The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Viva Veggie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Was Hex' und Heid' getestet haben
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 12.04.2011, 12:04    Titel: Viva Veggie Antworten mit Zitat

Halli Hallo Smilie

Bei meinem letzten Streifzug durch den Schirner Buchladen habe ich ein Buch entdeckt das mir bei näherem Betrachten sehr zugesagt hat. Das Buch heißt Viva Veggie und ist von Katja Lührs.
Es hatte einen stolzen Preis von 22,90€ doch es ist noch eine CD-Rom dabei mit einem Programm "Der Ernährungsberater" mit dem man seine Essgewohnheiten kontrollieren kann und leicht erkennen kann welche Nährstoffe man nicht genügend zu sich nimmt.

Das Buch habe ich schon angefangen zu lesen. Es richtet sich zwar hauptsächlich an Menschen die sich vegetarisch oder vegan ernähren wollen, ist aber auch gut geeignet für Fleischesser die weniger Fleisch verzehren wollen.

Das Buch erläutert warum es für uns und für die Umwelt nicht gut ist Fleisch zu essen und schildert auch ein paar Erlebnisse der Autorin warum sie Veganerin wurde. Auch kommen dort Prominente Veganer und Vegetatierer zu Wort und das Ein oder andere Rezept wird auch preisgegeben.

Dann wird auch noch das Programm kurz erklärt (man kann sich auch die Readmedatei durchlesen oder die Hilfefunktion im Programm wenn man nicht weiterweiß).
Außerdem werden noch Nährstoffe im Buch erklärt und vieles Wissenswerte mehr was eine gesunde Ernärhung betrifft.

Mit dem Programm habe ich mich auch schon vertraut gemacht. Es ist leicht zu bedienen und bietet trotzdem viele Funktionen. So kann man mithilfe des Programms Tagebuch darüber führen was du an einem Tag gegessen hast und analysieren lassen wie gut die Nährstoffzufuhr an diesem Tag oder in der ganzen Woche war. Außerdem siehst du auch wie Umweltbewusst diese Ernährung ist.

Du kannst einstellen ob du Raucher bist, eine Diat machst, Schwerarbeiter bist ob du stillst usw denn das berücksichtigt dieses Programm auch. Am Anfang gibst du ein paar Daten ein vorallem Gewicht und Größe und das programm zeigt dir deinen BMI und ordnet dich dann zu Untergewichtig, Normalgewichtig, Übergewichtig usw ein.

Außerdem kannst du angeben ob du Sport machst und wieviel Min bzw wieviel kilometer du gejoggt bist.

Dann kannst du noch Rezepte bei dem Programm finden und eigene eintragen.Du Kannst die Nahrungsmittelliste selber und Eigenhändig erweitern oder noch mehr Rezepte und Nahrungsmittel für deine Liste herunterladen uvm.

Ich verrate am Besten nicht allzuviel. Ich kann es sehr empfehlen. Ich habe es mir gekauft da ich eh nicht viel Fleisch esse und es so gut es geht vermeiden möchte (aber eben nicht ganz drauf verzichten will) und dennoch meine Ernärhung verbessern will.


Samira


Zuletzt bearbeitet von Samira am 15.04.2011, 14:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 14.04.2011, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab das mal auf meinen Amazon-Wunschzettel verfrachtet, vielen Dank für den Tipp! Ich würde auch gerne mehr auf Fleisch verzichten, finde das aber im Alltag gar nicht so einfach (mein Mann ist ein totaler Fleischfresser Sehr glücklich ).
Eine Frage hätt ich nur vorab: Stehen schlimme Sachen über Tierquälerei oder so in dem Buch? Dann kann ich es nämlich leider auf keinen Fall lesen, mit sowas komme ich überhaupt nicht klar... Igitt!
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 15.04.2011, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Also brutales über Tierquälerei steht da nicht drinne... Es steht zwar am Anfang des Buches mal ein Erlebnis wo Leute ein Tier nicht artgerecht gehalten haben aber das meiste was darin steht ist der Umwelt gewidmet.

Habe nun aber gemerkt das ich einiges was ich esse nicht im Programm gespeichert ist bei den Nahrungsmitteln und das per Hand eingetragen habe. Musste mir zwar die Nährwertangaben raussuchen aber ich bin doch froh über diese Funktion. So kann man seine eigenen Lebensmittel eintragen.

Den Twix- Schokoriegel habe ich übrigens auch schon in meine Liste eingetragen
Winken


Ansonsten steht da viel über Fette, Zucker, Kohlenhydrate, Eiweiß uvm. Bin noch am Lesen und was ich bisher darin las fand ich sehr informativ.


Samira
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Was Hex' und Heid' getestet haben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von