The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tradition auswählen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anavendros
Gast





BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 23:29    Titel: Tradition auswählen Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe nun, nach längerem Lesen bemerkt, dass das Wicca Weltbild im groben meinen Glauben entspricht. Nun habe ich aber von Egypt Wicca und Greek Wicca gehört. Einerseits fühle ich mich zu den ägyptischen Gottheiten hingezogen, andererseits auch zu den Griechischen. Desweiteren finde ich Latein und Altgriechisch genial - sind as Zeichen? Sehr glücklich

Aber ich bin mir sicher: die Zeit wird eine Antwort bringen. Smilie

Aber ich denke , dass mir "nur" Wicca zu wenig ist - das heißt ich glaube an Gott und Göttin , jedoch symbolisiert für mich zb Osiris bzw Dyonisos den Gott. Soll heißen ich brauche eine Vorstellung von Gott und Göttin.

MfG, Anavendros
Nach oben
CAT
Gast





BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Dem kann ich mich als freifliegende Hexe nur anschliessen. Ohne Coven fühle ich mich ungebundener und kann meinen eigenen Weg gehen und muss mich auch nicht dauerhaft für bestimmte Gottheiten entscheiden.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anavendros!
Ich fühle mich z. B. auch zu den griechischen und ägyptischen Gottheiten hingezogen, kann mich so zu sagen nicht festlegen und ich glaube das ist auch ganz okay so. Ich denke vielleicht offenbart sich einem das Spezielle im Laufe der Zeit, wie Du also eigentlich.
Ich respektiere sie alle, arbeite aber noch mit niemandem direkt, wahrscheinlich ist es bis dahin noch ein langer Weg...
Nach oben
SummerStarted
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Mir geht es ähnlich.
Wie als würde man viele tolle Kuchen sehn und nicht wisen welchen man essen soll. *lach
Ich würde dir raten dich nicht auf eines festzulegen nur um der Festlegung willens. Wenn dir mehreres zusagt ut es das eben, das ist das nicht schlecht oder schlimm. Bleib dabei und warte ab. Vllt ist das so genau das Richtige für dich oder vllt tendierst du irgendwannn zu einer Seite.
Erzwinge es nicht und warte ab.

Viel Glück udn Süaß beim herausfinden ^^
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Du musst dich an sich für nichts entscheiden =) Wenn ich gefragt werde von Leuten, die nicht wissen, was diese Traditionen sind, sage ich ganz generell: Ich bin Paganistin. Damit hat es sich dann
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Du musst dich an sich für nichts entscheiden =) Wenn ich gefragt werde von Leuten, die nicht wissen, was diese Traditionen sind, sage ich ganz generell: Ich bin Paganistin. Damit hat es sich dann


Dazu hab ich gleich mal eine blöde Frage: Was genau sagt das eigentlich????
Nach oben
randolf_rodmo
Gast





BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

SummerStarted hat Folgendes geschrieben:
Mir geht es ähnlich.
Wie als würde man viele tolle Kuchen sehn und nicht wisen welchen man essen soll. *lach


Ne, das ist nicht wie Kuchen. Eher wie Kekse.
Ich nehme keine Schokokekse, sondern diese Beutel in denen von jedem etwas drin ist. Und dann kann man sehen was es neben Schoko noch alles tolles gibt... Smilie
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Anavendros, wenn Du noch ein bißchen weiter herumstöberst, wirst Du in verschiedenen Threads Deine Frage wiederfinden und oft dieselbe Antwort: Wir alle arbeiten mit verschiedenen Gottheiten. Manchmal nacheinander, manchmal gleichzeitig. Manchmal bringt es gute Ergebnisse, manchmal vertragen sich auch zwei mal nicht so gut. Das ist eine Sache des Ausprobierens.
Nimm Dir ruhig die Zeit dafür, alles, was Dir toll vorkommt, in Rituale oder Meditationen einzubauen und zu gucken, was passiert. Was immer Du jetzt gerade als das Richtige und Stimmige für Dich empfindet, wird sich sowieso im Laufe der Jahre immer wieder ändern, mal nur wenig, mal auch sehr radikal.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Athena, den meisten sagt das: Nicht christlich ;D Wenn jemand fragt, was das sein soll, sage ich, ich bin heidnisch. Das ist dann den meisten klar.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Pagan ist das Fremdwort für Heide. Urspürnglich bedeutet es allerdings nur Landbewohner im Sinne von Dörfler oder Bauer.
Allgemein umfasst es aber alle, die dem Heidentum angehören. (Nicht zu verwechseln mit Atheisten.)
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich für meinen Teil glaube an EINE Göttin und EINEN Gott. Mit vielen verschiedenen Aspekten und auch vielen verschiedenen Namen.
Ich heiße ja auch nicht nur Ashandra Winken und bin trotzdem immer diese Eine.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von