The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auf den Ebenen verschoben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mira
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 08:43    Titel: Auf den Ebenen verschoben Antworten mit Zitat

Hallöchen erstmal!
Ich komme direkt zur Sache.

Ich habe schon seit einiger Zeit psychatrische Probleme. Allerdings sind sich die Ärzte überhaupt nicht sicher was ich habe.
Zu letzt habe sie sich durchgerungen mich als Schizophrän ein zu Stufen, allerdings mit dem Spruch das meine Symptome sehr "ungewöhnlich" seien.


Zu diesem Thema bin ich der Meinung, dass alle "geistig kranken" in wirklichkeit Geistig auf einer anderen Realitätsebene verschoben sind und dadurch etwas wahr nehmen was in unserer Realität nicht vorhanden ist.
Eben durch die Krankheit.

Wie viel von meiner Wahrnemung nun real, magisch oder krank ist, sei dahin gestellt. Tatsache ist das mir die Tabletten helfen, jedoch möchte ich meinen Genesungsprozess gerne magisch unterstüzten. Und ich habe das Gefühl das meine magischen Schutzschilde irgendwie teils weg und teils sehr schwach sind, seid ich die Tabletten nehme.

Jemand ne idee, wie ich meinen Geist auf unsere realität fixieren kann? Oder bessere Schutzschilde aufbaue? Und den Heilungsprozess unterstütze?

P.S: Ich mache regelmäßig Aurareinigung und Erde mich und Meditieren tue ich auch.

Alles liebe!


Zuletzt bearbeitet von Mira am 07.10.2012, 12:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Windkind
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal, von mir kommt jetzt die etwas besorgte Frage, ob du solche Fragen und solche Dinge wirklich in einem öffentlichen Forum ausbreiten willst?

Du gibst ja insgesamt in deinen Posts schon viele persönliche Daten preis. Und du musst dir dessen bewusst sein, dass theoretsch jede einzelne Person auf der Welt mit Internetanschluss Zugriff auf dieses Forum hat.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da gebe ich Windkind recht. Vielleicht editierst du deinen Post ein wenig.

Aber um deine Frage zu beantworten: Wie wäre es mit einem Spaziergang? Dabei würde ich mich ganz bewusst auf die Natur konzentrieren. Welche Farbe haben die Blätter, wonach riecht die Luft, kann ich kleine STeinchen unter meinen Schuhen spüren? Welche Tiere sehe ich etc etc und das später in einem kleinen Büchlein festhalten.


Natürlich kannst du das auch in der Stadt machen. Was für Leuten begegne ich, etc.
Nach oben
Mira
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 12:53    Titel: Hi Antworten mit Zitat

Kann sein dass ich vielen zu offen bin und es ist auch möglich dass das töricht ist, aber ich stehe zu dem was ich bin und was ich tue. Da ich hier nicht meinen vollen Namen und meine Adresse angebe denke ich aber, bin ich eigentlich recht sicher. Ich bin halt ein direkter Typ der nicht gerne hinterm Berg hält wenns um mich selbst geht. Ich will dass die Leute mich wirklich kennen und so akzeptieren wie ich bin.

Aber ich verstehe eure besorgnis und habs n bisl abgeändert, allerdings frage ich mich, welche Threats ihr meint wo ich viele persönliche Daten abgebe?

P.S: Was das spazieren gehen betrifft: das hört sich nach Achtsamkeitstraining an, das mache ich eigentlich auch schon bei der meditation.

Alles Liebe
Nach oben
Windkind
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wo du wohnst, wie alt du bist, welche Ausbildung du hast... etc. etc.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zu diesem Thema bin ich der Meinung, dass alle "geistig kranken" in wirklichkeit Geistig auf einer anderen Realitätsebene verschoben sind und dadurch etwas wahr nehmen was in unserer Realität nicht vorhanden ist.
Eben durch die Krankheit.


Ich bin weiß Gott nicht dafür,alles zu rationalisieren und bei einem Menschen nur die Krankheit zu sehen.Aber ich würde psychische Krankheiten auch nicht nur auf spirituelle/magische Ursachen reduzieren.Denn bei manchen Menschen rühren psychische Krankheiten einfach daher,dass sie im Gehirn einen Defekt haben,oder es ist erblich,hat hormonelle Ursachen etc....Selbst wenn das alles bei dir nicht der Fall ist kann man nicht pauschal sagen,dass alle Menschen die unter psychischen Krankheiten leiden,in irgendeiner Weise "realitätsverschoben" sind.Schon alleine deshalb nicht,weil jeder Mensch anders tickt.Manche Krankheiten (wie Demenz z.B) stellen auch eine Realitätsflucht dar.Aber psychische Krankheiten sind ohnehin ein weites Feld.

Solche Krankheiten können aber auch durch psychischen Stress - beispielsweise Mobbing,Stalking etc. - ausgelöst werden.Bevor du magisch handelst wäre es vielleicht wichtig zu ergründen,wo deine Beschwerden ihre Ursache haben.Nur weil die Ärzte es nicht wissen heißt das nämlich nicht,dass es eine spirituelle/magische Ursache hat.Wenn sie nicht weiterwissen,musst du eben selbst versuchen,dahinter zu kommen.Es ist DEIN Körper.Und DEINE Krankheit.Deshalb kannst auch nur du dir helfen.

Und auf jeden Fall würde ich dir - sofern möglich - von Psychopharmaka abraten.Die lösen das Problem nämlich auch nicht.Bist du denn in Behandlung deshalb?


Zuletzt bearbeitet von Silas am 07.10.2012, 15:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2012, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt mal ab von der Sache, zuviel Persönliches preiszugeben - ich denke auch, dass etliche, die als geistig krank eingestuft werden, eigentlich nur mehr sehen und wahrnehmen als die geistig "normalen". Weiß Gott nicht alle, aber vielleicht einige.

Um Dich zu unterstützen könntest Du in jedem Fall Deine Seelenbegleiter (Deine Schnuffis auf anderer Ebene eben, Schutzengel etc.) um Hilfe bitten. Sie können Dich mit Deinem Schutz unterstützen und Dich auch seelisch an die Hand nehmen im Gesundungsprozess.

Wichtig könnte hier auch regelmäßige Erdung sein. Durch erdiges Essen, durch Erdung in der Natur, Gartenarbeit etc. So, dass Du Deine Wurzeln hier auf Erden wieder bewusst gemacht bekommst - Du bist schließlich nicht ihne Grund hergekommen und solltest dementsprechend auch anerkennen, dass Du jetzt und hier nunmal als Mensch lebst.
Zu wissen, wer man ist, ist etwas ganz wunderbares, macht es aber nicht immer unbedingt leichter.

Achte auch bitte ganz genau darauf, ob diese Tabletten irgendwelche Persönlichkeitsveränderungen bei Dir hervorrufen. Ich nehme an, Deine Freunde und Familie wissen dass Du sie nimmst. Sie sollten da auch ein Auge drauf haben. Manchmal können Medikamente Dinge auch verschlimmern - das steht bei solchen Tabletten meist sogar in der Packungsbeilage.

Ganz spontan als geeigneter Helfer für Erd- und "Realitäts"verbundenheit fällt mir grade Uriel ein. Ob er nun klassisch für sowas steht, weiß ich momentan nicht - aber er kam mir deutlich dafür in den Sinn.

Und trotz aller magischen und seelischen Hilfen hilft sicher auch Konzentration auf ein paar ganz irdische Dinge. Ob das nun hiesige Freunde sind, Hobbys oder was auch immer.

EDIT: Hups, da war ja auf einmal auch noch Masahiro. Zusätzlich zu dem hier das, was Masahiro sagt. ^^
Nach oben
Klingentaenzer
Gast





BeitragVerfasst am: 27.10.2012, 11:53    Titel: Re: Auf den Ebenen verschoben Antworten mit Zitat

Mira hat Folgendes geschrieben:

Zu diesem Thema bin ich der Meinung, dass alle "geistig kranken" in wirklichkeit Geistig auf einer anderen Realitätsebene verschoben sind und dadurch etwas wahr nehmen was in unserer Realität nicht vorhanden ist.
Eben durch die Krankheit.
.

Sorry, aber das kann man so allgemein nicht ausdrücken.

Es ist so, dass sich vielleicht ein Prozentteil der "geistig Kranken" auf einer anderen Eben befindet und aus diesem Grund Halluzinationen oder ähnliche Symptome aufzeigen.
Jedoch kann man bei vielen solcher Erkrankungen Veränderungen im
Gehirn, z.B. Ablagerungen, Verkalkungen, Gehirnschwund mittels bildgebender Verfahren erkennen.
Also kannst du nicht behaupten, ALLE psychisch kranken Menschen sind aufgrund ihrer Krankheit in der Lage die Realität anders wahrzunehmen.

Wenn Schäden am Gehirn entstehen, z.B. durch einen Autounfall, kann es passieren, dass der/die Betroffene plötzlich halluzinatorische Erscheinungen hat oder an jeglichen Orten irgendwelche Gerüche, z.B. Rauchgeruch, aufnimmt.
Dies hat nichts mit einer höheren Ebene zu tun, sondern mit einer posttraumatischen Belastungsstörung durch Schädem am Gehirn oder einem Schutzmechanismus des Körpers, um schlimmeren Schaden zu verhindern.

Ein weiteres gutes Beispiel ist die Demenz.
Durch den Umbauprozess im Gehirn verliert diee Person nach und nach die Fähigkeiten, die er/sie im alltäglichen Leben ausführte, am Ende sind solche Leute situativ, personell und temporär desoriert. Der Grund ist keine höhere Bewusstseinsebene, sondern die Abnahme der Gehirnmasse aufgrund der fortschreitenden Erkrankung
Nach oben
Bran
Gast





BeitragVerfasst am: 27.10.2012, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

die frage die sich stellt, wo fängt geistige krankheit an und wo hört die gesundheit auf....der übergang ist fließend. jeder mensch macht im laufe seines lebens schizophrene schübe mit, mehr oder weniger (meist weniger) bewußt. die meisten davon im kinder und jugendalter.

fest steht,an einer reinen schizophrenie erkranken zu 99,9 % hochbegabte mit einem IQ von über 120.

wesensveränderungen in form von schizophrenie gibt es auch bei "normalen" sollte aber nicht als eine eingestuft werden.

meistens kommt hier das "borderline syndrom" zum tragen
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 28.10.2012, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Bran, das ist informativ, aber ich denke wir schwenken zu sehr von Miras Frage ab.
Nach oben
Bran
Gast





BeitragVerfasst am: 28.10.2012, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

sry, stimmt
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von