The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bei Erkältung bzw anzeichen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Tees, Heiltees und Zaubertränke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jazz
Gast





BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 23:27    Titel: Bei Erkältung bzw anzeichen Antworten mit Zitat

Jetzt kann ich doch mal was nützliches beitragen... ^^

Dieses Rezept hab ich vom Freund meiner Mom...

0,5 l Orangensaft
1 Zitrone (unbehandelt)
1x Traubenzucker (ich nehm ein Täfelchen von Dextro Energy, ich weis grad nich wie viel des ist)
und klaren Schnapps

O-Saft in einen Topf, mit Zitronensaft und dem Rest der Zitrone, Traubenzcker dazu und einen Schuss Schnapps (bzw nach eigenem ermessen aber nicht zu viel) Ich nehm ca. 1 - 2 Schnappsglässer.
Des ganze erwärmen, aber nicht kochen lassen.
Den Trunk vor dem Schlafen gehn so warm/heiß wies geht trinken.
Sich dan dick ein packen und raus schwitzen.

Ich mach das jedesmal, wenn ich ne Erkältung bekomm und nach ca. 2 Tagen bin ich wieder fit.
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2010, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bloß nicht erwärmen! Vitamin C ist ziemlich hitzeanfällig und verfällt dann. Und Vitamin C ist das einzige bei den Zutaten, das gegen Erkältung helfen könnte. (Aber selbst das ist durch Tests bereits widerlegt. Vitamin C verkürzt die Krankheiten höchstens um einen halben Tag oder gar nicht.)
Wenn du es also stark erwärmst, zerfallen um dier 30-50% des Vitamin C's, zusammen mit der eigentlichen Nicht-Wirkung bringt es relativ wenig.

Bei Erkältung hilft es raus zu gehen, an die Sonne. Denn neuere Studien haben gezeigt, dass auch ein Vitamin-D-Mangel das Immunsystem schwächen kann. Dass allerdings Kälte oder sonstiges mit Erkältungen zusammenhängt ist nicht bewiesen und teilweise widerlegt.

Was aber hilft ist die Vorsorge durch Johanneskrautpräparaten. Über eine längere Dauer genommen, haben sie einen ziemlich positiven Einfluss auf das Immunsystem, wodurch sich die Anfälligkeit für Infektionen ziemlich senkt.
Nach oben
Jazz
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2010, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

es soll ja nicht kochen....

und durch die wärme und den alkohol schwitz man die Krankheit besser raus..., was sich bei jedem wahrscheinlich wieder anders verhält...
und es hilft ja nicht nur bei mir...

Und dazu muss ich noch sagen, dass ich erkältungen immer ca. ne woche mit mir rum geschleppt hab... egal was ich gemacht hab... und seit mir des mal vorgesetzt wurde und ich es jedesmal trink wenn ich krank werde... bin ich nach ca. 2 oder 3 Tagen wieder fit...

also warum nicht...
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2010, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Kevin hat Folgendes geschrieben:
(Aber selbst das ist durch Tests bereits widerlegt.


So, da ich Dösel versehentlich grade meinen Post gelöscht habe Verlegen verbessere ich es einfach rasch.

Mein Einwand gilt einfach nur diesem Satz da oben.

Vitamin C puscht die weißen Blutkörperchen und wirkt damit durchaus gegen Erkältungen.

Es dürfte auch reichlich egal sein, ob man sich Orangen, Paprika, Brokkoli oder anderes frisches Obst oder Gemüse gibt Winken oder alternativ diese ätzenden Tabletten aus der Apotheke.


Zuletzt bearbeitet von Kaeyla am 24.01.2010, 20:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Jibril
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2010, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Also erst mal zur Klärung
Kevin hat nicht behauptet das Vit C nicht gegen ERkältung hilft, sondern das genaue gegenteil dargestellt. Man sollte es nur nicht zu sehr erhitzen, da sonst die Vitamine langsam verloren gehn.

Ich denke zwar nicht das alles dadurch verloren geht, denn man erwärmt das ganze nur kurz und läßt es nicht Stunden köcheln.

Allerdings ist in sofern bewiesen, das wenn es wirklich nur am Vitamin C liegt, eine Paprika deutlich effektiver ist, da sie mehr Vit C enthält als eine Zitrone.

Ich glaube der eheste Effekt den hierbei der Alkohol erzielt ist das Ausschwitzen, was bei Erkältungen immer gut hilft. Und wer nicht auf Schnaps steht, der nehme ein Erkältungsbad und gehe dann schön schwitzen.

Ich finde die Idee jedenfalls lecker Sehr glücklich
Nach oben
Jazz
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2010, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Jup... schmeck besser wie mancher Hustensat... ^^
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 28.01.2010, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Haha, doch doch ich habe behauptet, dass die Wirkung von Vitamin C bei Erkältungen reichlich gering ist. Es hat eben nicht diesen Effekt, den man im Volksmund vermutet. Es kann einer Erkältung nach Studien im Durchschnitt nur um wenige Stunden verringern, aber nicht um Tage und Intensität halbieren. Vitamin C hat, und dazu ist auch eine längere Einnahme notwendig, eine vorbeugende Wirkung.

Und wenn man Vitamin C kocht, oder kurz davor ist, geht wie gesagt schon 30-50% verloren. Daher wäre man ohne kochen besser dran.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Tees, Heiltees und Zaubertränke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von