The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Magische Übergriffe im Energiefeld einer Person

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2013, 10:13    Titel: Magische Übergriffe im Energiefeld einer Person Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

eine Freundin hat mich um Rat gebeten - eine Bekannte wird ständig direkt angegriffen von einem Bekannten und zwar schafft er es in ihr Energiefeld einzudringen und sie tatsächlich körperlich zu schwächen.

Zuerst dachte ich mir - wieviel Macht hat der Mann, dass er überhaupt Zugriff nehmen kann?

Meine Freundin hat mich gebeten um welche Form von Magie (Schwarzmagischer Art, Voodoo) es sich hier handeln könnte. Ob es dafür eine spezielle Form gibt weiss ich nciht, aber derjenige muss schon gut sein, so einen Zugang zu dieser Person zu erhalten.

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Eure Tornado
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2013, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu bedarf es keiner bestimmten Magie mit klingendem Namen, würde ich mal behaupten.
Da reicht es schon, wenn jemand seine "energetischen Fühler" andockt und das Talent hat, Schwachstellen zu finden.
Oder aber eine eventuell vorhandene Verbindung ausnutzt.
Je mehr sie sich darüber sorgt, desto mehr Kraft gibt sie ihm damit, denke ich. Am besten ist es, sie würde sich "von oben" und eventuell auch Freunden helfen lassen, diese "Tentakel" zu durchtrennen und sich so zu schützen oder schützen zu lassen, dass er regelrecht abrutscht dort.
Ich weiß nicht, inwieweit sie da den Draht zu hat, aber Erzengel Michael ist hier ein sehr guter Helfer.
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

danke für die Rückmeldung..so dachte ich mir das auch..

Ich habe sowas auch schon mal gemacht *hüstel* und weiss, dass man nicht unbedingt Magie aber gute Visulisierungsfähigkeiten braucht Sehr glücklich .

LG Tornado
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sag ja immer gerne, dass niemand einem etwas anhaben kann, wenn man es nicht will. Aber im Grunde ist das leichter gesagt als getan.

Hilfe, egal ob von oben oder von anderen Leuten, ist immer eine gute Methode. Ein gemeinsames Ritual gibt ihr vielleicht die Kraft, die sie braucht. Dann fühlt sie sich auch selbst innerlich stärker. Der Glaube kann eben Berge versetzen, wahrscheinlich fühlt sie sich deswegen auch so angegriffen - weil sie daran glaubt.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal muss man aber auch noch nicht einmal an etwas glauben, damit es passiert.Zu sagen, niemand könnte einem etwas anhaben mag zwar im ersten Moment nach Stärke klingen, aber im Grunde ist es eigentlich dumm, das anzunehmen.Denn es gibt durchaus Leute, die sehr versiert darin sind, einem auf den Zeiger zu gehen und einem immer wieder Ärger zu bereiten.Es liegt in der Natur des Menschen, siegen zu wollen und zu bekommen, was man will.Kann man es nicht haben, muss meist irgendwer dafür den Kopf hinhalten.

Deshalb würde ich zur Vorsorge den Aura-Schutz empfehlen.Den kann man täglich visualisieren, am besten in der Farbe Gold.Schützende Steine könnten auch helfen.Ich empfinde den Labradorit beispielsweise als sehr stark schützend, er half mir sogar mal als ich durch ein empathisches Band ständig das Kopfweh von jemandem abbekam.
Auch kleine Kräutersäckchen in der Tasche oder in den Ecken des Hauses sind zu empfehlen.Am besten auch mit etwas Salz gefüllt.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

tornado hat Folgendes geschrieben:
dass man nicht unbedingt Magie aber gute Visulisierungsfähigkeiten braucht Sehr glücklich .
o


Das ist für mich in etwa dasselbe. Winken

Wie Ash schon schrieb würde ich auch spontan Michael empfehlen, und zwar wenn es sein muß hundert mal am Tag. Der soll diese Saugleitungen abtrennen mit Schwung.
Deiner Freundin hilft es vielleicht, in Gedanken laut NEIN zu sagen, wann immer sie diesen Menschen trifft, und sich eine Schutzblase / einen Mantel / einen Spiegel vorzustellen, der/die zwischen ihr und ihm steht. Ein Bollwerk, sozusagen.

Wichtig ist über kurz oder lang, daß sie sich dem nicht ausgeliefert fühlt, denn auch ihre Energie folgt ihrer Aufmerksamkeit. Winken Also irgendwelche Übungen für ein starkes Selbstbild wären vielleicht gut - da hast Du bestimmt selbst einiges in petto.

Sonne
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

@Silas
Danke für deine Ausführungen.. Smilie

@amitiel
auch Dir Danke..das mit Michael hat mich nochmal auf die Idee mit den Psalmen gebracht..

So und nun nochmal was zum "Fall"

Also - diese Frau wird seit 20 Jahren von diesem Mann "heimgesucht". Immer wenn Sie Hilfe gesucht hat bei Leuten die auch mit Magie zu tun haben, haben die entweder einen Rückzieher gemacht, oder selbst schaden genommen. Auch wenn sie ein Ritual macht, erscheint er und lacht sie aus oder macht sich darüber lustig...sowas kann natürlich schon am Selbstbewusstsein nagen auf Dauer Auf den Arm nehmen

Ich habe gestern mit meiner Freundin die Thematik Resonanz nochmal durchgekaut und karmische Bindungen etc. da ich das Thema mit meinem Ex ja ebenfalls durch habe.

Mir fielen dann die Psalme ein, die man beten kann im Zusammenhang mit Michael..vielleicht suchen wir uns da nochmal was raus...

Allerdings ist es immer leicht, solange man selbst nicht betroffen ist..wie oft dachte ich schon, ich hätte diesen Dreck los und BÄNG kam es wie ein Bumerang zurück (jetzt nicht mehr, seit 1 Jahr ist Ruhe dank einem Ritual das sich gewaschen hatte). Aber es dauert halt manchmal bis man das richtige Mittel für so eine nette Person findet Böse

Ich halte Euch auf jeden Fall mal auf dem Laufenden...

GLG Tornado
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find es hingegen absolut nicht dumm, sich zu sagen, dass niemand einem etwas anhaben kann. Das ist nun mal mentale stärke. das heißt zwar nicht automatisch, dass es immer und überall so ist, aber es gibt Stärke und gerade die ist bei sowas auch sehr wichtig. Ama hat da einen guten Tipp gegeben: Sich innerlich wehren. Einfach NEIN sagen. Sich selbst Stärke zu reden ist ein erster guter Schritt.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dagegen ziehe es vor, meine "Gegner" nicht zu unterschätzen, oder mich selbst zu überschätzen.Man kann sich zwar seiner Stärke bewußt sein, aber sich selbst für unbesiegbar zu halten, kann auch nach hinten losgehen.Halte ich demnach also nicht für sehr klug.

Aber mal was anderes @tornado - du sagtest:

Zitat:
Auch wenn sie ein Ritual macht, erscheint er und lacht sie aus oder macht sich darüber lustig...


Heißt das, der Mann beherrscht Astralprojektion? Aber theoretisch müsste er doch dann wissen, wann sie ein Ritual macht, oder?
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Guten abend,

@Silas
ja genau...DAS ist es!!!!
Mir hat die ganze Zeit das Wort dafür gefehlt, warum bin ich da nicht früher draufgekommen? Und ja, er weiss genau Bescheid, wann sie was macht..ÄTZEND!!!! Sobald sie anfängt ist er "präsent" das ist ja das Problem..

Wie kann man gegen sowas angehen? Hast Du damit Erfahrung?

GLG Tornado
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Aber woher weiß der das? Stalkt er sie auch? Denn um zu wissen wann sie magisch handelt, müßte er ja praktisch Hellseher sein...Wenn er sie stalken sollte, sollte sie zur Polizei gehen.Und ansonsten : Das Ritual mit den netten, geflügelten Damen, das ich dir mal per PN gegeben hatte.Ich weiß, ist langsam abgedroschen wenn ich das sage, aber sowas geht doch nicht an.Da hätte ich schon längst die Keule ausgepackt Aufs Maul! Und irgendwas muss da doch auch mal Wirkung zeigen.Keiner ist unkaputtbar.Auch dieser Tyrann nicht.

Zuletzt bearbeitet von Silas am 10.04.2013, 22:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu muss er eigentlich kein Hellseher sein, wenn er es über die Verbindung spürt, die er an ihr angedockt hat.
Ganz schön krank, der Kerl...20 Jahre schon...Hallo?
Das riecht nach jemandem, der mal eine ordentliche Abreibung verdient hat.
Nach oben
lilith...
Gast





BeitragVerfasst am: 13.04.2013, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

ui....ganz schön haarige Angelegenheit.
Hm. Eine Freundin die mir sehr nahe stand war mal in einer ähnlichen Situation. Allerdings nicht in einem solchen Ausmaß Geschockt
Ich hab sie damals dann für ne Weile in eine Schutzblase verpackt bis sie wieder einigermaßen bei Kräften war um sich selbst ausreichend schützen zu können.
Ich hoffe,Ihr könnt den Kerl in seine Schranken weissen,geht ja mal gar nicht sowas! Sehr böse
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von