The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ki-Kreis Erfahrungsthread
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feinstoffliches
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich äußere mich dazu mal, da mir spontan einige Dinge in den Kopf gekommen sind:

Uriel war nicht umsonst da, deine Erdung lässt zu wünsche übrig und sie ist sehr wichtig für dich in deiner jetzigen Lage. Denke nicht immer nur und schule den Verstand, genieße auch die Zeit die dir so bleibt und verwurzele dich mit deinen Idealen, deinem Potential.

Dieses Potential ist auf mehreren Bereichen zu finden in deinem Leben, die wichtigsten werden dir einfallen und denen solltest du dich vielleicht widmen. Smilie

Verlegen Verlegen Verlegen

So ...ehm ...genug geplaudert Verlegen
Nach oben
Rahel
Gast





BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Feona Smilie

Das ist ziemlich genau das, was mir Vivanda auch sagte. Eigentlich total naheliegend, aber ich bin bisher nicht auf die Idee gekommen, mich um Erdung zu bemühen. Im Gegenteil, mein größtes (aber nicht einziges) Potential ist mein Kopf, mein Verstand. Und den habe ich gefordert, und gelegentlich überfordert.

Danke euch beiden, dass ihr diesen blinden Felck beleuchtet habt. Das ist wirklich wichtig für mich und kann mich glaube ich ein ganzes Stück weiter bringen. hug
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Gern geschehen. Smilie
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wie versprochen, hier auch mal mein Bericht von Montag oder Dienstag (?)...

So, ich versuche dann mal meine dürftigen Notizen zu konstruieren und zu beschreiben, wie es sich angefühlt hat, als ich das Paket von Ashmodai mit den drei Feuern der Bride abgeholt habe:

Zunächst mal sei gesagt daß ich es ja bereits einen Tag vorher versucht hatte, nur leider quasi mit dem falschen „Code“. Jedenfalls saß ich dann, nachdem ich diesen Hinweis von Ash bekommen hatte, an meinem Schreibtisch und dachte „okay, dann hol´s Dir eben jetzt ab“.

Ich hatte ein paar Minuten und so schloss ich die Augen und konzentrierte mich darauf, was ich empfangen wollte. Das erste was mir auffiel (so im Nachhinein jetzt nach besten Kräften sortiert), war dass ich mich geradezu wie überfallen fühlte von einem Gefühl der Beschwingtheit, Fröhlichkeit und Freiheit. Es riss mich total mit und dann kamen auch direkt ein paar visuelle Eindrücke. Allerdings sehe ich ja bisher kaum Bilder, sondern eher sehr viel Farben und Formen. Jedenfalls war es sehr beeindruckend, um nicht zu sagen atemberaubend! Die vorherrschenden Farben waren rückblickend insgesamt gesehen blau, grün und rot. Zuerst schwappte ganz viel Blau wie in Wellen auf mich zu, das dauerte einen Moment an. Darauf folgte ein sattes Grün, das wie ein Vorhang (Mantel?) über mich hinweg strich. Es könnte allerdings auch wie eine Wiese, Berge und Täler unter mir gewirkt haben. Als nächstes machte sich das Rot breit, das wie in Flammen auf mich eindrang. Es war zwar eher dunkel, aber mit orange und gelb gespickt. Plötzlich stellte ich fest dass meine Hände und Fußsohlen auffällig kribbelten. Das hielt sogar noch eine Weile an, nachdem ich meine Augen längst wieder geöffnet hatte und wieder ganz normal mit meiner Arbeit weiter machte. Ich weiß noch wie ich zwischendurch immer mal wieder versucht habe meine Augen zu öffnen, aber es ging einfach nicht. Und das klingt jetzt vielleicht seltsam, aber ich denke ich habe Brigid „gefühlt“. Diese Freude und das Gefühl von Freundlichkeit wurden immer intensiver.
Ich hatte den Eindruck Vögel wahrzunehmen, irgendwie kam mir dabei das Wort „Phoenix“ in den Sinn und irgendwie sah es auch so aus. Da waren kurze Sequenzen von aufblühenden Blumen und Lichter im Dunkeln, richtige Energieströme. Da war so ein Leuchten und Strahlen, das direkt aus meinem eigenen Inneren heraus zu kommen schien. Ich fühlte mich so absolut voller Kraft und energiegeladen, während ich da saß – das war einfach unbeschreiblich!
Wie gesagt hatte ich den Eindruck Bride wirklich wahrzunehmen. Ich dachte mir „sie ist wirklich bei mir“, aber dann erkannte ich oder meinte ich irgendwie dass vermutlich eher ich bei ihr wäre, als sie bei mir.... Sie kam mir sehr jung vor, aber ich habe auch die Präsenz von „etwas sehr Altem“ wahrgenommen. Und sie hat gelacht, zumindest meinte ich das. Hell und freundlich, aber auch richtig von Herzen heraus. Zwischen all den Bildern und Eindrücken sagte ich dann in meinem Kopf zu ihr, dass sie mir doch bitte ihr Gesicht zeigen möge, ich würde sie so gerne sehen wollen. Sie lachte weiter und ich hörte in meinen Gedanken „Das bin ich!“.
Ich wollte das aufrecht erhalten, aber mit einem Mal war ich wie mit einem Knall „wieder zurück“ an meinem Platz. Das war zunächst etwas eigentümlich, weil irgendwie unerwartet und außerdem hatte ich das Gefühl „Sie“ immer noch wahrzunehmen. Aber im Endeffekt habe ich mich danach gefühlt, als hätte ich eine richtige Energiedusche genossen!

Abends machte es sich dann nochmal ganz extrem bemerkbar: Ich kriegte auf einmal einen absoluten Putzfimmel, hab die ganze Bude auf den Kopf gestellt! Ich fühlte mich so gedrängt, alles zu schrubben und polieren – Wahnsinn! Ich musste schon selber lachen, weil ich wirklich drauf war als hätte ich irgendwelche Happy-Pills genommen. Ich stand da, erfreute mich an meiner überschwänglichen Laune und dachte darüber nach dass mir mit einem Mal der Gedanke an die bevorstehende Rundum-Renovierung gar kein Unbehagen mehr verursachte (normalerweise sind solche Aktivitäten totale Horror-Vorstellungen und bringen mich völlig aus dem Konzept). Ich freute mich nur noch auf das Neue und alle negativen Erwartungen waren wie weg geblasen.
Nachdem ich mit dem Ergebnis meiner Putzerei zufrieden war, schoss mir plötzlich durch den Kopf dass ich unbedingt noch ein kleines Ritual für Brigid abhalten wollte. Ich wurde spontan sowas von kreativ, habe ein bißchen frühlingshaft dekoriert und tatsächlich mit einigen Dingen, die ich sowieso im Haus hatte, einen kleinen Altar für sie eingerichtet. Darüber habe ich mich richtig gefreut und dann „mit ihrer Hilfe“ erstmal noch die ganze Wohnung mit etwas Wasser und ein paar Zusätzen für das neue Jahr gesegnet. Ich muss ganz ehrlich sagen dass ich so etwas dermaßen aus dem Stehgreif heraus noch nicht gemacht habe.

Fazit also: Ich habe definitiv was von dem Feuer mitbekommen und von der neu-gewonnen Inspiration noch ein ganzes Weilchen profitiert! Vielen Dank also nochmal, liebe Ash! hug

Jetzt bin ich allerdings krank geworden und ich glaube das rafft meine ganze schöne Energie dahin... Traurig
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Dann gute Besserung, Athena!

Wirklich sehr interessanter Bericht. Smilie
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 13.02.2012, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

€Athena
toller Bericht....WOW..und wenn man davon einen Putzfimmel bekommt...den könnte ich auch mal gebrauchen Sehr glücklich

GLG Tornado
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 13.02.2012, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Den Putzfimmel hab ich durch Brìde leider noch nie bekommen. Sehr glücklich
Danke für die schöne Rückmeldung - witzigerweise sehe ich ihre drei Feuer auch in den Farben.
Grün = Feuer der Heilung
Blau (Helblau bei mir mit so Eisbitzeln drin) = Feuer der Inspiration und Divination
Feurig-Rot = Feuer der (Schmiede)Kunst und des Handwerks
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte am Donnerstagabend "Ancient Master Healing" von tornado gesendet bekommen.

Kurz vor 21 Uhr meditierte ich und stimmte mich schon mal ein, zündete eine violette Kerze an. Ich versetzte mich an meinen heiligen Ort und sah dort einen weissen Marmortisch in der Mitte. Davor stand ein Mann mit grauem Haar, nicht sehr kurz und mit Wellen (?, könnte Sanat Kumara gewesen sein). Sah noch eine Biene (eines meiner momentanen Krafttiere).

Dann fing es an, indem es stark in meinen Fusssohlen kribbelte, auch am Gesicht kribbelte es. Dieses Kribbeln verteilte sich, erst in den Beinen, dann noch in den Händen und dann kribbelte es irgendwann überall! Und das ist sehr ungewöhnlich bei mir, da ich Energiesendungen normal als Wärme oder kühlen Lufthauch empfinde. Manchmal kribbelt oder kitzelt es dann nur an einer Stelle, aber diesmal war es ein einziges Kribbeln, jedoch nicht unangenehm!

Ich sah kurz ein ägyptisches Wesen (evtl. Isis oder Hathor, wegen der Sonnenscheibe und den Hörnern auf dem Kopf?), sah violette, auch rosane und blaue Energie. Sanat Kumara und Kuthumis kamen mir immer wieder in den Sinn. Während der ganzen Sendung "hörte" ich innerlich klassische Musik, der Eindruck war sehr stark. Ich schien auch wieder Szenen aus einem früheren Leben zu sehen. Dann wurde es später merkwürdig, denn ich hatte das Gefühl, als ob jemand in meinem mittleren Rückenbereich mit der Hand in meinen Körper greift und eine tiefe Blockade o.ä. auflöst! Es war jetzt nicht so unangenehm, ich hatte aber doch ein starkes Druckgefühl. Ich hörte dabei etwas von "Schuld wird abgetragen" und etwas von karmischen Verstrickungen. Hatte auch das Gefühl, als ob Kuan Yin anwesend wäre, und St. Germain meine ich auch, zwischendurch kurz gesehen zu haben. Dann bin ich wohl leicht weggedämmert und schreckte kurze Zeit später wieder hoch.

Kurz danach fühlte ich mich sehr erfrischt. Es geht mir auch besser, ich hatte nämlich vorher Kopfschmerzen und mir war etwas schlecht. Habe auch das Gefühl, dass dabei etwas Tiefgreifenderes passiert ist.

Danke für die sehr interessante Energiesendung, tornado!
Smilie
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

@Vivanda

freut mich dass es Dir gutgetan hat..gern wieder Cool

Generell finde ich den Austausch mit Dir und Rahel wirklich toll! Musste ja auch mal gesagt werden..

LG tornado
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Ich finde auch den Austausch mit euch sehr schön!
Gut, dass es geklappt hat mit unserem kleinem Kreis. Smilie
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 24.02.2012, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte tornado gestern "Isis Blue Moon Healing" gesendet.

tornado wollte es mir überlassen, welche Energie ich ihr sende. Hatte deswegen morgens schon darüber meditiert, welche Energie sie momentan am meisten braucht und wer sich da bei mir "meldet". Während der Meditation spürte ich Isis sehr stark und nahm wahr, dass ich das Zeichen "Ankh" mitsenden solle, auf Magen/Lebergegend und etwas die Chakren ausgleichen.

Abends stimmte ich mich wieder ein, indem ich eine Kerze anzündete, meinen heiligen Ort visualisierte und tornado dann zu meinen heiligen Ort bat. Eine weisse Marmorliege stand schon für sie bereit. Bat meine Engel und Geistführer hinzu sowie Isis.

"Klopfte" erstmal tornados Aura und glättete sie dann. Fing auf den Schultern an und liess die Energie die Arme hinunterfliessen. War ganz schnell dabei leicht in Trance. Die Energie war gleich von Anfang an sehr kraftvoll und fast heiss. Als ich danach bei ihr am Kopf sendete, wurde die Energie sogar noch wärmer/heisser. Dabei zog die linke Kopfseite mehr Energie als die rechte. Spürte dann, wie sich der Kopfbereich entspannte und sah am Anfang Elfen und Naturwesen, die mich direkt anschauten und wahrscheinlich auf tornado achteten. Glich Kopf und Solarplexus aus, da floss die Energie auch sehr lange und stark (da zog die Energie eher auf die rechte Seite). Hörte zwischendurch immer "Überlegungen, was zu tun ist" und das öfters, genau wie die Worte "Ziele/Absicht". Isis nahm ich zwischendurch wahr, mit einer Königskrone, und auch mal, wie sie ihre Flügel ausbreitete.

Als ich am Anfang (während des "Klopfens") tornados Aura checkte, kam sie mir am Oberkörper weit und eher entspannt vor, an den Beinen war sie jedoch sehr enganliegend, so dass ich auf die Beine auch noch eine Weile sendete. Sendete dann nochmal den Rücken hinunter und glich anschliessend Kopf und Füsse aus. Sah zwischendurch etwas wirre Bilder, wie Traumbilder, die ich nicht so recht zuordnen konnte. Verabschiedete mich, indem ich die Hände nahm und tornado danach noch in die goldene Energie von Isis hüllte.

Zog dann noch eine Karte für sie aus den Krafttierkarten. Smilie
Nach oben
tornado
Gast





BeitragVerfasst am: 24.02.2012, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

So dann will ich meinen Bericht auch noch kurz ergänzen:

also das deckt sich in etwa mit dem was ich gesehen habe..

Isis kam gleich zu mir und sagte mir dann leich mal so, ich bin hier um mit Dir zu arbeiten..SUPER...wir haben in einem früheren Leben schon mal zusammengearbeitet, ich empfand es als eine Art Lehrer Schüler Beziehung...aber an was wir arbeiten, hat sie mir nicht verraten..MIST!

Die Energie war sehr leicht und sehr angenehm..wenns losgeht mit dem Senden merke ich das immer, dass mich wie eine Welle ganz sanft überrollt und es pulsiert ganz toll...

Ich war ganz schnell irgendwo weg gedanklich bis mich meine Katze nach etwa 20 Minuten total aus der Medi gerissen hat. ich habe keine ahnung warum, aber sie machte den totalen Aufstand!

Danach fühlte ich mich frisch und freier...und auch gedanklich hatte ich das Gefühl ich bin viel klarer...

Nächste Woche steht ein Gerichtstermin ein und mit dem Finanzamt ärgere ich mich momentan auch ein bisschen rum..Auf den Arm nehmen das sind nicht wirklich schöne Dinge momentan! Aber Du hast somit voll ins Schwarze getroffen..

Also in diese Energie hat mir auch supergut gefallen...vielen Dank!

Lg Tornado Herz
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 25.02.2012, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gerne. Herz

Ja, die Krafttierkarte war sehr passend, was deine aktuelle Situation betrifft...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feinstoffliches Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21
Seite 21 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von