The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Glück oder Magie?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Magie mit Glück gleichzusetzen, damit tue ich mich etwas schwer.
Das hört sich dann ein wenig danach an als ob Magie (oder ob sie funktioniert) auch was mit Glück zu tun hätte und so sehe ich das nicht.
Man kann zwar, meiner Meinung nach, auf eben diese magische Art oder halt die Einstellung, sich so beeinflussen daß Glück daraus resultiert und Glückszauber gibt es ja auch. Aber dennoch sind beides verschiedene "Dinge" für mich. Das eine schließt das andere natürlich nicht aus, sondern sie ergänzen sich in meinen Augen und arbeiten irgendwie zusammen. Aber beide sind nicht unbedingt auf einander angeweisen, um zu funktionieren. Klar soweit, was ich meine? Iiiih!
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mh ich finde, Magie hat eben auch sehr viel mit der Einstellung zu tun... Das wird wohl jeder so unterschreiben. Und wenn man Magie nicht nur auf die magische Tätigkeit beschränkt sondern auch auf die Energien, die uns umgeben, ausweitet, dann ist Glück doch eine Art der Magie.
Nach oben
Spökenkieker
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde in diesem Zusammenhang nicht vom "zwingen" des Glücks reden. Es ist eher eine Art Einladung.
Würde Magie zwingen, läge der Erfolg logischerweise irgendwo nahe bei 100% .
Dem ist aber nicht so (leider, wenn ich an meinen letzten Lottoschein denke Winken ).
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, stand irgendwo erzwingen? Oo Hab ich das übersehen?

Edith: Hab schon gesehen ^^ Engel meinst du, richtig?
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Mh ich finde, Magie hat eben auch sehr viel mit der Einstellung zu tun... Das wird wohl jeder so unterschreiben. Und wenn man Magie nicht nur auf die magische Tätigkeit beschränkt sondern auch auf die Energien, die uns umgeben, ausweitet, dann ist Glück doch eine Art der Magie.


Ok, dem kann ich mich ebenfalls anschließen. Ich hoffe trotzdem ist verständlich was ich ursprünglich meinte (Chaos Sehr glücklich ).
Nur ich glaube das hat nichts mit dem Gewinnen von Spielen zu tun oder so (jedenfalls nicht SO direkt)...
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das ist ne schwere Frage, aber grundsätzlich kann man sich mit Magie auch bestimmt Glück herbeirufen, welches sich dann auf Spiele auswirken kann. Die Sache ist natürlich nur immer, mit wem man spielt und inwiefern die person glück im Spiel hat XD Sehr verzweigt alles. Aber im allgemeinen doch bestimmt möglich
Nach oben
Mahèia
Gast





BeitragVerfasst am: 04.07.2011, 02:27    Titel: Antworten mit Zitat

@Engel der Träume:

Zitat:
Ich finde das Glück weniger mit Magie zu tun hat, ich denke mal eher das es was mit Zufälle des Lebens zu tun hat, mein denken ist, das man das Glück nicht zwingen kann,man kann das Glück auch nicht mit Magie beeinflussen, das ist meine Meinung.


'Zufall' = das, was einem 'zufällt'. Was einem passiert. Doch nichts kommt einfach so aus dem Nichts, sondern jedes Ereignis muß irgendwo seine Ursache haben. Und alles mit einer Ursache kann über eben diese manipuliert werden. Also sind Zufälle letztlich schon manipulierbar ... wenn man an die Ursache herankommt. Was ich auch weiter oben mit dem 'Beobachten des eigenen Glücks-Stromes' meinte.

Nicht als Kritik oder 'Bekehrung' aufzufassen, nur ein kleiner spontaner Denkanstoß Winken

Gruß,
Mahèia.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 05.07.2011, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Ja das ist ne schwere Frage, aber grundsätzlich kann man sich mit Magie auch bestimmt Glück herbeirufen, welches sich dann auf Spiele auswirken kann.


Jo, sehe ich auch so (Glückszauber). Nur dann hat man ja dem Glück bewußt auf die Sprünge geholfen, deshalb würde ich Glück glaub ich nicht 100%ig gleichsetzen mit Magie, wobei wie gesagt, das Eine aus dem Anderen resultieren kann (meiner Meinung nach).

Und was die Zufälle angeht: Die gibt´s doch gar nicht Winken Mit den Augen rollen
Nach oben
randolf_rodmo
Gast





BeitragVerfasst am: 05.07.2011, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Glück ist, was Du daraus machst. Winken
Neulich ist mir auf 300km Strecke 2 mal der Wagen liegen geblieben. Aber innerhalb von knapp einer einer Stunde kam der ADAC und hat dafür gesorgt das ich weiter fahren konnte.
Ich persönlich sage da einfach mal: Glück gehabt das es so schnell ging. Und das keine bleibenden Schäden am Wagen sind. (alternativ kann man aber auch jammern.)
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 05.07.2011, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, man kann doch auch das Glück haben obwohl man rumgejammert hat und freut sich dann nochmehr da man das Glück dann noch stärker schätzt. So habe ich das zumindest selber schon erlebt.

Glück leite ich persönlich vom glücklichsein ab. Glück sind gewisse positive Zwischenfälle und Erlebnisse die in unserem Leben passieren die uns wieder optimistischer stimmen können und uns wieder zu einem positiven Lebensgefühl bringen können.

Die Magie im Gebrauch kann für mich wiederrum ein Werkzeug sein um mich für diese "Zwischenfälle" empfänglicher zu machen und diese in mein Leben zu rufen.


Samira
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Gläserne Turm Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von