The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eine Frage pro Tag

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 27.03.2015, 16:48    Titel: Eine Frage pro Tag Antworten mit Zitat

Ich gehe auf meinem Blog seit einigen Wochen Frage von einem Buch durch. "Eine Frage pro Tag" von Joachim von Loeben geschrieben.

Und ich finde es ganz gut, wenn man sich einfach ab und an mal die Zeit nimmt, um nachzudenken, innezuhalten und ehrlich zu sich zu sein.

Ich möchte die Fragen auch gerne hier posten und beginne mit Tag Nr. 1


Was inspiriert dich?
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 27.03.2015, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Um den Anfang zu machen:

Mich inspiriert sehr viel die Natur. Das Rauschen des Windes bringt mir gerne mal das ein oder andere Bild ... wie auch das Zwitschern der Vögel, das Plätschern eines Baches, eine Landschaft und schon ploppt vor dem geistigen Auge schon mal ein Naturwesen auf, welche gemalt werden möchte.

Manches Mal inspiriert mich auch einfach die Stille. Der Moment kurz vor dem Einschlafen - ist gerne genommen, um mir Bilder zu schicken, die dann aufploppen und einfach da sind.

Musik schafft es hin und wieder mich zu inspirieren. Meist Geigenmusik ... aber auch anderes. Im Zug hatte ich auch schon die ein oder andere Eingebung.

Meist fliegt es mich an und ist dann da. Grundsätzlich würde ich aber sagen - es ist die Natur, die mich am Meisten inspiriert. Denn in der Natur finde ich oft zur Ruhe und erst wenn die Ruhe da ist, dann kann auch alles andere kommen.

Andere Menschen können mit unter auch inspirierend wirken ... auf mich meist jedoch weniger. Ich bekomme meine Inspirationen dann wohl doch eher von anderer Ebene geschickt.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mich inspirieren Herausforderungen oder Dinge, die ich selbst noch nie getan habe - einfach, weil ich dann neue Lösungen finden muss und immer ein Stück über mich hinauswachsen kann =)
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 16.04.2015, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein sehr interessantes Thema. Ich habe das Buch jetzt auch in meiner Amazon-Wunschliste reingestellt Winken

Tag 1: Mich inspirieren viele Werke der Menschen, von der Kunst der Antike bis zu Youtube-Videos. In vielerlei Hinsicht lasse ich mich zum Nachäffen motivieren. Ich kaufe Bücher nach oder lerne neue Maltechniken. Seit Januar einen Let'sPlay-Kanal, um Spiele nachzuholen, für die cih keine Zeit oder Geduld hatte. Videospiel sind in meinen Augen ebenfalls eine Form der Kunst. Sie erzählen Geschichten oftmals (mindestens) genauso gut wie ein Buch oder ein Film.
Oftmals konnte ich von Multimedien auch Weisheiten aufgreifen, die mir mein Leben bereichert haben.

Ansonsten gibt es noch eine Person, die mich inspiriert: mein Lebensgefährte Herz
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2015, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fürs Mitmachen:

Heute geht es dann mal zur Frage 2:

Was sind meine Ziele im Leben?

Ich mach den Anfang und offenbare mich Sonne

Ziele gibt es doch ein paar - also fang ich doch mal an:

1. Mein erklärtes Ziel ist es, die Menschen mit meinen Werken zu berühren. Sie zu inspirieren, motivieren und auch mal anzuschupsen.
2. Unsere Orakelkarten veröffentlicht sehen und damit auch Geld zu verdienen und andere Menschen damit helfen und sie berühren (siehe oben).
3. Bücher von mir (uns = Tir Anam) veröffentlich sehen und ... siehe oben
4. Mindestens 80 werden - natürlich bei voller Gesundheit im Körper wie im Geiste. Sollte das nicht so sein und ich senil vor mich hin sabbern - dann erkläre ich mein Ziel als gescheitert und bitte jetzt schon meine Engel, mich dann abzuholen. Dann hab ich nämlich auch keinen Bock mehr.
5. Wieder so schlank sein, dass es für mich auf die lange Sicht gesund ist und ich mich auch seelisch damit wohl fühle.
6. Ganz Irland bereist haben
7. Durch England zu pilgern
8. Noch etliche Reisen zu machen (Island wäre mal schön und nochmal zur Familie nach USA; Norwegen ...)
9. Glücklich sein
10. Verdammt glücklich sein
11. Erfolg zu haben mit dem was ich von ganzem Herzen tue: malen, schreiben, heilen ...
12. Tante zu sein (wenn ich schon keine Mama sein kann)
13. Einen eigenen Hund zu haben, der mein Leben bereichert
14. Mit eigenen Augen die Aurora Borealis sehen
15. Mein Leben zu leben - egal was kommt
16. Wenn es Zeit für mich wird zu gehen von dieser Welt - dann ohne Schmerzen und friedlich
17. und sicherlich noch so etliche kleinere Ziele mehr ...
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 06.05.2015, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe natürlich auch Ziele =)

1. Meinen Master mit mindestens 2,0 bestehen
2. Einen Job im Marketing finden
3. Eine eigene Wohnung haben
4. Ein Buch veröffentlichen
5. Kinder bekommen =)
6. Den Mann fürs Leben finden
7. Einen Marathon laufen
8. Einmal die Pyramiden von Gizeh sehen
9. Im Lotto gewinnen Lachen
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 13.05.2015, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mal weiter gehen zu Frage 3

Was war mein schönster Moment im Leben?

Gibt es das überhaupt? DEN schönsten Moment?

Ich hab so viele schöne Moment im Leben bisher gehabt - DER schönste aber ... hm - nein, der fällt mir gar nicht ein.

Viele könnten meinen: die Hochzeit, das war es doch sicherlich.

Herrje, bei gaaaaanz weitem nicht.

Ich zähle mal einige auf, die mir jetzt so ganz spontan einfallen:

- aufwachen mit der Lady im Arm und wir halten Händchen
- in Kalifornien, Mendocino an den Klippen auf der riesigen Bank sitzen und die Kraft des Ortes genießen, während ich auf das Meer blicke und die vollkommene Ruhe spüre
- in Südafrika vor dem Rondel im Addo Elephant Park stehen, ein Cider trinken und den Sonnenuntergang beobachten, während ich gen Wasserloch blicke
- in Südafrika auf dem Meer sein und einen Gesang in meinem Blut und in jeder Faser meines Seins zu spüren, der tief von unten kommt und solch eine Weisheit enthält, dass einem nichts anderes bleibt als ehrführchtig zu schweigen
- in Südafrika das Trommeln des Landes zu spüren
- in Irland, Gougane Barra, zu stehen und den Anblick aufzusaugen und das Gefühl von zu Hause spüren
- am Sheeps Head zu sitzen, in der Sonne und Scones mit Marmelade zu essen
- am Meer zu stehen
- an meinem Platz in Irland zu sitzen und auf den See zu blicken und nicht mehr weg zu wollen
- wenn das Flugzeug auf irischem Boden landet und ich weiß: jetzt bist du da
- am Lagerfeuer sitzen mit Freunden und sich gut unterhalten
- zelten im Garten als Kind

Das sind wohl einige der schönen Momente in meinem Leben, die ich erleben durfte und ich hoffe, dass noch ganz viele mehr kommen und vielleicht, ja vielleicht ist auch mal einer dabei, bei dem ich sagen kann, ja das ist DER schönste Moment.


Und bei Dir?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von