The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Teufelskreis"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Evighet
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2009, 21:56    Titel: "Teufelskreis" Antworten mit Zitat

Vorneweg: Ich war mir wirklich nicht sicher, in welches Forum dies gehört, bin aber letztendlich bei diesem geblieben, da es das passenste war. Fals ich falsch liege tut es mir leid.

Also, die Geschichte wurde mir von meiner Mutter erzählt:
In Bosnien lebte eine, schon etwas ältere Frau. Da die Verhältnisse wie in der Gegend üblich eher ärmlich waren, musste sie oftmal hinausgehen um Holz für den Holzofen zu holen. Doch eines Abends kam sie nicht zurück. Als die Kinder hinausgingen um nach ihr zu sehen fanden sie sie am Boden, sie zuckte und schrie wild irgendwelche merkwürdigen Sachen, als schien sie Dinge zu sehen die nicht existierten. Sie brachten die Frau ins Haus und egal was sie taten sie beruhigte sich nicht. Irgendwann riefen sie einen Hodscha (Sowas wie ein Pfarrer im Christentum) um hilfe. Dieser sprach Gebete und heilte die Frau letztendlich.
Zur Erklärung was mit ihrer Mutter geschehen war erzählte er, dass in der Nacht Teufel/Dämonen im Kreis tanzen, weshalb man, wenn es dämmerte nie das Haus verlassen sollte. Die Mutter hatte Glück und war nicht komplett in den Kreis geraten und konnte somit noch geheilt werden. Wer jedoch in die Mitte des Kreises geriet wurde unheilbar Wahnsinnig oder starb im schlimmsten Fall.

Nunja, es ist keines der berühmten und verbreiteten Aberglauben aber in der Gegend führchten sich noch viele Leute davor. Aber wie in den meisten Fällen, wird es hauptsächlich den Kindern erzählt.

Was haltet Ihr davon?

Gruß Evighet
Nach oben
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 16.06.2009, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, die Frau hatte Pilze gegessen, die Halluzinationen verursachen.

Da Pilze sich kreisförmig ausbreiten entstehen Kreise von Pilzgruppen, die immer schon als Hexenkreise oder Feenkreise bezeichnet wurden im deutschen Raum.

Ich denke, dass diese beiden Erfahrungswerte (Giftiger Pilz, Pilzkreise) sich im Aberglauben dazu verändert haben, dass das Betreten von Teufelskreisen wahnsinnig macht. Das glaube ich nicht. Ich glaube, die Frau hat nur einen Pilz gegessen, der ihr einen Horrortripp beschert hat.

Manchmal gibt es giftige Pilze, die bekömmlichen Pilzen sehr ähnlich sehen und gerade in der Dämmerung und Dunkelheit kann man das nicht immer unterscheiden. Also auch das würde in meinen Augen passen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hexenring
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 09.12.2009, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Oder es ist ein Märchen um kleine Kinder davon abzuhalten, nach Einbruch der Dunkelheit das Haus zu verlassen. Aber Delians Erklärung war auch sehr gut =)
Nach oben
Angel74
Gast





BeitragVerfasst am: 10.12.2009, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

ich hätte auch darauf getippt, das dies Kindern erzählt wurde damit sie nicht mehr in den Wald gehen, sobald es dunkel wird, aber die erklärung von Delian klingt sehr plausibel, weil alles sehr gut erklärt wurde Smilie

Lg Angel74
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Aberglaube Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von