Davon brauchen wir nur noch einige Tausend und dann haben wir Gold.
Die Goldsynthese ist auch möglich und wurde bereits durchgeführt. Allerdings fallen dabei nur so geringe Mengen ab, die kaum messbar zu viel Aufwand bedeuten, um es auch nur in irgendeiner Weise wirtschaftlich zu nutzen Winken

Es ist nicht unmöglich aber auch nicht zumutbar. Winken
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 10.02.2009, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich das jetzt richtig verstanden?
Man könnte so wie Seth es beschrieben hat, theoretisch aus Stroh Gold machen... mit viel aufwand und so... ganz am Anfang hat doch Nachtrabe gesagt das es sich um ein Wissen handelt. Das passt, wir haben heraus bekommen er hat ein Buch bekommen vlt mit dem Rezept drin welches von Wolfsblut beigetragen wurde... da haben wirs doch oder lieg ich jetzt falsch?
BB
Harianna
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 10.02.2009, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nana, nicht so stürmisch Winken
Die Vrogänge, aus denen Gold entsteht, sind ähnlich dem des radioaktiven Zerfalls.
Den Stein der Weisen hätteste vielleicht, wenn du uns eine Möglichkeit lieferst, die immensen Energien, die man braucht, auszubringen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von