The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hilfe, bin verwirrt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

@Amitiel: Also ich bestehe aus Energie, finde ich. Und ich denke das ich aus etwas Göttlichem komme, bzw. eine art enkel davon bin, denn ich wurde ja von meinen Leiblichen Eltern geboren.

Nach dem Tod bleibt mein Körper zurück, meine Seele wird wieder geboren und mein Geist, mein jetztiges ICH und bewusstsein geht hinüber ins Jenseits.

Ich denke schon das es eine höhere Göttliche Macht gibt, denn wenn ich mal in den Sternen Himmel sehe, denke ich das etwas so schönes nicht einfach entstanden ist.

Und das mit in den Wald gehen und mich in den Moos legen, ist doch nicht schwammig. Ich empfinde es als ein wohlfühl gefühl.

@Arianith: Wenn ich so mal darüber nachdenke, ist meine meine Oma. Sie ist einfach die größte für mich.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Du glaubst, Du spaltest Dich nach jedem Tod auf?
Also, meine Seele ist mein Ich, davon bleibt nichts im Jenseits, wenn ich wiedergeboren werde.
Das wäre ja absolut gruselig.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das für dich deine Oma ist, vielleicht fühlst du dich dann mit Hekate, die die Alte in der Dreifaltigkeit (unter anderen) ausdrückt. Wenn dir deine Oma so wichtig ist und du sie so sehr liebst, dann ist das vielleicht auch die Göttlichkeit, die für dich richtig ist.
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, ob ich lachend hier sitzen soll oder einfach nur den Kopf schüttel.

Ehrlich ...

Wieso willst Du an einen Gott und eine Göttin glauben?

Welchen Gott und welche Göttin? Oder willst du dafür auch wieder einen Link haben, weil du dich nämlich noch nicht wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt hast?

Wie alt bist du? 12? 13? Oder doch schon was älter?

Wie wäre es denn, wenn du dir mal ZEIT gibst? Denkst du ein Glaube kommt dir vom Himmel zugeflogen oder gar von einem Blatt Papier? Nein! Der Glaube wächst und gedeiht in DIR!

Wenn du dich an Bücher und Internetseiten klammerst und keine eigene Meinung bilden kannst und willst - dann muss ich dir leider mitteilen, dass du weder für Wicca oder sonst wie bereit bist!

Mach dir doch deine eigenen Gedanken! Wie sieht es in dir aus? Was bewegt dich dazu überhaupt einen anderen Glauben haben zu wollen?

Willst du ausbrechen aus der Normalität? Bissl angeben bei den Freunden? Dich abheben und cool sein?!

Wieso? Was ist deine Motivation?! Frag dich das doch mal und sei um himmelswillen mal ehrlich zu dir selber.

Du verzettelst dich und weißt nicht wo zu erst anfangen und willst, willst, willst - ohne wirklich zu wissen was. Das ist nicht Sinn und Zweck der Sache.

Der Glaube wächst - Der Glaube braucht Liebe ... Der Glaube bist DU!

Wenn du dir die Zeit nicht gibst ... dann gibst DU dir selber nicht die Zeit zu reifen, zu be-greifen, zu wachsen.

Denk mal drüber nach und zwar ausführlich!
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

@Ashmodai:
Ja eigewntlich schon. So habe ich das jedenfalls gelernt. Ich sehe den Geist als mein ICH, den Körper als eine art Werkzeug (nicht falsch verstehen!!!) und die Seele sehe ich als den Lebensgeist, der mir das Leben ermöglicht. Sonne

@Arianith:
Ja, ich fühle mich sehr verbunden mit Hekate. Sie ist meine liebste aller Göttinnen. Smilie

@Feona Malea:
Naja ich habe mir gestern Nacht geanken gemacht, habe nachgedacht, und bin auf ein für euch komisches ergebnis gekommen.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wer hat dich diese Auffassung denn gelehrt?
Ich bin doch immer ich, ich BIN meine Seele.

Gestern Nacht auch mal Gedanken gemacht. Das ist ja schonmal ein Anfang.
Und nein, das ist weder Ironie, noch Sarkasmus, das meine ich tatsächlich so ätzend, wie es klingt.
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Und dieses Ergebnis wäre....?
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

@Ashmodai: Ich bin auch bei www.esoterikforum.net angemeldet. Dort gibt es eine Userin die sich "Cleopatra" nennt. Sie schreibt viele sehr gut ausgedrückte beiträge und weis sehr viel. Von ihr hab ich das gelernt.

Hier sind ein paar Links zu den Sachen was sie so geschrieben hat, kannste dir ja mal anschauen. Aber sei gewarnt, die schreibt sehr sehr viel:

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=9831 = Magischer Rückschlag oder das Gesetz des Zurückkommens

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=6921 = Magie, Flüche, Beschwörungen

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=9840 = Wie werde ich Magier?

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=9809 = Die Einsamkeit des Magiers

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=6161 = Für Magieneulinge

http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=6&t=9380 = Schwarze Magie vs. Weiße Magie

Das sind erstmal en paar.

Um auf das Ergebnis zu kommen, ich könnte mir gut vorstellen das es ein Gott und eine Göttin gibt, aber ich denke das sie die Eltern von den Urgottheiten (Nyx, Erebos,Gaia,Aither,Eros) sind, die aus dem Chaos entstanden sind. Das wäre doch logisch (finde ich). Aber das ist nur meine sicht der dinge immoment.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe das sicher nicht lesen, nachdem ich schon den Ausschnitt hier gesehen habe:
Zitat:
- Weiße Magier. Sie tun nichts Böses und stehen unter dem Schutz der hellen Kräfte.
- Schwarze Magier und Hexer. Sie befinden sich unter dem Schutz der dunklen Kräfte und des dunklen Egregors. Für das geschaffene Böse bekommen sie keine Straffen und magische Rückschläge, weil es ihre Arbeit ist und nur damit beschäftigen sie sich.

Da bekomme ich unter Garantie graue Haare drüber.

Hier drücken wir uns ja alle auch so schlecht aus und reden nur Mist, nicht wahr?
Wenn es Dir dort so gut geht und Du gleich übernimmst, was man Dir da erzählt - was tust Du dann noch hier bei uns, die wir Dich ständig zum Hinterfragen bringen wollen und zum Nachdenken?


Zuletzt bearbeitet von Ashmodai am 14.05.2012, 18:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Warum Graue Haare?

Edit: Ich habe ja nicht gesagt das dass andere Forum besser ist. Ganz im Gegenteil, ich finde dieses hier besser.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich oben hinzueditiert.
Weil ich schon mit diesem kleinen Ausschnitt nicht konform gehe und es nicht gerne sehe, wenn jemand solche Dinge mit Absolutheitsanspruch herumpostuliert. Sowas macht mich dann sauer, und das muss ich mir nicht geben.

Du erscheinst mir wie jemand, der gegeben bekommen will ohne Nachzudenken, ohne selber zu wachsen. Da sind solche Leute natürlich die, an die man sich hängt.

Und selbst diese Dame hat Dir gesagt, dass das alles Dinge sind, die man im Laufe der Entwicklung erfährt und begreift. Im Januar! Und immer noch lässt Du es nicht zu, dass Du Dich selber entwickelst und Erfahrungen machst, sondern willst konsumieren und häppchenweise in den Mund gefüttert bekommen.
Ich hab es wirklich weit über Oberkante Unterlippe stehen.
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie soll ich mich weiter entwickeln?

Und wenns dich stört was ich hier frage und welche links oder was auch immer ich hier angebe, dann Antworte mir doch erst garnicht. Falls ich das jetzt wieder nicht verstande habe, was du sagen wolltest, dann schreib so das es jemand 13 Jähriges verstehen kann, und nicht mit so vielen Fremdwörtern wie "konform" ich meine woher zum Teufel soll ich bitte wissen was das heisst?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Alter ist kein Grund, sich für alles rauszureden.
Ich antworte Dir wieder und wieder, damit Du ans Überlegen kommst - und ich rede dabei, wie mir der Schnabel gewachsen ist.

Wenn wir Dir hier ans Fell wollten, würden wir uns nicht die Mühe machen, Dir wirkliche Antworten zu geben - also kein Grund, angefressen zu sein und mir vorzuschlagen, doch lieber gar nicht zu antworten. Ich knalle Dir nämlich kein inhaltsleeres Gemecker hin. (Und wenn mich hier was stört - dann sage ich es.)

Ich werde Dir hier wohl jetzt kaum auseinandersetzen könne, wie DU Dich weiterentwickeln kannst. Tipps dazu haben wir Dir mehrfach - in wirklich jeder Antwort - gegeben. Wenn Du die lieber überlesen willst, ist es Deine Sache, aber irgendwann bleiben dann die Antworten sicher auch mal aus.
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hrmpf, die in absolut schaudererregendem Schnodderdeutsch abgefassten Aufsätze dieser Dame sagen dir zu? Na gut, mit so etwas können wir hier freilich nicht dienen. ^^ Und wenn jetzt noch weitere völlig themenunrelevante Fragen auftauchen wie die absolut geniale nach der persönlichen Weiterentwicklung, mach ich hier dicht. So.
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Na gut, mit so etwas können wir hier freilich nicht dienen


Doch, kann ich.

Ich habe gelesen.. blablabla... von ihr habe ich gelernt...blablabla...

Du stürzt dich aber auch wirklich auf alles, oder?
Du möchtest es ein wenig Altersgerechter geschrieben haben? Gut, dann will ich altes weib mich mal bemühen.

Ich habe ernsthaft die Faxen so dicke , dass dir jeder hier immer noch auf dein pupertäres " aber sag mir doch was ich glauben soll, woher soll ich das Wissen-Gequatsche" antwortet.
Du treibst mich gerade wirklich in den Wahnsinn.
Seit 29 Jahren beschäftige ich mich mit meinem Glauben und auch mit Magie, aber soviel Blödsinn habe ich nicht einmal mit 13 verzapft.


Ich kann verstehen das du auf der Suche bist und alles in dich hineinsaugst was du liest und hörst. Aber warum nimmst du immer alles was dir in Happen vor die Füße geworfen wird als bare Münze?

Ich kann dir gerne mal eine ellenlange Abhandlung über meinen Glauben, der übrigens auf Göttin und Gott basiert ,schreiben und ich wette mit dir, du würdest mir folgen wie ein Schaf seinem Schäfer.

Ich rate dir eindringlich nicht jeden fremden Gedanken aus unwissenheit als deinen anzuerkennen. Das ist im Laufe der Jahrhunderte schon mehrfach ein Problem für die Menschheit geworden.
Bitte lerne was es heißt zu erfahren, be-greifen und nachzudenken.

Amen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von