The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eine kleine Sage aus Thüringen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Geschichte des Hexentums
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samanta
Gast





BeitragVerfasst am: 19.06.2006, 11:05    Titel: Eine kleine Sage aus Thüringen Antworten mit Zitat

In Thüringen gab es vor allem vom 16. Jahrhundert bis zum 18 Jahrhundert Hexenverfolgungen und zahlreiche Hexenprozesse,die sich in Chroniken und Gerichtsakten ausführlich niederschlagen lassen.
Etwa 1500 Fälle lassen sich nachweisen,die Dunkelziffer der angeklagten und verurteilten Hexen dürfte beträchtlich darüber liegen.


Aber nun etwas zum schmunzeln Smilie

Ein Hexenzug
Ein Siedeknecht lernte die Hexen durch den Salzunger Fallmeister kennen. Sie gingen beide in der Walpurgisnacht an den Kreuzweg beim Husenbrückchen. Dort beschrieb der Fallmeister einen Kreis und winkte dem Siedeknecht mit den Worten: »Da kann uns keine was anhaben!« Der aber war ein gottesfürchtiger Mann und glaubte, sein Seelenheil zu gefährden. Versteckte sich also lieber hinter einem Gartenzaun; denn von da aus konnte er die vorbeiziehenden Hexen ebenso gut beobachten. Gleich darauf erschien wirklich die erste. Die ritt auf einem Besen und fegte damit zugleich die Straße. Hinter ihr war ein ganzer Trupp, gleichfalls den Besen oder eine Ofengabel zwischen den Beinen. Dann kam eine auf einem Fuder Heu, dem eine Herde Gänse vorgespannt war. Hinter ihr ein Wagen, der mit Speck und Würsten beladen war und von Ziegenböcken gezogen wurde. Hierauf noch eine Menge derartiger Fuhrwerke, eins sogar mit einem Gespann Flöhe. Es waren bis da fast lauter schöne Frauen gewesen. Nun erschien auch eine aus der Freundschaft des Siedeknechts und er vergaß sich und rief: »So dau Schöngleich (Schindluder), bist au da drbei?« Da ging der Spektakel los. Der ganze Haufe drang auf den armen Teufel ein. Doch die Angst gab ihm ungewöhnliche Kraft. Er sprang über Zäune und Hecken; das Hexenzeug war aber noch flinker hinter ihm drein. Zuletzt erreichte er mit der größten Not und windelweich geschlagen sein Häuschen. Daran waren drei Kreuze geschrieben, und das Gesindel konnte ihm deshalb nicht folgen. Der Fallmeister war unterdessen ungefährdet in seinem Kreise geblieben, und als sich der Spektakel verzogen, ging er ruhig nach Hause. Mußte aber noch lange an dem bösen Beine kurieren, das der Siedeknecht von der Hexenschau davongetragen hatte.

Buchtipp von mir : Das Thüringische Obscurum
ISBN : 3-934277-01-2
Nach oben
Wolfskatze
Gast





BeitragVerfasst am: 19.06.2006, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ab und an sollte man doch auf andere hören, hihi, danke für die Geschichte.
Nach oben
Smiling Bandit
Gast





BeitragVerfasst am: 19.06.2006, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Na das ist doch male ein lustig Geschichtchen*ggg*

Und die Moral vond er Geschicht hörts du nicht auf des
Meisters raten kanst du ne Tracht Prügel erwarten.
Oder
Die Hex tut du am besten nicht ärgen in des Abends grau
sonst bist du des Nächtens grün und blau^^. Lachen Winken


*Winkz*Smiling Bandit Sehr glücklich
Nach oben
Aramisa
Gast





BeitragVerfasst am: 03.07.2007, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ja^^die geschichte ist wirklich toll Sehr glücklich
Ich kenne auch noch eine aus meiner Umgebung. Sie heißt ,,Die Hexen vom Grafenberg". Der Grafenberg ist ein kleiner ,,Berg" naja eigl is es ein Hügel aber bei mir im Dorf hat jede Erhebung einen Namen (Falkenberg, Wolfsberg....) Sehr glücklich Leider krieg ich die Geschichte nicht mehr ganz zusammen Überrascht Ich les sie noch mal nach und erzähl sie euch dann, jedenfalls wenn sie jemand hören möchte Lachen

Lg
Aramisa
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Geschichte des Hexentums Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von