The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hilfe bei kartenlegung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Hexenhilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Betsy
Gast





BeitragVerfasst am: 09.10.2010, 17:05    Titel: Hilfe bei kartenlegung Antworten mit Zitat

Auf euer Anraten hin habe ich mir mal die Karten zum Thema " Liebesbeziehung in näherer Zukunft" selbst gelegt. Aber so richtig klar komme ich nicht mit der Deutung. Ich schreib mal auf welche Karten gelegen haben und ich hatte das keltische Kreuz gelegt
:?:

1. Die Liebenden
2. Die Herrscherin
3. Der Gehängte
4 Der Hierophant
5. Der Narr
6. die 3 der Münzen ( auf dem Kopf liegend )
7 König der Stäbe ( auf dem Kopf liegend )
8. Königin der Münzen ( auf dem Kopf liegend )
9. Königin der Kelche ( auf dem Kopf liegend )
10. Die Welt

unentschieden Kann es sein das es nichts anderes bedeutet das ich mich von bestimmten Dingen trennen/lösen muss damit ich frei bin ( Gefühl und Kopf ) und ich mich mehr öfnnen soll?????

eure Betsy
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 09.10.2010, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du das Gefühl hast, dass es dir das sagen will Winken - dann wird es schon stimmen.

Schau dir doch einfach mal jede Karte einzeln an - und nicht darauf achten, was sie generell aussagt. Blick sie dir mal an und überlege: "Was sehe ich?" ... "Was bedeutet das für mich?"

Und das machst du mit jeder einzelnen Karte und dann schau mal auf das Ergebnis Winken
Nach oben
Weatherwax
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2010, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht wie erfahren du mit den Karten bereits bist, aber ich finde, dass es nicht empfehlenswert ist gleich ganz viele Karten in einem großen System zu legen, wenn man sie noch nicht sehr gut kennt.
Für den Anfang finde ich es einfacher sich eine oder zwei Karten zu ziehen und eventuell noch eine weitere dazu, die die anderen Karten etwas erklären soll.
Bei mir klappt das prima Smilie
Ansonsten: Hör auf dein Bauchgefühl!
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 11.10.2010, 06:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir hat als Anfängerin das keltische Kreuz zwar immer super funktioniert - wie sich im Nachhinein herausgestellt hat - aber ich selbst habe mir noch nicht genug vertraut, um die Aussagen zu deuten. Ich habe vor Jahren einen Tarothefter angelegt und darin festgehalten, zu welchem Thema ich welches System mit welchem Ergebnis inkl. eigener Deutung gelegt habe. Wenn ich mir das heute so ansehe, denke ich oft: Verdammte Axt, das habe ich also vorher gewußt. Lachen

Wenn Du dieses Problem vermeiden willst, kannst Du auch 3 Karten für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft legen. Alternativ 3 Karten für die jetzige Situation, Deine unbewußten Gedanken und Gefühle dazu und Deine bewußten Gedanken und Gefühle, wobei ich sowas schon immer sehr schwierig zu deuten finde. Oder das "Narrenspiel": 11 (?) Karten in einer Reihe ausgelegt. Du ziehst wie immer blind Deine Karten, aber eine weniger. Den Narren nimmst Du vor dem Mischen aus dem Spiel und mischt ihn später unter Deine gezogenen Karten. Dann legst Du sie aus. Da, wo der Narr ist, stehst Du jetzt, d.h., alles, was links davon liegt, ist schon passiert. Alles, was rechts liegt, ist die Zukunft, chronologisch mehr oder weniger passend. Auch wo der Narr liegt, trifft im Grunde eine Aussage. Also, wenn er ganz rechts liegen würde, würde ich vielleicht deuten, daß Deine Vergangenheit eine größere Betrachtung wert ist als die nähere Zukunft.
Nach oben
randolf_rodmo
Gast





BeitragVerfasst am: 11.10.2010, 07:33    Titel: Re: Hilfe bei kartenlegung Antworten mit Zitat

Betsy hat Folgendes geschrieben:
...habe ich mir mal die Karten zum Thema " Liebesbeziehung in näherer Zukunft" selbst gelegt.

Hallo,

wie war denn die Frage die Du an die Karten gestellt hast?
(Bei Fragen wie "Werde ich es in naher Zukunft schaffen X für mich zu gewinnen?" wird die Antwort wohl nicht so gut passen, da Tarot nicht für geschlossene Fragen gedacht ist.)

Ansonsten finde ich Deine Deutung recht stimmig... Smilie
Oder wie Feona schrieb "Wenn du das Gefühl hast, dass es dir das sagen will Winken - dann wird es schon stimmen. "
Nach oben
Betsy
Gast





BeitragVerfasst am: 12.10.2010, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal Danke für eure Anregungen.

Die Frage lautete konkret: " Wird sich in den nächsten Monaten etwas in meinem Liebesleben tun? Also keine geschlossene Frage

Feona: das mit den 3 Karten habe ich schon gemacht und es war stimmig und so ein kleines Büchlein werde ich mir auch anlegen, schon alleine wegen der Prüfung ob es passte.
Nach oben
Betsy
Gast





BeitragVerfasst am: 12.10.2010, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

sorry das hatte ja 2Wölfe geschrieben. Wenn der Finger schneller ist als das Auge Verlegen
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 12.10.2010, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Problem - dafür gibt's eine Edit-funktion. Winken

Und zum Thema zurück: Ich würde deuten, daß sich was tut. Smilie Ich persönlich ignoriere, ob Karten auf dem Kopf stehen oder Salto machen. Karte ist Karte. Daher würde ich meinen: Es tut sich etwas, wenn Du etwas dazu tust. Aber natürlich ist Dein Gefühl bei der Deutung das Ausschlaggebende.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Hexenhilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von